News

Pioneer SC-LX904 und SC-LX704 Mehrkanal-Receiver

logo PioneerPioneer nutzt auch den Rahmen der Berliner Messe um ihre neuen Heimkino-Spitzenmodelle vorzustellen. Die beiden Mehrkanal-Receiver SC-LX904 und SC-LX704 verfügen über die neueste Version des "Direct Energy HD-Verstärkers" – einem speziell entwickelten Class-D-Verstärker, der eine simultane Mehrkanalverstärkung mit 215W x 11 Kanäle (LX904) bzw. 205W x 9 Kanäle (LX704) ermöglichen soll. 

 

 

Pioneer SC LX704 02

Pioneers neue Heimkino-Spitzenmodelle agieren mit einem Class-D-Verstärker, der eine simultane Mehrkanalverstärkung mit 215W x 11 Kanäle (LX904) bzw. 205W x 9 Kanäle (LX704) ermöglichen soll und sich somit ideal für die Realisierung von Pioneers "Multi-Channel Stereophonic Philosophy" eignet. Der SC-LX904 und SC-LX704 arbeiten jeweils mit zwei ESS9026 384 kHz/32 Bit DACs, um die gesamte Signalverarbeitung in den Kanälen von Anfang an auszugleichen.

Pioneer SC LX704 01

IMAX Enhanced-Technologie ist auch mit von der Partie und soll visuelle und akustische Standards im Heimkino garantieren. Zudem sind beide Netzwerk-AV-Receiver mit dem Direct Energy HD-Verstärker auch perfekt gerüstet, um Dolby Atmos- und DTS:X-Inhalte wiederzugeben. Für die klangliche Anpassungen an die räumlichen Gegegebenheiten, setzt Pioneer ihre Raumklang-Kalibrierungs-Technologie „Multi-Channel Acoustic Calibration System PRO" ein und liefert ein eigens hierfür entwickeltes Mikrofon direkt mit.

Pioneer SC LX904 01

Das System soll automatisch Unterschiede in Lautsprechergröße, -pegel und -abstand kompensieren können, Stehwellen reduzieren, den Frequenzgang entzerren und Phasenunterschiede ausgleichen. Die MCACC PRO-Korrektur ist auch für Decken-montierte Lautsprecher wirksam. Sowohl der SC-LX904 als auch der SC-LX704 verfügen über 7 HDMI In / 3 Out und unterstützen Ultra HD Pass-Through mit HDCP 2.3, 4K/60 Hz, Dolby Vision, HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma), WCG (Wide Color Gamut) und Ultra HD Upscaling (1080p bis 4K).

Pioneer SC LX904 02

Im Zusammenspiel mit den Pioneer Universal-Disc-Playern UDP-LX800 und UDP-LX500 minimieren sie dank PQLS (Precision Quartz Lock System) die negativen Auswirkungen von Jitter bei der HDMI-Übertragung und ermöglichen eine hochpräzise Digital/Analog-Wandlung. Zwei neue Funktionen runden das Bemühen um maximale Klangqualität beider Modelle ab. Im „Audio Exclusive Mode" wird das HDMI-Videosignal ausgeschaltet, im „AV Direct Mode" sind es die Netzwerkfunktionen.

Pioneer SC LX904 03

 

Ausstattungsdetails des SC-LX904 und SC-LX704

  • „Dialog Enhancement" zur Hervorhebung von Filmdialogen und Gesang.
  • „Personal Preset" weist bis zu drei Eingängen präferierte Lautstärken und Surround-Einstellungen zu.
  • „Reflex Optimizer“ verbessert die objektbasierte Audiowiedergabe von Dolby Atmos-fähigen „upfiring“ Lautsprechern.
  • Works with Alexa
  • Funktioniert mit Google Assistant 
  • Drahtlose Konnektivität via integrierter Chromecast-Technologie, Apple AirPlay 2, Bluetooth, DTS Play-Fi, WLAN sowie FlareConnect 
  • Online-Musikdienste – einschließlich Amazon Music, Spotify, TIDAL und Deezer.
  • Unterstützung hochauflösender Audioformate inklusive FLAC, WAV, AIFF und ALAC (192 kHz / 24 Bit) sowie DSD (2.8/5.6MHz/11.2MHz)

 

Verfügbarkeit und Preis

Alle Neuheiten sind für Herbst/Winter 2019/2020 geplant. Die Produkte wurden auf der IFA 2019 erstmals vorgestellt und kommen vstl. im Laufe des Novembers in den Handel. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegt beim Pioneer SC-LX704 bei 1.799,- Euro und beim größeren SC-LX904 bei 2.699,- Euro

Quelle: Pressemitteilung / IFA 2019

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte