KEF

Alles über KEF

 

logo KEF Microsite

 

   

 

 

 

Testberichte und Neuigkeiten zu Produkten von KEF

  Verwandte Themen: Lautsprecher, Kopfhörer AV-Receiver / Verstärker

 

 

Test: KEF R300 Lautsprecher

KEF R300 newsMit den KEF R300 Lautsprechern erhält, nach dem Arcam A39 Verstärker, ein weiterer Hersteller aus dem Vertriebsbereich von GP Acoustics bei uns Einzug. Die schwarz hochglanzlackierten Regallautsprecher sind ausgestattet mit der Uni-Q Treibertechnik und möchten den Raum mit einem erfrischend natürlichen Klangbild füllen. Gerade in hohen Tonlagen wollen sich die Lautsprecher mit bestechender Präzision beweisen. Ob uns das Klangbild überzeugen konnte und welche Vorzüge die KEF Lautsprecher sonst noch zu bieten haben, klärt der nachfolgende Testbericht. [weiterlesen]

 

Test: KEF E305

KEF E305 newsVor nicht allzu langer Zeit hatten wir bereits die KEF EGG in der Vorstellung. Mit dem KEF E305 wird das "Eierprinzip" weiter fortgesetzt und in Summe ein 5.1 Surround-Set kreiert. Ein kraftvoller Subwoofer mit 200mm Chassis, sowie ein 250W starker Class-D Verstärker stelle die Grundlage für dieses System dar. Wie sich das Set in den verschiedenen Testreihen geschlagen hat und welche Besonderheiten die Komponenten mitbrigen, haben wir im nachfolgenden Testbericht festgehalten. [weiterlesen]

 

Test: KEF EGG

KEF EGG newsHeute im Test haben wir ein kabelloses bzw. digitales 2.0 Musiksystem. Dieses kommt eiförmig daher und soll mit Bluetooth, USB- und AUX-Anschlüssen für alle Geräte eine einfache Plug-&-Play Lösung bieten. Die Rede ist von den neuen KEF EGG, welches vom Hersteller als System für alle Fälle bezeichnet wird. Wie sich das System bei den Verschiedenen Tests geschlagen hat, welche Besonderheiten dieses Gerät verbirgt und welchen Eindruck es in der Redaktion hinterlassen hat, all das und viel mehr klärt der folgende Testbericht. [weiterlesen]

 

Test: KEF MUO

KEF MUO newsMobile Lautsprecher sind aktueller denn je. In allen erdenklichen Größen und vor allem auch Preiskategorien. Schwierig ist es aber auch, am Preis des jeweiligen Produkts die gebotene Qualität fest machen zu wollen. Ebenfalls mit auf diesen Zug aufgesprungen ist die englische Lautsprecher Edelmarke KEF. Mit dem prägnanten Namen „MUO“ will man, ein wie eben beschriebenen audiophilen Begleiter anbieten, der aber mit allen Eigenschaften eines KEF-Lautsprechers daherkommen soll. Also maximale Verarbeitungsqualität + sehr gute Tonqualität. Wir waren gespannt! [weiterlesen]

KEF Q550 newsKEF hat die Q-Serie mittlerweile seit 1991 im Portfolio und seitdem immer wieder mit aktuellen Modellen oder Aufwertungen auf dem neuesten Stand gehalten. Selbiges geschah mit der Vorstellung der überarbeiteten Q-Serie 2017 zur High End. Mit den aus dieser Serie stammenden Q550 und auch zugleich kleinsten Standlautsprecher aus der Produktreihe wollen wir unseren Überblick auf die aufpolierten Lautsprecher mit bekanntem Uni-Q-Treiber wagen. Das Ergebnis gibt es nachfolgend in gewohnter Manier zu lesen.

KEF LS50 Wireless newsSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche Auszeichnungen erhalten und so war es wohl nur eine Frage der Zeit, dass diese erfolgreichen Modelle aufgebohrte bzw. aktive Variante neu aufgelegt werden. Genau so kam es schlussendlich auch (...) Besagte KEF LS50 Wireless haben wir uns im Praxistest genauer angesehen und eine Beurteilung erstellt.

logo KEFKEF hat den neuen Q50a mit Dolby Atmos Unterstützung vorgestellt. Er wurde als Ergänzung zur bekannten neuen Q-Serie entwickelt (wir berichteten) und macht jedes KEF Q-Serie Surround-System kompatibel zum Surround-Sound-Format Dolby Atmos. Er wurde für die lückenlose Zusammenarbeit mit der KEF Q-Serie entwickelt und kann ebenfalls mit Lautsprechern anderer AV-Systeme eingesetzt werden. Der Q50a verfügt über eine zur Decke gerichtete Klangabstrahlung und wird auf den Front- und Rück-Lautsprechern platziert, um die “Höhen“-Information von Dolby Atmos kompatiblen AV-Receivern wiederzugeben.

logo KEFFünf Jahre nach der Vorstellung der LS50 und anlässlich KEF´s 50 jährigen Jubiläums stellt KEF die LS50 Special Black Edition vor. Das metallic-mattschwarze Gehäuse verfügt über den bekannten Uni-Q Treiber in schwarzer Farbe sowie eine spezielle Plakette mit der Seriennummer für jedes einzelne Paar. 

logo KEFDie Standardausführung der KEF R700 Standlautsprecher konnte bereits viele Fans bei Musikliebhabern gewinnen, aber auch in der Presse überzeugen. Wenn auch den kleineren kompakten Ableger in Form der KEF R300 (zum Artikel) konnten wir auch schon zu einem Test begrüßen. Nun haben die Engländer eine eine Sonderedition vorgestellt – die KEF R700 Black Edition. Diese wurde insbesondere in diversen optischen Aspekten nochmals aufgepimpt.

logo KEFKEF liefert nach der überarbeiteten Q-Serie 2017 jetzt eine neue Produktreihe an Subwoofer nach, die in drei verschiedenen Abstufungen erhältlich sein werden. Namentlich handelt es sich dabei um die KEF Kube Serie welche zugleich auch einen „intelligenten“ Chip zur automatischen Regulierung des Tiefgangs spendiert bekommen hat. Die UVPs sind mit jeweils 750€, 650€ und 550€ angesetzt