Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 03 Jul 2017 10:00 #1

  • Redaktion
  • Redaktions Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 586
  • Dank erhalten: 50
  • Karma: 5

logo NetgearIn Zusammenarbeit mit NETGEAR haben wir eine interessante Community-Aktion vorbereitet. So hat jeder Leser von HiFi-Journal die Möglichkeit, sich zum Lesertest für einen von drei NETGEAR Orbi (zum Testbericht) WLAN Tri-Band-Routern zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Mehr lesen...



Zeitlicher Ablaufplan:
● Bewerbungsphase 03.07. - 16.07.2017 (22 Uhr)
● Bekanntgabe der Tester: 17.07.2017
● Versand der Muster: 18.07.2017
● Erhalt der Testobjekte: ca. 20.07.2017



Inhaltliche Vorgaben für den Test:

- Der Lesertest muss mindestens 700 Wörter umfassen und inhaltlich auf den Audio- / Video-Bereich behandeln
- Der Lesertest muss - mind. 8 qualitative Bilder beinhalten. (Müssen im HiFi-Journal Forum hochgeladen werden)
- Die Fotos müssen selbst erstellt sein und dürfen nicht von anderen Personen stammen.
- Bitte auf die Eigenschaften der Geräte eingehen und dies mit den Testgegebenheiten abgleichen
(z. B. 90m² Wohnung = NETGEAR Orbi RBK30 usw.)



Eckdaten / Vorgaben für den Test:

- Mitglied der HiFi-Journal Comminunity mit gültigen Foren-Account
- Gramatikalische Grundkenntnisse sowie textliche Formulierungen sollten beherscht werden
- Der Testzeitraum beträgt 2 Wochen nach Erhalt des Produktes, dann muss der Bericht online gestellt werden
- etwaige Verzögerungen müssen der Foren-Leitung ohne Aufforderung mitgeteilt werden!
- die Aktion kann von der Leitung zu jeder Zeit beendet oder angepasst werden
- Die Komponenten verbleiben anschließend beim Tester
- die erstellten Berichte dürften ausschließlich im HiFi-Journal Forum veröffentlicht werden
- die Bilder und der erstelle Text geht in den Besitzt von HiFi-Journal über und darf nur hier im Forum verwendet werden
- mit der Abgabe einer Bewerbung erklärt sich der Teilneher bereit diese Regel zu akzeptieren
- eine Barauszahlung der o.g. Hardware ist nicht möglich
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


UMFANGREICHE Bewerbungen müssen HIER im Forum abgegeben werden

.
Letzte Änderung: 03 Jul 2017 10:48 von Marcel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 05 Jul 2017 11:42 #2

  • Henn1
  • Henn1s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
Moin!

Ich heiße Henrik, bin 29 Jahre alt und habe vor Kurzem mein Lehramts-Studium abgeschlossen. Ich beschäftige mich schon ewig mit PCs und bin deswegen, wenn es um Hard- oder Software-Fragen geht, der Experte in der Familie (Auch wenn ich nichts in die Richtung gelernt habe). Zu meinen Hobbys gehören unter Anderem das Modding von PCs und das Schrauben an alten Autos, Motorrädern und Fahrrädern.

Der Grund, warum ich mich für das Mesh-Netzwerk interessiere bzw. bewerbe, ist, weil ich die Testumgebung nicht mit dem vorhanden Router (FritzBox) vernünftig abdecken kann. Das besagte Haus hat mit etwa 200m2 (je nachdem was man dazu zählt) nicht nur eine relativ große Wohnfläche, sondern auch noch mehrere Halbetagen. Schlecht bzw. nicht erreicht werden das Eltern-Schlafzimmer sowie der Hobbyraum, was Zwecks Streaming natürlich ärgerlich ist. Auch der Garten könnte besser abgedeckt werden, da auch das Grillen und Smoken zu meinen Hobbys zählt. Die Wände des etwa 15 Jahre alten Hauses scheinen auch gut abzuschirmen, was sich z.B. durch einen schlechten Handy-Empfang in der Küche bemerkbar macht.
Ein nachträgliches Verlegen von Kabel kommt für mich nicht in Frage und auch der Router kann nicht umgestellt werden. Ich habe mich also bereits schlau gemacht, wie ich das Problem angehen könnte. Dabei dachte ich zunächst an ein DLAN System. Für mich klingt es allerdings so, als wäre das Netgear Orbi-System die besser Lösung bzw. prädestiniert für diesen Einsatz.

Im Haushalt kommen eigentlich nur WLAN Geräte zum Einsatz. Unter anderem Notebooks (Win 10), Tablets (Win RT), Smart-TV, AV-Receiver, Konsolen (PS3/4) und Smartphones (iOS). Weiterhin ist auch ein Sky-Receiver vorhanden, welcher für das Sky-On-Demand Programm nicht selten genutzt wird. Daher interessiert nicht nur die WLAN stärke bzw. Reichweite, sondern auch die Übertragungsrate.

Mein Review würde neben dem Unboxing und der Erklärung der Hard- sowie Software, natürlich vor allem den Praxiseinsatz widerspiegeln. Jedoch sollten auch Messdaten nicht fehlen, welche z.B. mit dem Ekahau HeatMapper anschaulich dargestellt werden könnten. Interessant würde es auch sein, ob der eher weniger technikaffine Benutzer (Freundin) auch mit dem System klar kommt oder ob Einrichtung und Nutzung nur mit einem gewissen Vorwissen gelingen.

Konkret würde mein Review folgende Punkte beinhalten:
  • Unboxing & Details
  • Software & Einrichtung
  • Leistung in Bezug auf die Reichweite (Vorher/Nachher)
  • Leistung in Bezug auf die Übertragungsgeschwindigkeit mit verschiedene Geräten und Szenarien (Datenübertragung, Gaming, Streaming etc.)
  • Fazit

Auf Grund der Größe des Hauses und des Grundstücks, nehme ich an, dass mindestens das RBK40 verwendet werden müsste, damit alle Bereiche vernünftig erreicht werden können.

VG, Henrik
Letzte Änderung: 06 Jul 2017 13:43 von Henn1.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 10 Jul 2017 15:36 #3

  • crackman81
  • crackman81s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Wow, das klingt interessant, ist doch unser Haus und meine Infrastruktur wie perfekt zugeschnitten auf diesen Test.
Eine Frage hätte ich jedoch noch vor meiner Bewerbung: Kann man sich für den Test eines der 3 Sets aussuchen oder entscheidet ihr anhand der Gegebenheiten, welches Bewerber welches Set erhält (steht jedes der 3 nur genau einmal zur Verfügung?) ?
Letzte Änderung: 10 Jul 2017 16:24 von crackman81.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 12 Jul 2017 08:46 #4

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 1
huhu, du kannst ruhig deine Präferenzen angeben, also theoretisch ja. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: crackman81

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 12 Jul 2017 08:47 #5

  • crackman81
  • crackman81s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Perfekt. Die Bewerbung ist auch schon fertig. Ich mache aktuell nur noch eine Zeichnung zur Veranschaulichung unserer Infrastruktur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 12 Jul 2017 08:51 #6

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 1
Na denn go go! :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 12 Jul 2017 09:35 #7

  • crackman81
  • crackman81s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hallo Marcel und Hifi-Journal-Team,

hiermit bewerbe ich mich darum, eines der 3 NETGEAR Orbi WLAN-Systeme zu testen.

Zu meiner Person:

Ihr kennt mich zwar schon aus dem HW-Journal-Forum, da ich auf dieser Seite jedoch noch ein Frischling bin, möchte ich mich trotzdem gerne vorstellen:
Mein Name ist Dominik und ich wohne im rhein-hessischen Worms. Ich habe Informationstechnik studiert und bin nun seit 10 Jahren als angestellter Web-Entwickler tätig. Sowohl privat als auch beruflich beschäftige ich mich mit Freude mit allem was mit PCs und Hardware zu tun hat und kann in diesen Bereichen nun auf über 20 Jahre Erfahrung zurückblicken. Damit einhergehend ist ebenfalls eine Affinität für den Hifi-Bereich. Die Brücke zwischen diesen beiden Leidenschaften wurde dabei spätestens durch das Einbinden mehrerer Raspberry PIs mit installiertem KODI in das heimische Netzwerk geschlagen.

Test-Umgebung

Meine Test-Umgebung spiegelt schon fast wieder, wieso ich mich für das Orbi-System bewerbe:



Das Herz unserer Netzwerk-Infrastuktur befindet sich in unserem ca. 50 qm grossen Hobbyraum im Keller. Hier stehen neben unserem Router (FritzBox 7490) auch mein Haupt-PC und unser NAS (4-Bay von Zyxel). Diese 3 Geräte sind selbstverständlich per Gigabit-LAN-Kabel verbunden. Vom Keller aus führen jeweils 2 alte 4-polige Telefonkabel in die oberen Stockwerke. Trotz der Tatsache, dass ich diese mit einem stabilen 100-MBit-Signal versehen konnte, stellen sie unser aktuelles Nadelöhr in der Infrastuktur dar. Angeschlossen an diesen Kabeln sind nun (jeweils in den Wohnzimmern auf der einen Seite des Hauses) ausgediente Router, die als Switch und AccessPoint für das jeweilige Stockwerk agieren. Angeschlossen an diesen Switches sind alle möglichen Geräte (PlayStation3, SteamLink,...). Von Bedeutung sind aber vermutlich nur die Raspberry PIs, die hier in den Wohnzimmern als mit KODI betriebene Streaming-Clients dienen.
Dadurch, dass die AccessPoints in den Wohnzimmern stehen, ist der WLAN-Empfang am anderen Ende des Hauses leider sehr schlecht. Hier funktioniert selbst das Streamen von Musik im MP3-Format mehr schlecht als recht.

Als Alternative hatten wir Powerline getestet, doch hier kam noch weniger Durchsatz im OG an, als dies mit dem alten Telefonkabel der Fall ist.

Ich erhoffe mir von dem NETGEAR Orbi WLAN-System endlich ein stabiles Netzwerk und einen Weg aus unserem WLAN-Dschungel. Ich denke, dass das RBK50 bei unserer Konstellation mit 3 Stockwerken hier am vielversprechendsten ist.

Aufbau meines Tests:

- Präsentation der Eckdaten: Was ist ein Mesh-System? Welche Spezifikationen liegen bei dem System von NETGEAR vor?

- Unboxing und Aufbau: Wie wird das System optimal angeschlossen? Ergänzt oder ersetzt es unsere geliebte FritzBox? Wie könnte es erweitert werden?

- Einrichtung: Diese wird vermutlich per App stattfinden, was ich ungemein praktisch finde, da man so direkt an der Hardware arbeiten kann ohne immer wieder zum PC zu laufen.

- Performance-Messungen: Dies wird vermutlich der umfangreichste Teil des Tests. Auf den Video-Bereich angepasst, werde ich vermutlich in jedem Raum testen, ob das WLAN-Signal stark genug ist um einen Film in Full-HD vom im Keller stehenden NAS zu streamen. Ggf. werde ich diesen Test mit einem Raspberry PI 3 mit integriertem WLAN durchführen.
Des Weiteren werde ich den reinen Datendurchsatz messen. Hierzu nutze ich das Ubuntu-Tool "iperf", welches auf meinem Haupt-PC als Server läuft. Mit Hilfe eines Notebooks werde ich dann die Verbindungsgeschwindigkeit in den einzelnen Räumen vergleichen.

- Fazit: Wie immer: Hoffentlich ein positives, aber auf jeden Fall ein ehrliches ;-)

Referenzen:

Mein System habe ich im HW-Journal-Forum (Link) und auf meinem Blog (Link) ja bereits vorgestellt (damals noch in anderer Konfiguration). Auf diesem ist ebenfalls ein kurzer Review zu meinem aktuellen Mainboard zu finden: Link (dieser wurde übrigens vor kurzem von MSI mit einer GTX 1060 Grafikkarte belohnt).
Nicht zu vergessen natürlich der Test-Bericht des LG 34UM88C-P für HW-Journal: Link
Mein neuester Test war ein MSI Z270 Gaming M7 Mainboard, welcher auch ein Unboxing-Video beinhaltet: Link

Anhand dieser Beispiele lässt sich sowohl mein Schreibstil als auch die Qualität der (mit meiner Canon EOS 1100D gemachten) Bilder erkennen.

Ich bin in der Lage, einen qualifizierten Test-Bericht zu verfassen, welcher keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler enthält. Selbstverständlich habe ich die Teilnahmebedingungen gelesen und erkenne diese an. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn ihr euch für mich entscheiden würdet.

Viele Grüße,
Dominik / crackman81
Letzte Änderung: 12 Jul 2017 09:38 von crackman81.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit NETGEAR: 3x Orbi WLAN Router 15 Jul 2017 13:23 #8

  • Haligia
  • Haligias Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Never give up...
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
Sehr geehrtes HiFi Journal Team,

hiermit bewerbe ich mich für den Lesertest und würde gerne eines der drei Netgear Orbi WLAN Router testen.

Zu meiner Person:
Meine Name ist Halis, bin 24 Jahre alt und komme aus der schönen Stadt Wendlingen am Neckar in der Nähe von Stuttgart. Ich mache derzeit eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration.
Wenn ich mal nicht arbeite oder zwangsweise draußen bin, beschäftige ich mich mit meinen Hobbies: Zocken, Hardware-/Softwarenews durchlesen, Reviews schreiben und Content Creation (mit Adobe Premiere, AfterEffects und Photoshop). Durch mein großes Interesse an Hardware und Software habe ich viel Wissen in diesen Bereichen seit meiner Jugend gesammelt, was mich letztendlich zu diesem Beruf gebracht hat.

Referenzen:
Ich habe bis jetzt an vielen Lesertests teilgenommen, diverse Reviews geschrieben und diese in verschiedenen Foren veröffentlicht... Hier ein paar Beispiele:

[User-Review] Lesertest zur Asus Republic of Gamers Spatha
MSI Z170A MPower Gaming Titanium Review
[User Review] Dark Base Pro 900 (1/1) - Hardware-Journal Forum - Hardware-Journal
Corsair K70 LUX RGB [User Review] (1/1) - Hardware-Journal Forum - Hardware-Journal
Corsair M65 PRO RGB MM300 Extended [User Review] (1/1) - Hardware-Journal Forum - Hardware-Journal
Corsair Void RGB 7.1 Dolby Wireless Gaming Headset [User Review] | HardwareInside Forum


Warum würde ich gerne an diesem Lesertest teilnehmen?



In der aktuellen Wohnung (ca. 100m² über 2 Stockwerke + ca. 50m² Keller und zusammengerechnet ca. 180m² Gartenfläche), kämpfe ich in vielen Räumen und Ecken mit WLAN Schwächen. Ich habe schon versucht das Problem in der Wohnung mit einem Repeater zu lösen was letztendlich zu keiner Lösung geführt hat. Die recht dicken Wände und viele andere Störquellen die dazwischen liegen verschlechtern das Signal. Zudem bin ich oft bei meinem Arbeitskollegen und gutem Freund in der Wohnung nebenan (andere Seite der Doppelhaushälfte) bei der ich mein eigenes WLAN Signal aktuell auch knapp empfangen kann und diese eventuell auch verbessert werden kann.

Deshalb würde ich gerne wenn möglich das Netgear Orbi RBK50, da im Haus+Garten zusammen ein recht große Fläche von rund 300m² abgedeckt werden muss.

Testgeräte im Netzwerk durch 3 Bewohner:
- Mein iPad
- Tablet von meinem Vater
- 3 Smartphones
- 2 Laptops
- 2 Desktop PCs (davon einer mein Gaming PC)
- NAS
- 2 Smart TV

Alleine von meiner Familie sind rund 12 Geräte im WLAN verbunden und wenn Gäste kommen steigt diese Zahl manchmal auf bis zu 20 an, was letztendlich das WLAN Netzwerk sehr auslasten kann.

Mein Testbericht:
In meinem Review würde ich natürlich auf alle möglichen Punkte sehr genau eingehen, aber es dennoch verständlich und übersichtlich gestalten... Doch wie würde ich vorgehen? Was wären meine Testkriterien? Welche Fragen würde ich mit meinem Review beantworten?

- Eine Einleitung mit Danksagung an das HiFi Journal
- Eine Tabelle mit den wichtigsten technischen Eigenschaften zum erhaltenen Netgear Orbi Modell darf natürlich nicht fehlen
- Verpackung und mitgeliefertes Zubehör...
- Eventuell ein Unboxing Video...
- Design (Wie sieht die Optik aus?)
- Verarbeitung und Qualität (Wie gut ist es verarbeitet? Qualitätsmängel? Welche Materialien wurden verwendet?)
- Anschluss und Einrichtung
- Weboberfläche
- App
- Performance (Benchmarks! Test mit Video/Audio Streaming. Hat sich das WLAN Signal merkbar verbessert? Datendurchsatz? )
- Positives und Negatives
- Fazit (Eigene Meinung zum Netgear Orbi? Kaufempfehlung? Was kann man verbessern?)


Mein Review werde ich natürlich mit vielen und detailreichen Bildern, Screenshots & Diagrammen abrunden. Für mich ist es einfach wichtig zu einem Review viele gute Bilder/Screenshots/Diagramme hinzuzufügen, denn eine Wand voll mit Texten will keiner lesen. Als Kamera dient höchstwahrscheinlich mein Galaxy S7 bzw. eine Sony DSLR welche ich ggf. von einem Kollegen ausleihen könnte.

Ich würde mich wirklich freuen wenn ich einer der Tester sein darf. Zuletzt noch natürlich vielen Dank an das HiFi Journal Team und an Netgear für diesen Lesertest.

Grüße und viel Glück an alle Teilnehmer
Letzte Änderung: 15 Jul 2017 13:27 von Haligia.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aktuelle News

    • JBL Tuner - DAB+, UKW und Bluetooth

      JBL Tuner - DAB+, UKW und BluetoothDer neue kompakte und mobile Lautsprecher aus dem Hause JBL, soll mit vielen Möglichkeiten punkten können. DAB+-Radio, UKW-Radio und Bluetooth sind der Grund warum JBL ihren neuen...

    • Libratone Track+ In-Ear-Kopfhörer mit NC

      Libratone Track+ In-Ear-Kopfhörer mit NCDas im Jahr 2009 gegründete Unternehmen aus Dänemark kündige den Track+ Kopfhörer erstmalig auf der diesjährigen CES in Las Vegas an und nun ist der Libratone TRACK⁺ Kopfhörer auf dem...

    • NAD VISO HP70 Kopfhörer mit NC vorgestellt

      NAD VISO HP70 Kopfhörer mit NC vorgestelltNAD stellt mit dem NAD VISO HP70 ihren neuen Kopfhörer vor, der die Musik mit Hilfe von Bluetooth und der aptX HD-Technologie in CD-Qualität wiedergeben kann. Dabei spielt das keine Rolle, wo...

    • McIntosh MC462 vorgestellt

      McIntosh MC462 vorgestelltDas US-amerikanische Unternehmen McIntosh Laboratory Inc. löst ihr aktuelles Kraftpaket MC452 mit dem neu vorgestellten MC462 ab. Der 2-Channel Solid State Amplifier besitzt zweimal 450...

    • Audio Research DAC9 bekommt Update

      Audio Research DAC9 bekommt UpdateAudio Research stattet ihren DAC9 ab sofort mit einer neuen, universellen USB-Audiokarte aus. Diese bietet jetzt eine große Kompatibilität mit macOS, Windows, Aurender und jedem...

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Debut B6.2 Regallautsprecher

      Test: ELAC Debut B6.2 RegallautsprecherDie erst kürzlich vorgestellte ELAC Debut-2.0-Serie besteht aktuell aus neun Modellen. Das Lineup kann als komplettes Heimkinosystem fungieren, da es neben den üblichen Stand- und...

    • Test: JBL Playlist

      Test: JBL PlaylistNicht jeder Raum des Eigenheims gibt es her, dass dort eine umfangreiche HiFi-Anlage aufgestellt werden kann. Im Zeitalter von wachsender Konnektivität ist dies aber auch schon lange nicht...

    • Test: Teufel Real Blue & Real Blue NC

      Test: Teufel Real Blue & Real Blue NCWer viel beruflich unterwegs ist und dabei ungestört Arbeiten oder sich seiner Musiksammlung hingeben möchte, der muss die Entwicklung von Noise Cancelling als waren Segen empfunden haben....

    • Test: ELAC Discovery Z3

      Test: ELAC Discovery Z3Kompakte Lautsprecher mit schnurloser Konnektivität sind mittlerweile von fast jedem etablierten Lautsprecherhersteller zu bekommen. Da möchte die Kieler Traditionsschmiede ELAC auch keine...

    • Test: beyerdynamic Aventho Wireless

      Test: beyerdynamic Aventho WirelessErst im April dieses Jahres stellte der deutsche Hersteller beyerdynamic den Aventho wired vor, der die kabelgebundene Variante des Aventho wireless darstellt. Letztgenannter wurde schon...

Benutzerprofil