Test: XTZ Spirit 11 Standlautsprecher

XTZ Spirit 11 newsXTZ hatte auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2017 die neuen Spirit 11 Standlautsprecher im Gepäck und führte sie dem Publikum vor. Wir hatten dort leider nur die Gelegenheit uns die XTZ Divine 100.33 genauer anzuhören. Grund genug die Spirit 11 Standlautsprecher mal in die Redaktion kommen zu lassen. Welchen Eindruck die neue Einsteigerserie aus dem Hause XTZ bei uns hinterließ, haben wir in gewohnter Manier im nachfolgenden Testbericht niedergeschrieben.

 

XTZ versendet die Spirit 11 Lautsprecher sehr sicher verpackt in einem großen Karton. Der Inhalt ist überschaubar, ist halt ein Lautsprecher inklusive seiner Frontgitter. Mit in den Artikel haben es die optional erhältlichen Traversen geschafft, welche wir später an anderer Stelle noch genauer vorstellen werden. Hier erstmal kurz die technischen Daten der Spirit 11 Standlautsprecher, bevor wir uns denen genauer widmen möchten.

XTZ Spirit 11 07k

 

Technische Daten 

Bevor wir uns den Lautsprechern widmen, hier eine kurze Übersicht der Leistungsdaten:

XTZ - Spirit 11 - Technische Details
 Bezeichnung  XTZ Spirit 11
 Preis   850 EUR Paarpreis 
 Hersteller-Homepage  www.xtz-deutschland.de
 Maße  190 x 320 x 1000mm (Breite x Tiefe x Höhe) 
 Gewicht  21 Kg Stück
 Daten
 Design  2-Wege Standlautsprecher
 Impendanz  4-8 Ohm
 Frequenzbereich  34Hz - 22kHz 
 Wirkungsgrad   87dB 
 Belastbarkeit  400 - 180 Watt (Musik/Dauer)

 


 den nachfolgenden Seien wollen wir detailierte Blicke auf die einzelnen Komponenten werfen und V

XTZ Spirit 11 Lautsprecher 

Schick (...) war der erste Gedanke der uns ereilte, nachdem wir die Lautsprecher von der Umverpackung befreit hatten. Das Testmuster traf in Schwarz-Matt ein, der geneigte Käufer hat noch die Wahl zwischen diesem hier und einem weißen Modell mit gleicher Lackart. Optisch gesehen möchten die Spirit keine Designpreise gewinnen, denn dazu ist das Gehäuse zu gewöhnlich gestaltet, was zumindest die Form betrifft. Was aber nicht heißen soll, das sie langweilig wirken. 

XTZ Spirit 11 16k

Die knapp 21 Kilogramm schweren Standboxen wirken sehr wertig und in dieser Preisklasse sehr gut verarbeitet. Hier trägt auch der perfekt aufgetragene matte Mehrschichtlack sein Teil dazu bei. Das Gehäuse selber ist aus stabilen MDF gefertigt, in Zahlen sind das 25mm starkes Material in der Front und 18mm dickes MDF in den Seitenwänden bzw. den restlichen Gehäuseteilen. Die Lautsprecher-Chassis sind ohne erkennbare Schrauben ordentlich in der Schallwand eingelassen. Lediglich die Aufnahmebuchsen für die Frontabdeckung trüben den cleanen Charakter etwas. Aber das ist in dieser Preisklasse üblich, eine unsichtbare Halterung mittels Magneten würde den Lautsprechern aber enorm gut stehen, unserer Meinung nach.

XTZ Spirit 11 04k XTZ Spirit 11 08k

XTZ gibt eine Belastbarkeit von maximal 400 und dauerhaft 180 Watt an; die Spirit 11 ist für Impedanzen zwischen 4 und 8 Ohm geeignet. Mit einem Wirkungsgrad von 87 dB (2,83V/1m) liegen wir in einem guten Bereich und der Anspruch an den Verstärker dürfte sich in Grenzen halten. Auf der technischen Seite setzt der Hersteller auf bewährte Technik. Für den Hochtonbereich ist eine 25mm Seidenkalotte zuständig, die sich durch eine hohe Impulstreue und ein gleichmäßigen Abstrahlverhalten auszeichnen soll. Mittels eines umgebenden Waveguides wurde das Klirrverhalten optimiert und der Wirkungsgrad weiter gesteigert. Das führt auch dazu, dass das Abstrahlverhalten des Tiefmitteltöner optimal an den Hochtöner angepasst werden konnte. Die verbaute Schwingspule besteht aus einer Aluminium-Kupfer-Legierung, für die Kühlung der Kalotte ist niedrigviskoses Ferrofluid zuständig. Interessant dürfte für alle Eltern von Kleinkindern der spezielle Eigenschutz der Kalotte sein. Diese findet nach leichtem Eindrücken wieder unbeschädigt in die ursprüngliche Form zurück, so jedenfalls verspricht es XTZ.

XTZ Spirit 11 03k

Bei den beiden 6,5 Zoll großen Tiefmitteltöner beschreiten die Schweden eigene Wege. Die aus Acrylnitril-Butadien-Styrol, kurz ABS, bestehenden Treiber wurden maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Spirit-Serie angefertigt und entstammen dem firmeneigenen Forschungslabor. Um die Steifigkeit des Treibers zu erhöhen, wurde die Langfaserzellstoffmischung in eine spezielle Sandwich-Anordnung gebracht. Für die Zentrierspinne wurden Zellstoff und Nomex-Fasern verwendet - für ein optimiertes Impulsverhalten wurde der Treiber mit einem starken Magnetsystem ausgestattet, welches auch hohe Auslenkungen verkraften soll. Wie schon bei der Seidenkalotte, ist auch hier die verwendete Schwingspule aus einer Aluminium-Kupfer-Legierung und soll für eine effektive Wärmeabfuhr sorgen. Die Rückseite der Spirit Standlautsprecher ist unaufgeregt gestaltet und beherbergt neben dem Anschlussterminal noch das Bassreflex-Rohr. Auch hier zieht der hochwertige Lack seine Blicke auf sich und lässt das Gehäuse sehr elegant wirken.

XTZ Spirit 11 05k XTZ Spirit 11 06k

Das Anschlussterminal ist sehr hochwertig ausgeführt, verzichtet aber auf Bi-Wiring. Die vergoldeten Anschlussklemmen können Bananenstecker aufnehmen, aber auch Kabelquerschnitte von 4mm sollten keine Probleme bereiten. Mittels einer Steckbrücke, kann der Hochton-Bereich an den Hörraum angepasst werden. Entfernt man diese Steckbrücke, wird der Hochtonbereich um 3dB zurückgenommen, schönes Feature was nicht üblich ist in dieser Preisklasse. Um den Bassbereich für eine wandnahe Aufstellung zu rüsten, liefert XTZ für das Bassreflexrohr einen Stopfen aus dichtem Schaumstoff mit. Dieser soll bei Verwendung aus dem Lautsprecher ein geschlossenes System machen und so eventuelle Probleme bei der Raumakustik lösen. Dies gilt es später noch zu überprüfen.

 


 

XTZ Spirit 11 Lautsprecher

Wie die meisten Hersteller, liefert auch XTZ bei den Lautsprechern der Spirit-Serie Frontabdeckungen mit.

XTZ Spirit 11 01k XTZ Spirit 11 10k

Diese, mit schalltransparenten Stoff bezogenen Frontabdeckungen, werden mittels acht „Nasen“ in die dazugehörigen Buchsen gesteckt und sollen vor Beschädigungen schützen oder für ein aufgeräumtes Erscheinungsbild sorgen.

XTZ Spirit 11 12k

Wem die im Lieferumfang befindlichen Gummifüße nicht zusagen, dem seien die optional erhältlichen Traversen für knapp 80 EUR (pro Lautsprecherpaar, also 2x) zu empfehlen. 

XTZ Spirit 11 11k

Diese aus Stahl gefertigten Füße, bieten eine variable Höhenverstellung von 25-30mm und werten die Spirit 11 Standlautsprecher, unserer Meinung nach, optisch auf. Einfach zu montieren sind Sie dazu auch noch, denn die benötigten Schraubenaufnahmen sind an der Unterseite schon vorhanden. 

XTZ Spirit 11 09k

Wie schon erwähnt, ist der Mehrschicht-Lack in Schwarz-Matt XTZ sehr gelungen. Dieser lässt den Lautsprecher erstklassig wirken und setzt sich ein wenig von den üblichen Hochglanz-Lackierungen ab. Mal sehen ob der Lautsprecher auch so gut klingen mag, wie er optisch aussieht. 

 


 

Aufstellung 

Bei der Aufstellung entschieden wir uns für eine Entfernung ca. 40cm von der Rückwand weg - ohne Stopfen im Bassreflexrohr. Mit Stopfen ging uns zu viel Tiefton verloren und war kein erforderliches Mittel für unseren Räumlichkeiten. Die Frequenzweiche ließen wir auf neutraler Stellung, eine Reduzierung des Hochtonbereiches hielten wir für nicht nötig. Die Lautsprecher waren zwei Meter auseinander, leicht angewinkelt auf unsere zweieinhalb Meter entfernte Hörposition ausgerichtet. Hier konnten wir einen ausgezeichneten Stereoklang vernehmen, auch etwas seitlich des Sweetspots war der Stereoeffekt noch gut vorhanden.

XTZ Spirit 11 13k
Aufstellung der XTZ Spirit 11 ohne Frontgitter

Um im ähnlichen Preisgefüge zu bleiben, ließen wir unseren Onkyo TX-8150 Stereo-Receiver auf die Spirit los und fütterten den Receiver mit Hi-Res-Titeln über das lokal eingerichtete Netzwerk.

XTZ Spirit 11 14k
Aufstellung der XTZ Spirit 11 mit Frontgitter

  

Klangcheck Filmbetrieb

Für den Filmbetrieb kam ebenfalls der Onkyo TX-8150 Stereo-Receiver zum Einsatz. Das angeschlossene Amazon Fire TV lieferte den Film und mittels der aufgespielten App Kodi Mediacenter, auch hochwertige HD-Aufnahmen mit entsprechendem Ton. Die Stereowiedergabe funktionierte einwandfrei und wir können den XTZ Lautsprecher gute Abstrahleigenschaften bescheinigen. Das komplette musikalische- wie auch stimmliche Geschehen im Film, kam sehr gut aus dem „Bild“. Die Lautsprecher erzeugten ein so genannten Phantomcenter und das nicht nur genau mittig sitzend. Auch etwas rechts oder links sitzend, vom Stereodreieck vorgegebenen Mittelpunkt, war der Stereoeffekt nur minimal geschmälert wahrnehmbar. Die Soundkulisse war wie zu erwarten, sehr kraftvoll. Wir haben es hier mit einer ausgewachsenen Standbox zutun und genauso verhielten sich die Spirit 11 auch. Gerade Action-Sequenzen und darin enthaltene Explosionen wurden überaus druckvoll dem Hörer präsentiert. Der Tiefgang ist enorm und lieferte ein sattes Statement ab. Aber auch die Stimmenwiedergabe war exzellent, Stimmen lösten sich vom Lautsprecher und es bot sich ein sehr räumliches Klangbild.

XTZ Spirit 11 15k

 

Klangcheck Musikwiedergabe

gregory porter take me to the alley

Um den Höreindruck langsam anzugehen, entschieden wir uns für ein Stück von Gregory Porter. Mit dem Song Insanity aus dem Album Take me to the alley sind es die leisen Töne gepaart mit einer kraftvollen Stimme, die die XTZ Box bewältigen muss. Die verwendeten akustischen Instrumente, unter anderem das Klavier oder das Saxophon, kommen sehr ausdrucksvoll zur Geltung, aber nicht so analytisch wie bei manch anderem Hersteller. Der Hochtonbereich präsentiert dem Hörer sich eher sanft, leicht zurückhaltend. Das Schlagzeug ist präsent dargestellt und die kraftvolle Stimme des Frontsängers wird harmonisch integriert, ohne dass irgendein Teil im Klangbild die Überhand gewinnt. Sehr ausgeglichen und harmonisch präsentiert sich die XTZ Spirit 11 hier.  

 

jackson 5 abc

 

Mit dem Motown Klassiker ABC von den Jackson 5 wollen wir etwas mehr Dynamik vom Lautsprecher fordern. Die jungen Jahre des Meisters Michael Jackson liefert der Lautsprecher exzellent beim Hörer ab. Rhythmisch sowie überaus dynamisch kommt der Titel rüber und präsentiert einen präzisen, straffen Tiefgang sowie die dazu gehörige Portion Tonalität im Hochton- Mitteltonbereich. Die XTZ kreieren eine Bühne in den Raum, die akustisch phänomenal klingt und sehr ausbalanciert wirkt. 

 

 

Guano Apes Proud Like A God

Um die Lautsprecher dann auch etwas zu fordern, zogen wir die Guano Apes heran. Mit ihrem Knaller Open your Eyes gibt es reichlich auf die Ohren. Gitarre, Drums und die Stimme von Frontfrau Sandra Nasic gehen eine Symbiose ein - die Spirit liefern satt. Die Basswiedergabe ist sehr trocken, jederzeit präzise und auf den Punkt. Der Gitarre wird differenziert wiedergeben, spielt sich aber nie in den Vordergrund. Der Song ist vielleicht kein Meisterwerk, was die Aufnahme- oder stimmliche Qualität betrifft. Aber er zeigt klar, die XTZ können auch kraftvoll grobmotorisch abliefern und das auch bis in die hohen Pegelbereiche. Die akustische Präsenz macht direkt Bock, ein Konzert der Band dieses Jahr wahrzunehmen. Kommen wir nun abschließend zum Fazit.

 


 

Fazit

Nachdem wir auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2017 schon die Divine 100.33 probehören durften, waren wir gespannt was XTZ mit der Spirit 11 zu leisten vermag. Schließlich definiert die Spirit-Serie den Einstiegsbereich bei XTZ. So richtig nach Einstiegsbereich wollen die Spirit 11 aber nicht klingen oder gar Aussehen. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, das massive Gehäuse ist mit einem exzellenten Lackfinish ausgestattet und wirkt sehr wertig. Dass man die Lautsprecher im Hochtonbereich klanglich anpassen kann, bietet auch nicht jeder Hersteller in dieser Preisklasse. Klanglich liefert die Spirit 11 einen satten, dynamischen Klang und dieser wurde auch sehr harmonisch abgestimmt. Eine analytische Wiedergabe des Hochtonbereichs sucht man bei der XTZ vergebens, was nicht heißt das er untergeht. Gerade das minimal zurückgenommene Klangbild in diesem Frequenzbereich gefiel uns gut und passte zur restlichen Tonalität des Lautsprechers. Der Tiefgang ist überaus präzise und kommt mit einem guten Timing um die Ecke, welcher auch bei lauteren Musikeskapaden von elektronischer Musik zu gefallen weiß. 

Warum man sich bei XTZ die Mühe gemacht hat, die Treiber ohne sichtbare Schrauben im Gehäuse unterzubringen, die Aufnahmebuchsen für die Abdeckungen aber dafür sichtbar gestaltet, bleibt wohl nur dem Wissen der Designabteilung bei XTZ vorbehalten. Wir hätten uns hier eine nicht sichtbare Magnethalterung für die Frontabdeckungen gewünscht, welche sich perfekt in das sonst cleane Bild des Spirit Standlautsprechers eingegliedert hätte. Das ist aber nur unsere subjektive Meinung und auch ein wenig dem sehr fairen Preisgefüge geschuldet. 

Mit einem Paarpreis von 850,- EUR sind die XTZ Spirit 11 ein interessanter Allrounder, egal für welches Einsatzgebiet und bieten ne Menge Lautsprecher für den aufgerufenen Preis. Wir sprechen hier eine klare Kaufempfehlung aus. Zu erwerben ist die XTZ Spirit 11 nur im Online-Shop von XTZ.

 

 

XTZ Spirit 11 Standlautsprecher 
matte Oberfläche und hochwertige Technik für einen fairen Kurs - 07.03.2017

 
   Lautsprecher  Hersteller-Homepage  XTZ Spirit 11 - kaufen  
     Pro   Contra XTZ Spirit 11 17k  
 
  wertige Verarbeitung / Lackfinish 
+ technische Ausstattung
+ räumlich anpassbar 
klangliche Eigenschaften /Tonalität
+ Allrounder Musik- / Filmbetrieb

- Halterung für Frontabdeckung optisch nicht optimal gelöst


 

 

XTZ Spirit 11 klein

 

Lesezeichen - weitere Testberichte

▪ Test: KEF R300 Lautsprecher

▪ Test: Onkyo TX-L20D Stereo Netzwerk-AV-Receiver

▪ Test: Onkyo TX-8150 Stereo Netzwerk Receiver

▪ Test: TEAC NT-503 DA-Wandler / Netzwerk-Player

▪ Test: Onkyo Envision Cinema LS3200

▪ Test: TEAC CR-H101DAB

▪ Test: KEF E305 - 5.1 Surround System

▪ Test: RAUMFELD One M

▪ Test: KEF EGG - Digitales 2.0 Musiksystem

▪ Test: KEF MUO - mobiler Lautsprecher

▪ Test: Onkyo DP-X1 - Digital Audio Player

▪ Test: RAUMFELD Soundbar

▪ Test: RAUMFELD Stereo L

 

 

Anmelden