Test: KEF R300 Lautsprecher

KEF R300 newsMit den KEF R300 Lautsprechern erhält, nach dem Arcam A39 Verstärker, ein weiterer Hersteller aus dem Vertriebsbereich von GP Acoustics bei uns Einzug. Die schwarz hochglanzlackierten Regallautsprecher sind ausgestattet mit der Uni-Q Treibertechnik und möchten den Raum mit einem erfrischend natürlichen Klangbild füllen. Gerade in hohen Tonlagen wollen sich die Lautsprecher mit bestechender Präzision beweisen. Ob uns das Klangbild überzeugen konnte und welche Vorzüge die KEF Lautsprecher sonst noch zu bieten haben, klärt der nachfolgende Testbericht. 

 

KEF R300 08k

Der Lieferumfang bei einem Lautsprecherpaar ist meist sehr übersichtlich und da machen die KEF R300 auch keine Ausnahme. Neben den Lautsprechern selber, befinden sich noch die schützenden Lautsprecherabdeckungen im sicher verpackten Karton.

 

 

Technische Daten / Lieferumfang

Bevor wir uns den Lautsprechern widmen, hier eine kurze Übersicht der Leistungsdaten:

KEF - R300 - Technische Details
 Bezeichnung  KEF R300 
 Preis   ca. 1300 EUR Paarpreis 
 Hersteller-Homepage  www.kef.com
 Maße  210 x 345 x 385mm (Breite x Tiefe x Höhe) 
 Gewicht  12 Kg Stück
 Verstärker
 Design  Drei-Wege Bassreflex
 Impendanz  8 Ohm
 Frequenzbereich  50Hz - 28kHz (±3db)
 max. Schalldruck  110dB 
 Verstärkeranforderungen  25 - 120 Watt

Anmelden

Aktuelle News

Letzte Lautsprecher Testberichte