Test: Yamaha MusicCast Trio

Yamaha MusicCast Trio newsStreaming-Funktionalität wird im Jahre 2016 schon fast vorausgesetzt, kauft man sich neue HiFi-Komponenten für die Eigennutzung. Ein weiterer Anbieter und quasi Wegbereiter für diese Technologie ist Yamaha, die im letzten Jahr auf der IFA 2015 den großen Launch von MusicCast vollzogen haben. Das Yamaha MusicCast Trio bildet dazu ein gutes Einstiegsset aus drei Lautsprechern inkl. Soundbar. Wir waren auf das Zusammenspiel und die zu erwartende Leistung gespannt.

 

Wie bereits geschrieben, handelt es sich beim Yamaha MusicCast Trio und ein Verbund aus drei Produkten, die jeweils ihre eigenen Anwendungsgebiete haben bzw. diese abdecken sollen. Mit Hilfe der MusciCast getauften Streaming-Funktionalität von Yamaha, was eher ein „Abgreifen des WLAN-Signals“ entspricht, bilden diese dann ein Multiroom-Einstiegsystem. Der kleine WX-030-Lautsprecher ist der kleinste im Verbund, wird im Laufe des Berichts aber den größten Aha-Effekt hervorrufen. Der kleine, kompakte Quirl hat u.a. einen 90mm Subwoofer verbaut bekommen. Dazu aber später mehr.

Yamaha MusicCast Trio opener

Den Weiteren Packungsinhalt stellt der quadratische ISX-80 Radio-Lautsprecher dar. Dieser geht mit gewohnten Lautsprechern hart ins Gericht und spricht eine andere Designsprache. U.a. finden wir hier einen FM-Tuner und eine Einschlaf- oder Aufweckfunktion. Für viele wird wohl die Soundbar YSP-1600 sehr interessant sein, die zum einen mit einem Dual-Subwoofer System arbeitet und 5.1-Kanalausgabe gewährleisten will. Interessant auch, mittels HDCP 2.2 lässt sich UDH-4K Material bei 60 fps durchschleifen (mittels HDMI). Das Set selbst kostet rund 1000 EUR.

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir detaillierte Blicke auf die einzelnen Komponenten werfen und Vor- und Nachteile herausfinden. Auch wird im Laufe des Berichtes auf die Verwendung des Streaming-Systems und deren Handhabung eingegangen bzw. wie dieses arbeitet. Beginnen wir auf der nächsten Seite mit dem WX-030 auf der nächsten Seite.


Anmelden

Aktuelle News

    • Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-Receiver

      Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-ReceiverWie schon im vergangenen Jahr eröffnet nicht ein teurer AVR-Bolide aus dem Hause Pioneer die neue Produktsaison 2018 ein, sondern ein eher preiswertes Receiver-Modell. Der Pioneer VSX-933 legt...

    • NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestellt

      NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestelltMit dem Wiederaufleben der Vinyl Schallplatte hat sich NAD entschieden, den C 316BEE wiederzubeleben und zwar in Kombination mit dem RIAA Phono-Anschluss von NAD. Der neue C 316 V2 bekommt den...

    • ELAC Discovery Z3 Wireless Speaker

      ELAC Discovery Z3 Wireless SpeakerELAC stellt mit dem Discovery Z3 Wireless Speaker einen Lautsprecher vor, der im großen Stil aufspielen soll und dabei einfach zu installierendes Gerät bleibt. Der Discovery Z3 kann per...

    • Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)

      Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)Bereits zur CES 2018 in Las Vegas wurden die 2018er TV-Modell präsentiert. Dazu zählten bereits auch zwei neue OLED-Serien, genauer gesagt die Panasonic FZ954 und FZ804. Der FZ954 wird auch...

    • Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + VideoMit der neuen Panasonic FXW654-Serie biten die Japaner einen preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter an. Die hohe Auflösung soll zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive...

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...

    • Test: XTZ Spirit 2 und Spirit SUB 12

      Test: XTZ Spirit 2 und Spirit SUB 12Mitte letztens Jahres hatten wir von der schwedischen Schmiede XTZ ein 2.1 Set bestehend aus den 99.25 Lautsprechern und dem 10.17 Subwoofer an dieser Stelle vorgestellt. Dieses Set konnte nicht...

    < 1 2 3 4 5 6 7 8 >