Kopfhörer

Test: Ultrasone Edition 8 Carbon Kopfhörer

 

Fazit

Der Ultrasone Edition 8 Carbon Kopfhörer ein fast perfektes Produkt. Ob Ruthenium, Carbon oder hochwertiges Leder vom Langhaarschaf, die Materialwahl ist nicht nur auf dem Papier erstklassig. So verleiht Ruthenium den Ohrmuscheln die nötige Widerstandskraft gegen äußere Einflüsse, Carbon rundet das optische Erscheinungsbild ab und das sehr weiche Leder vom Langhaarschaf bietet dem Käufer eine mehr als angenehme Haptik. Alles zusammen ist erstklassig verarbeitet und zusammen gefügt zu einem sehr hochwertigen Kopfhörer, der seinesgleichen sucht. Die Tonalität ist mit sehr feingeistig und überaus dynamisch zu beschreiben. Einzelne Instrumente und Stimmen werden sehr fein detailliert wiedergegeben, ohne dabei jemals den kraftvollen Tieftonbereich zu vergessen. Ein homogenes Klangbild präsentiert der 40mm Mylar / Titan Treiber dem Hörer, dabei ist es egal ob feine klassische Stücke oder kraftvolle Clubsounds abgespielt werden.

Bei einem so strahlendem Stern, gibt es aber auch kleinere Schatten, wenn auch nur kosmetischer Natur. Die Verpackung halten wir für zu "einfach", sie wird dem hochwertigen Kopfhörer einfach nicht gerecht. Hier fehlt uns das gewisse Etwas in dieser Preisklasse. Ein weiteres Kabel, für den stationären Betrieb, stünde dem Lieferumfang auch gut zu Gesicht. Diese kann man aber im gut sortierten Online-Shop von Ultrasone nachordern. Aktuell ist der Ultrasone Edition 8 Carbon Kopfhörer ab 1699,- EUR u.a. bei Amazon erhältlich. In Anbetracht der Leistung ein fairer Kurs, denn Verarbeitung und Klangkulisse sind Referenz-würdig.

 

 

Ultrasone Edition 8 Carbon  
Edle Materialien, vereint in einer erstklassigen Verarbeitung und perfekten Tonalität - 26.10.2016

 
   Kopfhörer Testberichte  Hersteller-Homepage  Bei Amazon kaufen  
     Pro   Contra

Ultrasone Editon 8 Carbon aufmacher

 
 
  + perfekte Verarbeitung
+ Materialwahl / Erscheinungsbild
+ langlebige Konstruktion
+ Tonalität / Klangerlebnis


- "unwürdige" Verpackung
 

 

Ultrasone Editon 8 Carbon award

 

Lesezeichen - weitere Testberichte

▪ Test: KEF E305 - 5.1 Surround System

▪ Test: RAUMFELD One M

▪ Test: KEF EGG - Digitales 2.0 Musiksystem

▪ Test: KEF MUO - mobiler Lautsprecher

▪ Test: Onkyo DP-X1 - Digital Audio Player

▪ Test: RAUMFELD Soundbar

▪ Test: RAUMFELD Stereo L

▪ Test: Saxx coolSOUND CX 30

▪ Test: Onkyo TX-8150 Netzwerk Stereo Reciever

▪ Test: Nubert nuLine 34

▪ Test: NT-503 DA-Wandler / Netzwerk Player

▪ Test: Samsung UE55JU7090 - 4K UDH TV

▪ Test: TEAC TN-300 Plattenspieler

 

 


« Prev Next

Anmelden

Aktuelle News

    • Audio Research zeigt neuen Röhrenverstärker

      Audio Research zeigt neuen RöhrenverstärkerNach nun zwei Jahren Entwicklungszeit stellt das US-amerikanische HiFi-Unternehmen Audio Research Corporation ihre neueste Kreation vor. Der Audio Research Reference 160M Vacuum Tube Power...

    • Q Acoustics 3000i Serie vorgestellt

      Q Acoustics 3000i Serie vorgestelltDer englische Lautsprecherhersteller Q Acoustics präsentiert ihre neue 3000i-Serie, die eine Weiterentwicklung der erfolgreichen 3000er Modellreihe darstellt. Das Portfolio der 3000i-Serie...

    • Vinyl wird hochauflösend

      Vinyl wird hochauflösendDie Schallplatte ist in Deutschland wieder beliebter denn jeh. Allein 2017 wurden in Deutschland um die 3,3 Millionen Schallplatten verkauft, mit einem Umsatz von ungefähr 74 Millionen Euro....

    • XTZ Divine Delta im Shop verfügbar

      XTZ Divine Delta im Shop verfügbarDie auf den HiFi-Tagen in Hamburg vorgestellten XTZ Divine Delta (wir berichteten) sind nun im Shop des schwedischen Unternehmens verfügbar. Mit den Delta legt XTZ ihre hochpreisigste...

    • Ikea meets "HiFi" mit Eneby

      Ikea meets Neben unzähligen Möbellandschaften und anderen Einrichtungsbedarf, kann bei Ikea jetzt auch die passende Musikuntermalung für den entspannten Möbelaufbau gleich mit erworben werden. Mit...

Letzte Kopfhörer Testberichte

Benutzerprofil