Test: RAUMFELD Soundbar

Raumfeld Soundbar Einleitung RAUMFELD steht hierzulande für Wireless Streaming-Lautsprecher, welche nicht nur eine sehr hohe Produktqualität aufweisen, sondern auch sehr viele Einsatzmöglichkeiten mitbringen. Seit einigen Monaten hat das Berliner Unternehmen nun auch eine Soundbar inkl. Subwoofer im Angebot. RAUMFELD war einer der ersten Pioniere, die Musik-Streaming in High-End-System angeboten hat. Das Thema Streaming ist aktueller denn je. Wir wollen testen, inwiefern sich die Soundbar als Lautsprecherersatz für den TV eignet und wie gut die Streaming-Möglichkeiten sind, die hier vom Hersteller angeboten werden.

 

Raumfeld Soundbar Opener

 

Lieferumfang

Die Soundbar kommt noch mit einiges an Zubehör daher. Dazu zählen unter anderem zwei Kaltgerätekabel, zwei seperate Gummifüße, ein Netzwerkkabel sowie ein optisches Toslink-Kabel sowie ein HDMI-Kabel. Zudem gibt es noch einige Anleitungen und Garantieinformationen. Die Fernbedienung kann auf Grund der hochwertigen Anmutung schon fast als Designerstück angesehen werden. Der gesamte "Block" besteht aus poliertem Aluminium.

Raumfeld Soundbar 1

 

  • 1 x RAUMFELD Soundbar Single
  • 1 x 2,0m C7 Netzkabel für RAUMFELD Soundbar Single
  • 1 x Tischfuß für RAUMFELD Soundbar Single
  • 1 x Wandhalter für RAUMFELD Soundbar Single
  • 1 x 1,5m HDMI-Kabel für RAUMFELD Sounddeck/Soundbar
  • 1 x optisches Toslink-Kabel
  • 1 x RAUMFELD Subwoofer

 

RAUMFELD Soundbar
RAUMFELD Soundbar Single
Max. Schalldruck 102 dB/1m
Frequenzbereich 160 - 20000 Hz
Breitbandlautsprecher 6 (Durchmesser: 70mm)
aus Zellulose
Gehäuse geschlossen, lackiertes MDF
Anschlüsse
 1x Audio-Eingang HDMI
 1x Digital-Eingang optisch
 1x Chinch-Eingang Stereo
 1x Subwoofer-Ausgang
 1x LAN
 1x USB 2.0
Verstärker  Class-D
Ausgangsleistung  180 W
Abmessungen  99 x 10 x 11 cm (BxHxT)
Gewicht  8,60 kg
RAUMFELD Subwoofer
Max. Schalldruck  102 dB/1m
Frequenzbereich  35 - 200 Hz
Tieftöner  3 (Durchmesser: 130mm)
 aus beschichtetem Zellulose
Gehäuse  offen, MDF mit mattem Schleiflack
Gehäuseaufbau
 Subwoofer: Bassreflex, DPU
Anschlüsse  1x Wireless-Eingang (Sub Connect)
 2x Cinch-Eingang
Verstärker  Class-D
Ausgangsleistung  240 W
Abmessungen  95,50 x 12 x 33 cm (BxHxT)
Gewicht  14 kg
  
Garantie  2 Jahre elektronische Geräte, Komponenten und Bauteile
 12 Jahre für Gehäuse, Chassis und Frequenzweichen
Homepage  www.teufel.de
Straßenpreis  1299,99 EUR

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 21 Apr 2016 11:22 von Takeya #714
Takeyas Avatar
Vielen Dank für diesen Ausführlichen Test! Bei so einigen Raumfeldprodukten werde ich ja immer wieder in die Versuchung geleitet mein altbackenes und nicht ganz funktionsfähiges System endlich zu ersetzen.
Bei den Ausmaßen des Subwoofers wäre mir nur die Wand als Abstellort eingefallen aber unter das Sofa ist natürlich auch eine ziemlich geniale Idee!
Ich denke ich werde mir diese Kombi mal im Hinterkopf behalten ;)

Aktuelle News

    • Samsung QE75Q8C - das Topmodell mit QLED

      Samsung QE75Q8C - das Topmodell mit QLEDDer Samsung QE75Q8C stellt das Spitzenmodell im diesjährigen TV-Lineup dar und ist unter anderem mit der Samsung eigenen QLED-Technologie ausgestattet. Hinzu kommt noch, dass das Panel im...

    • Samsung Frame - ein TV wie ein Bild

      Samsung Frame - ein TV wie ein BildDie Entwicklung im TV-Bereich schreitet immer weiter voran. Künftig wird der Fernseher immer mehr zum Wohnraumaccessoire avancieren welches sich perfekt in die Umgebung einpasst. Der...

    • TechniSat kündig Sounbar mit UHD Set-Top-Box an

      TechniSat kündig Sounbar mit UHD Set-Top-Box anTechniSat hat bereits im Vorfeld der IFA 2017 ein breites Produktfeuerwerk angekündigt. Dazu zählt unter anderem auch die neue Set-Top-Box, welche noch keinen finalen Namen erhalten hat...

    • Hisense H65NU8700 / H70NU9700 TVs vorgestellt (Video)

      Hisense H65NU8700 / H70NU9700 TVs vorgestellt (Video)Bereits im vergangenen Jahr zeigte man erste frühe Modelle mit der neuen bzw. eigenen ULED-Technologie. In diesem Jahr ist es soweit und der Hisense 65NU8700 bzw. das Topmodell, der...

    • Teufel System 6 THX vorgestellt

      Teufel System 6 THX vorgestelltAls erste Vorboten der IFA 2017 wurde das Teufel System 6 THX vorgestellt. Also Nachfolgemodell des System 5 THX wurde nicht nur optisch an den Komponenten Hand angelegt, sondern will man...

Aktuelle Testberichte

    • Test: DALI Rubicon 2 & Connect M-600 Standfuß

      Test: DALI Rubicon 2 & Connect M-600 StandfußMit dem mobilen Bluetooth Lautsprecher DALI Katch hatte das dänische Unternehmen aus dem Norden Jütlands schon einen perfekten Einstieg bei uns feiern können. DALI, kurz für Danish...

    • Test: Technics SL-1200G

      Test: Technics SL-1200GIm Jahr 2016 war es DIE Audio-Sensation schlechthin, der Technics SL-1200G kehrt zurück auf die Bühne. Nachdem man die Marke als solche hat verschwinden lassen, feierte Technics, jetzt...

    • Test: ELAC Element EA101EQ-G

      Test: ELAC Element EA101EQ-GUm dem von uns schon vorgestellten ELAC Discovery Netzwerk-Streamer einen potenten Verstärker zur Seite zu stellen, bedarf es nicht zwingend den Griff in das Portfolio eines Mitbewerbers....

    • Test: TCL U65P6046

      Test: TCL U65P6046Preislich attraktive und voll ausgestattete TV-Geräte gewinnen immer mehr an Beliebtheit, auch gerade weil nicht jeder bereit ist, für einen voll ausgestatteten TV mehrere Tausend Euro...

    • Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 Subwoofer

      Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 SubwooferGroße Standlautsprecher können in einigen engen Wohnzimmern eher kritisch Momente herbeiführen, sei es aus Platzgründen oder die Herzallerliebste verweigert deren Akzeptanz. Um trotzdem...