Test: JBL Cinema SB 450

JBL Cinema SB450 news JBL als Teil des Harman-Konzerns, ist ein alter Hase im Audio-Bereich. So ist es nicht verwunderlich, dass man auch Soundbars unterschiedlichster Preiskategorien im Portfolio hat. Mit der JBL Cinema SB 450 haben wir das erst kürzlich vorgestellte Topmodell, bestehend aus Soundbar und kabellosem Subwoofer, mit sehr umfangreicher Ausstattungsliste bei uns im Test. Im Besonderen die Fähigkeit mit Ultra-HD- sowie HDR-Inhalten umzugehen macht die JBL Cinema SB 450 für das eigene Heimkino interessant. Wir waren gespannt wie sich die Soundbar gegen die Konkurrenz schlägt!

 

Bei einem aktuellen Preis von rund 579,- EUR erhält der Kunde eine ganze Reihe wichtiger Features - darunter unter anderem ein ARC- und CEC- fähiger HDMI-2.0a-Ausgang, drei HDMI-2.0a-Eingänge, Bluetooth 3.0 (kein aptX), ein analoger Eingang (AUX), ein digitaler Eingang (Toslink) und unterschiedlichen EQ-Modi zur Klanganpassung. Auf NFC zur schnelleren Kopplung von neuen Bluetooth-Geräten wurde verzichtet.

JBL Cinema SB450 25

 

Lieferumfang

Die Verpackung ist außergewöhnlich geformt, was jedoch keinen Makel an der Verpackung darstellt. Der Lieferumfang ist vielfältig - neben den beiden Lautsprechern finden sich ein HDMI-Kabel, vier Strom-Kabel (jeweils zwei EU- und US-Stecker), eine kleine Fernbedienung, eine Wandhalterung, ein optisches Audiokabel und eine Schnellstartanleitung in der Verpackung. Letztere ist kurz gehalten und auch in Deutsch verfasst ist. Eine ausführliche Anleitung ist im Web und zudem in deutscher Sprache erhältlich.

JBL Cinema SB450 1 JBL Cinema SB450 2

 

Technische Daten

Durch das Mesh-Gitter kaum erkennbar, enthält die Soundbar insgesamt zwei aktiv angetriebene 58 Millimeter Breitbandlautsprecher mit einer Gesamtleistung von 240 Watt. Der Downfire-Subwoofer kann auf eine 200 Watt Endstufe zurückgreifen und besitzt eine 200 Millimeter Membran aus Zellulose, die Bassreflexöffnung ist auf der Rückseite untergebracht.

 

JBL Cinema SB 450 Soundbar im Überblick
 Modell  JBL Cinema SB 450
 Homepage  www.jbl.de
 Preis  579,00 EUR
Soundbar
 Abmessungen  76 x 1100 x 97mm (H x B x T)
 Gewicht  3,4 Kg
 Chassis
 2x 58mm Breitbandlautsprecher
Subwoofer
 Abmessungen  355,5 x 320 x 320mm (H x B x T)
 Gewicht
 9,5 Kg
 Chassis  1x 200mm Zellulose Tieftöner
Konnektivität
 Schnittstellen  HDMI-Eingang (ARC und CEC fähig)
 Bluetooth 3.0 ohne aptX Codex
 Optical-Eingang (Toslink)
 AUX-Eingang (3,5mm Klinke)
Sonstiges (Herstellerangaben)
 Max. Schalldruck   103 db
 Frequenzbereich
  40 - 20000 Hz
 Gehäuse   Kunststoff, Mesh-Gitter, offen
 Ausgangsleistung   440 Watt (240W + 200W)
 Garantie
 Garantie  2 Jahre

Anmelden

Aktuelle News

    • Samsung QE75Q8C - das Topmodell mit QLED

      Samsung QE75Q8C - das Topmodell mit QLEDDer Samsung QE75Q8C stellt das Spitzenmodell im diesjährigen TV-Lineup dar und ist unter anderem mit der Samsung eigenen QLED-Technologie ausgestattet. Hinzu kommt noch, dass das Panel im...

    • Samsung Frame - ein TV wie ein Bild

      Samsung Frame - ein TV wie ein BildDie Entwicklung im TV-Bereich schreitet immer weiter voran. Künftig wird der Fernseher immer mehr zum Wohnraumaccessoire avancieren welches sich perfekt in die Umgebung einpasst. Der...

    • TechniSat kündig Sounbar mit UHD Set-Top-Box an

      TechniSat kündig Sounbar mit UHD Set-Top-Box anTechniSat hat bereits im Vorfeld der IFA 2017 ein breites Produktfeuerwerk angekündigt. Dazu zählt unter anderem auch die neue Set-Top-Box, welche noch keinen finalen Namen erhalten hat...

    • Hisense H65NU8700 / H70NU9700 TVs vorgestellt (Video)

      Hisense H65NU8700 / H70NU9700 TVs vorgestellt (Video)Bereits im vergangenen Jahr zeigte man erste frühe Modelle mit der neuen bzw. eigenen ULED-Technologie. In diesem Jahr ist es soweit und der Hisense 65NU8700 bzw. das Topmodell, der...

    • Teufel System 6 THX vorgestellt

      Teufel System 6 THX vorgestelltAls erste Vorboten der IFA 2017 wurde das Teufel System 6 THX vorgestellt. Also Nachfolgemodell des System 5 THX wurde nicht nur optisch an den Komponenten Hand angelegt, sondern will man...

Aktuelle Testberichte

    • Test: DALI Rubicon 2 & Connect M-600 Standfuß

      Test: DALI Rubicon 2 & Connect M-600 StandfußMit dem mobilen Bluetooth Lautsprecher DALI Katch hatte das dänische Unternehmen aus dem Norden Jütlands schon einen perfekten Einstieg bei uns feiern können. DALI, kurz für Danish...

    • Test: Technics SL-1200G

      Test: Technics SL-1200GIm Jahr 2016 war es DIE Audio-Sensation schlechthin, der Technics SL-1200G kehrt zurück auf die Bühne. Nachdem man die Marke als solche hat verschwinden lassen, feierte Technics, jetzt...

    • Test: ELAC Element EA101EQ-G

      Test: ELAC Element EA101EQ-GUm dem von uns schon vorgestellten ELAC Discovery Netzwerk-Streamer einen potenten Verstärker zur Seite zu stellen, bedarf es nicht zwingend den Griff in das Portfolio eines Mitbewerbers....

    • Test: TCL U65P6046

      Test: TCL U65P6046Preislich attraktive und voll ausgestattete TV-Geräte gewinnen immer mehr an Beliebtheit, auch gerade weil nicht jeder bereit ist, für einen voll ausgestatteten TV mehrere Tausend Euro...

    • Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 Subwoofer

      Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 SubwooferGroße Standlautsprecher können in einigen engen Wohnzimmern eher kritisch Momente herbeiführen, sei es aus Platzgründen oder die Herzallerliebste verweigert deren Akzeptanz. Um trotzdem...