Pioneer PD-70AE SACD-Player vorgestellt

logo PioneerNatürlich darf auch Pioneer nicht mit einer Neuvorstellung zur High End 2017 fehlen. Die Japaner zeigten zwar noch nicht final, aber in einer weit fortgeschrittenen Entwicklungsphase den Pioneer PD-70AE, das neue SACD-Player-Flaggschiff aus dem eigenen Hause. Dieser kommt mit einem durchdachten und strukturierten Aufbau daher. Wir haben die ersten Informationen sowie Detailbilder der Produktneuheit vorbereitet.

Pioneer PD70 AE SACD Player 03

Zielausrichtung ist bzw. war es, einen neuen CD-Player (SACD) vorzustellen, der für lange Zeit die neue (Pioneer)-Referenz darstellen soll. Unter anderem soll der ebenfalls von Pioneer stammende DV-AX10 und breites in die Jahre gekommende CD-Player in seiner Referenzrolle abgelöst werden, was nicht nur Marketing-Jargon ist, sondern der Leistung des neuen Spielers zugesprochen wird, so Jürgen Timm (PR- & Product Manager von Pioneer & Onkyo Europe GmbH).

Pioneer PD70 AE SACD Player 08
Jürgen Timm, PR- & Product Manager von Pioneer & Onkyo Europe GmbH präsentiert das neue Flaggschiff

Zu den Kern-Features zählt eine ganze Liste an Dingen, die man mit im Gerät untergebracht haben will. Federführend natürlich das mechanisch abgeschirmte und zugleich „massive“ Laufwerksgehäuse, dass in einem extra Aluminium-Käfig sitzt um Vibrationen entgegen zu wirken. Ein nach dem „Honeycomb-Prinzip“ aufgebautes Gehäuse bzw. Abdeckung soll dafür sorgen, dass mechanische Geräusche sich ebenfalls in Grenzen halten. Bei der Elektronik verbaut man einen ESS 9026 PRO D/A-Wandler in Dual-Mono-Aufbau (full balance 8ch parallel). Wer will kann auch die Digitalfilter mechanisch austauschen, jedenfalls wird es bei den ersten offiziellen Keyfacts mit angegeben.

Pioneer PD70 AE SACD Player 02 Pioneer PD70 AE SACD Player 01

Pioneer PD70 AE SACD Player 06 Pioneer PD70 AE SACD Player 07

Eine unabhängige, diskrete Stromversorgung steht für digitale und analoge Kreisläufe bereit. Gleiches gilt auch für separate Strom-Transformatoren die digital oder analog agieren können. Klingt alles sehr theoretisch und oberflächlich. Wie werden in den nächsten Tagen versuchen noch weitere Informationen einzuholen. Bei der Wiedergabe soll der Anwender die Möglichkeit haben auf Hi-Res-Discs mit Metadaten zurückgreifen zu können. Für den Lautsprecher-Anschluss stehen XLR-Anschlüsse zur Verfügung.

Pioneer PD70 AE SACD Player 04

Aktuell arbeitet man noch am finalen Sound-Tuning sowie an der Platzierung der internen Komponenten, bei denen es immer noch zu marginalen Änderungen kommen kann. Der 18,6 Kilo wiegen Edelspieler soll ab August in die Produktion gehen und dann ab Oktober erhältlich sein. Der Preis wird bei 2500 EUR liegen und bei der Farbe ausschließlich Silber zur Wahl stehen.

Quelle: eigene

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Element EA101EQ-G

      Test: ELAC Element EA101EQ-GUm dem von uns schon vorgestellten ELAC Discovery Netzwerk-Streamer einen potenten Verstärker zur Seite zu stellen, bedarf es nicht zwingend den Griff in das Portfolio eines Mitbewerbers....

    • Test: TCL U65P6046

      Test: TCL U65P6046Preislich attraktive und voll ausgestattete TV-Geräte gewinnen immer mehr an Beliebtheit, auch gerade weil nicht jeder bereit ist, für einen voll ausgestatteten TV mehrere Tausend Euro...

    • Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 Subwoofer

      Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 SubwooferGroße Standlautsprecher können in einigen engen Wohnzimmern eher kritisch Momente herbeiführen, sei es aus Platzgründen oder die Herzallerliebste verweigert deren Akzeptanz. Um trotzdem...

    • Test: NETGEAR Orbi (RBK50)

      Test: NETGEAR Orbi (RBK50)Immer mehr Geräte füllen die heimischen vier Wände, egal ob nun Mietwohnung oder Eigenheim. Das man auch in möglichst vielen Räumen und Winkeln der eigenen vier Wände die optimale...

    • Test: ELAC Uni-Fi Lautsprecher-Serie

      Test: ELAC Uni-Fi Lautsprecher-SerieEine preisgünstige Lautsprecher-Lösung wünscht sich so gut wie jeder audiophil-begeisterte, wenn das anvisierte Produkt auch noch von einem für Qualität bekannten Hersteller kommt umso...