News

Pioneer XDP-02U neuer HiRes-Player

logo PioneerPioneer frischt ihr Portfolio der mobilen Hi-Res Digital Audio Player auf und zeigt mit dem XDP-02U nun ihre neueste Generation. Dabei soll der Pioneer XDP-02U die Lücke zwischen portablen Playern, Smartphones und der stationären HiFi-Anlage schließen und die hochwertigen Bausteinen sorgen für echtes Hi-Res Audio – Unterwegs und Zuhause.

 

 

Pioneer XDP 02U 01

Der Pioneer XDP-02U möchte mehr als nur ein digitaler Audio Player sein. Er kann auch als Streaming-Client, Festspeicher sowie Wandler / Verstärker fungieren und das bei sehr kompakten Maßen. Pioneer entwickelte den kleinen Player konsequent auf ein überzeugendes Klangerlebnis und gibt ihm die Möglichkeit bis zu 528 GB an Daten speichern zu können. Dem dem kabellosen Schnittstellen Wi-Fi und Bluetooth, besitzt der kompakte Player einen analogen Line-Out und digitalen Ausgang via USB / OTG. Wer eher auf Streaming-Dienste zurückgreift, dem stehen verlustfreies Audio Streaming mit TIDAL, Deezer oder TuneIn zur Verfügung. Wer einen Onkyo Music Account besitzt, kann die Hi-Res Audio-Alben herunterladen und direkt auf dem Player speichern, unterstützt wird hier auch MQA. Aber auch mit nativen DSD 5,6 MHz und 192 kHz / 32-Bit FLAC / WAV-Wiedergabe kann der XDP-02U umgehen und der Hi-bit 32-Modus kann zudem die Klangqualität bei komprimierten und unkomprimierten Formaten im Klangerlebnis verbessern. 

Pioneer XDP 02U 03

Dafür wurden dem Player hochwertige Twin-Wandler ESS SABRE ES9018C2M und zwei Hochleistungsverstärker vom Typ SABRE ESS9601K zur Seite gestellt und jeder der symmetrisch aufgebauten L / R Kanäle wird von separaten Kondensatoren gespeist. Die Verstärker sind in der Lage Kopfhörer von bis zu 600 Ohm anzutreiben und der Nutzer hat dabei die Wahl zwischen herkömmlicher und symmetrischer Tonausgabe über die zwei Klinkenausgänge. Um mögliche Störsignale der Elektronik des Players zu minimieren, setzt Pioneer trotz sehr kompakter Maße auf ein getrenntes Platinenlayout für die Signalverarbeitung und Stromversorgung, um so ein unverfälschtes und reines Klangbild zu gewährleisten.

Pioneer XDP 02U 02

Die Oberfläche der Menüsteuerung kann nach Belieben angepasst werden und so kann z.B. die Reihenfolge der Startbildschirm-Kacheln verschoben werden um direkten Zugriff auf persönlich bevorzugte Menüs zu erhalten. Aber auch Playlisten können erstellt und bearbeitet werden und eine Indexanzeige und Scroll-Balken sollen das Navigieren in großen Musik-Bibliotheken schnell und einfach machen. Die Steuerung des XDP-02U findet über einen 2,4 Zoll großen Touchscreen statt, dazu gesellen sich seitlich angebrachte Bedientasten aber auch über kompatible Kopfhörer mit integrierter Fernbedienung kann die Bedienung erfolgen. 

  

Verfügbarkeit und Preis

Der Hi-Res Digital Audio Player Pioneer XDP-02U ist für 299,- EUR ab sofort in den Farben Navy Blue Metallic, Pearl Pink und Matte White erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Audio Research zeigt neuen Röhrenverstärker

      Audio Research zeigt neuen RöhrenverstärkerNach nun zwei Jahren Entwicklungszeit stellt das US-amerikanische HiFi-Unternehmen Audio Research Corporation ihre neueste Kreation vor. Der Audio Research Reference 160M Vacuum Tube Power...

    • Q Acoustics 3000i Serie vorgestellt

      Q Acoustics 3000i Serie vorgestelltDer englische Lautsprecherhersteller Q Acoustics präsentiert ihre neue 3000i-Serie, die eine Weiterentwicklung der erfolgreichen 3000er Modellreihe darstellt. Das Portfolio der 3000i-Serie...

    • Vinyl wird hochauflösend

      Vinyl wird hochauflösendDie Schallplatte ist in Deutschland wieder beliebter denn jeh. Allein 2017 wurden in Deutschland um die 3,3 Millionen Schallplatten verkauft, mit einem Umsatz von ungefähr 74 Millionen Euro....

    • XTZ Divine Delta im Shop verfügbar

      XTZ Divine Delta im Shop verfügbarDie auf den HiFi-Tagen in Hamburg vorgestellten XTZ Divine Delta (wir berichteten) sind nun im Shop des schwedischen Unternehmens verfügbar. Mit den Delta legt XTZ ihre hochpreisigste...

    • Ikea meets "HiFi" mit Eneby

      Ikea meets Neben unzähligen Möbellandschaften und anderen Einrichtungsbedarf, kann bei Ikea jetzt auch die passende Musikuntermalung für den entspannten Möbelaufbau gleich mit erworben werden. Mit...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Teufel Cinebar Duett

      Test: Teufel Cinebar DuettMit der Teufel Cinebar Duett 2.1 möchten wir einen weiteren Kandidaten aus unserer Soundbar-Testreihe vorstellen. Die schlanke Soundbar wurde zur IFA 2017 vorgestellt möchte mit 10...

    • Test: XTZ Divine Delta

      Test: XTZ Divine DeltaDas schwedische Unternehmen XTZ mit ihren Direktvertrieb beherbergt einige Produktlinien die in verschiedenen Preiskategorien anzutreffen sind. Einige Modelle wie z. B. die XTZ Spirit 11...

    • Test: Nubert nuPro AS-450

      Test: Nubert nuPro AS-450Das Sounddeck Nubert nuPro AS-450 (zum Shop) soll in diesem Artikel unseren Testprobanden darstellen. Bereits mit den beiden zuletztet von uns vorgestellten Modellen A-100 und A-700 aus...

    • Test: ELAC Miracord 70

      Test: ELAC Miracord 70Im Jahr 2017 ließ das Kieler Traditionsunternehmen ELAC die eigene Tradition im Segment der Vinylteller wieder aufleben und brachte den ELAC Miracord 90 (zum Artikel) Plattenspieler an den...

    • Test: UE MEGABLAST & BLAST + Power Up

      Test: UE MEGABLAST & BLAST + Power Up Nach dem Ultimate Ears mit ihrer erfolgreichen Serie Boom und Megaboom den Markt der mobilen Lautsprecher erobern konnte, möchte man natürlich auch auf den Zug der sprachgesteuerten portablen...

Benutzerprofil