JBL LINK View Lautsprecher vorgestellt

Logo JBLJBL bringt in Zusammenarbeit mit Google einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der Google Assistant mit einem visuellen Display verbindet. Der JBL LINK View soll mit exzellenter Soundqualität überzeugen können und durch das verbaute 8-Zoll-HD-Display mit Touchscreen Fotos anschauen, Musik und Videos streamen, Anfragen stellen, Rezepte durchsuchen und Videoanrufe mit der Familie und Freunden möglich machen.  

Die erst letztes Jahr vorgestellte LINK-Serie (wir berichteten), sind JBLs erste sprachgesteuerten Multi-Room-Lautsprecher mit Google Assistant. Diese Serie wird nun im Jahr 2018 um ein weiteres Modell aufgewertet. 

JBL Link View 04

Der Link View bietet durch das integrierte HD-Display mit Touchscreen und Frontkamera einen zusätzlichen Nutzen und gibt unseren Kunden neue Möglichkeiten. Der HD-Touchscreen und die Kamera werden von zwei nach vorne abstrahlenden Stereolautsprechern und einem nach hinten gerichteten Passivradiator eingerahmt. Mit Hilfe von dem bekannten JBL Signature Sound soll sich der Link View auch durch einen sattem und tiefem Bass auszeichnen können. Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien und seinen geringen Stellplatzbedarf, sind den Aufstellungsmöglichkeiten in jedem Zimmer des Hauses keine Grenzen gesetzt. 

JBL Link View 03

Der JBL Link View bietet eine Ausgangsleistung von 2x 10 Watt und kann auch HiRes-Material wiedergeben und das bis zu 24bit / 96Khz. Wie hoch das 8-Zoll-HD-Display mit Touchscreen auflöst, konnten wir noch nicht in Erfahrung bringen. Die darüber angebrachte Kamera löst mit 5 Megapixel auf und kann auch für Videotelefonie genutzt werden. Zusätzlich besitzt der kompakte Lautsprecher eine IPX4-Zertifizierung, mit welcher der JBL LINK View auch Spritzwasser ausgesetzt werden können soll. Somit steht einem Einsatz in der Küche beim Kochen oder im Bad neben der Dusche eine Nutzung nichts im Wege. 

Verfügbarkeit und Preis

Der JBL LINK View soll ab Sommer 2018 zunächst nur in den USA erhältlich sein, Preis und deutscher Marktstart werden später bekannt gegeben.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Onkyo A-9150 Verstärker

      Test: Onkyo A-9150 VerstärkerUnser letztes Artikel mit einem Produkt aus dem Hause Onkyo liegt schon ein paar Tage zurück, das Gespann aus Vorverstärker P-3000R mit der dazugehörigen Endstufe M-5000R bildet seitdem...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...