IFA 2016: Sony NW-WM1Z Walkman - Hands on

logo sonySony präsentierte auf der IFA 2016 das komplett neue Audio High-End-Lineup welches unter dem Namen Signature Series geführt wird. Dazu zählen unter anderem der Sony MDR-Z1R Kopfhörer, der Sony TA-ZH1ES Kopfhörer-Verstärker und zwei neue Walkman-Modelle. Letztere werden unter dem Namen Sony NW-WM1Z und Sony NW-WM1A geführt. Wir haben bereits einen ausführlichen Blick darauf geworfen.

Sony NW WM1Z Walkman 9

Die beiden genannten Modelle unterscheiden sich dahingehend, dass man bei der Materialwahl und Umsetzung jeweils verschiedene Klassifizierungsstufen anwendet. Beide Modelle werden aus einem einzigen Kupferblock gefräst. Beim NW-WM1Z wurde dieses Chassis zudem noch vergoldet. Alle Einzelteile will der Hersteller in größter Sorgfalt zusammengesetzt haben. Die Endfertigung, so gibt Sony an, soll in Japan stattfinden. Des Weiteren besteht das Kabel, welches im Inneren des Gehäuses eingesetzt wurde, aus vier verflochtenen Drähten von Kimber KABLE. Es dient als Leitungsmaterial zwischen dem Verstärker und dem Stecker des Kopfhörers. Das Gehäuse bzw. der gesamte Player bringen in Summe stolze 455 Gramm auf die Waage.

Sony NW WM1Z Walkman 6

Sony NW WM1Z Walkman 7 Sony NW WM1Z Walkman 8

Abgesehen davon kommt das „kleinere“ (NW-WM1A) Modell mit einer schwarzen Gehäuse-Eloxierung und nur 128GB Speicherkapazität daher. Der NW-WM1Z verfügt über 256GB Speicherplatz. Beide Modelle sind dank Micro-SD Kartenslot im Speicher erweiterbar. Im Vergleich zu früheren Walkman Modellen kommt nun kein Android Betriebssystem mehr zum Einsatz, sondern eine Sony-Eigenentwicklung. Der Hersteller begründet diesen Schritt damit, dass sich so weitere Klang-Nuancen ausbessern lassen sollen. Schade an der Stelle, so finden wir, dass das 4-Zoll Display nur mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln auskommen muss. Hier hätten es auch gern ein paar mehr sein dürfen.

Sony NW WM1Z Walkman 2

Sony NW WM1Z Walkman 3 Sony NW WM1Z Walkman 4 Sony NW WM1Z Walkman 5

Bei Modelle kommen mit einer Bluetooth-Schnittstelle daher, so dass sich auch Hi-Res Audio-Files drahtlos übertragen lassen. Dank des verwendeten LDAC-Standards von Sony soll eine Übertragung von bis 990 Kbit/s möglich sein, was in der Praxis mehr als das Dreifache des „normalen Bluetooth“ Standards entspricht.

Sony NW WM1Z Walkman 1
Der Sony NW-WM1Z Walkman im Querschnitt

Die Preise haben es in sich, der vergoldete Sony NW-WM1Z mit 256GB wird für 3300,- EUR und der "kleinere" Sony NW-WM1A mit 128GB Speicherplatz für 1200,- EUR zu haben sein. Die Preise sind UVP`s. Die breite Verfügbarkeit der vorgestellten Produkte wird für den Oktober 2016 anvisiert.

Quelle: eigene, Sony

Anmelden

Aktuelle News

    • Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-Receiver

      Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-ReceiverWie schon im vergangenen Jahr eröffnet nicht ein teurer AVR-Bolide aus dem Hause Pioneer die neue Produktsaison 2018 ein, sondern ein eher preiswertes Receiver-Modell. Der Pioneer VSX-933 legt...

    • NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestellt

      NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestelltMit dem Wiederaufleben der Vinyl Schallplatte hat sich NAD entschieden, den C 316BEE wiederzubeleben und zwar in Kombination mit dem RIAA Phono-Anschluss von NAD. Der neue C 316 V2 bekommt den...

    • ELAC Discovery Z3 Wireless Speaker

      ELAC Discovery Z3 Wireless SpeakerELAC stellt mit dem Discovery Z3 Wireless Speaker einen Lautsprecher vor, der im großen Stil aufspielen soll und dabei einfach zu installierendes Gerät bleibt. Der Discovery Z3 kann per...

    • Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)

      Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)Bereits zur CES 2018 in Las Vegas wurden die 2018er TV-Modell präsentiert. Dazu zählten bereits auch zwei neue OLED-Serien, genauer gesagt die Panasonic FZ954 und FZ804. Der FZ954 wird auch...

    • Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + VideoMit der neuen Panasonic FXW654-Serie biten die Japaner einen preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter an. Die hohe Auflösung soll zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive...

Aktuelle Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Onkyo A-9150 Verstärker

      Test: Onkyo A-9150 VerstärkerUnser letztes Artikel mit einem Produkt aus dem Hause Onkyo liegt schon ein paar Tage zurück, das Gespann aus Vorverstärker P-3000R mit der dazugehörigen Endstufe M-5000R bildet seitdem...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...