Marantz PM8006 Vollverstärker präsentiert

logo marantzMarantz kündigt die neueste Kreation an. Die Rede ist dabei vom PM8006 Vollverstärker. Dieser soll sich vor allem an Vinyl-Liebhaber richten – in ihm steckt die grundlegend neu konstruierte, eine sogenannte Marantz Musical Phono EQ-Stufe. Diese Moving Magnet-Phonostufe soll eine maximale Rauschreduzierung sowie höchste Signalklarheit beim Abspielen von Schallplatten bieten und feiert im PM8006 Premiere. 

MARANTZ PM8006 Verstaerker 01

Der PM8006 ist als rein analoger Vollverstärker konzipiert und mit 70 W pro Kanal ausgelegt und führt die PM-Serie fort. Erst kürzlich hatten wir den PM6006 und den CD6006 im Testbericht vorgestellt. Für Besitzer von LPs hat der Verstärker jedoch auch etwas Besonderes an Bord: eine völlig neu entworfene Phono-Stufe mit dem Namen Marantz Musical Phono EQ. Sie soll jegliche externe Phono-Vorverstärker überflüssig machen. Der PM8006 Verstärker bekommt diese als erstes Modell der eigenen Modellreihe spendiert und kombiniert damit technisch gesehen, HDAM-Module mit JFETs (Junction gate Field Effect Transistors). Auf diese Weise wird die Impedanz erhöht, sodass der Signalweg durch das Weglassen von Kopplungskondensatoren vereinfacht werden kann. Die zweistufige Verstärkung der neuen Phonostufe verarbeitet die sehr kleinen Signalpegel, die von Tonabnehmern erzeugt werden, mit minimaler Verzerrung.

MARANTZ PM8006 Verstaerker 04 MARANTZ PM8006 Verstaerker 03

Für eine hohe Präzision werden bei der Wiederangleichung der RIAA-Kurve (Platten-Standard der Recording Industry Association of America) passive und aktive Sektoren verbunden: Diese RIAA-Korrektur erfolgt in einem HDAM, dabei übernimmt die Verstärkung ein Class A Operationsverstärker, was eine minimale Verzerrung enden soll. Zusätzlich setzt Marantz einen neuartige Lautstärkeregelung ein. Diese nutzt einen analog anmutenden Lautstärkeknopf zur Steuerung der elektronischen Anpassung über einen Mikroprozessor.

MARANTZ PM8006 Verstaerker 02

Zwei Paare Marantz Lautsprecher-Terminals mit A/B-Umschaltung stehen beim neuen PM8006 dem Käufer zur Verfügung. Diese Anschlüsse bestehen aus massivem Messing und wurden mit einer Silberbeschichtung versehen. Die Hauptlautsprecheranschlüsse sind dabei niedriger und somit näher an der Hauptplatine angebracht, damit konnte der Signalweg verkürzt werden.

MARANTZ PM8006 Verstaerker 05

 

Verfügbarkeit und Preis

Der PM8006 ist ab Dezember 2017 zu einem UVP von 1.199 € in Schwarz oder Silber-Gold im autorisierten Fachhandel erhältlich.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

    • Magnat Signature 1105 und 1109 vorgestellt

      Magnat Signature 1105 und 1109 vorgestelltDie Standlautsprecher Magnat Signature 1105 und 1109 wurden auf der IFA 2017 vorgestellt und sind ab nun verfügbar. Die Lautsprecher sollen den High-End Stereo Bereich abdecken und...

    • DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-Kanal

      DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-KanalInteraktion und Social-Media sind für jedes Unternehmen wichtige und nicht mehr wegzudenkende Faktoren geworden. Nun hat das dänische Lautsprecherunternehmen DALI seine Aktivitäten in...

    • Sennheiser HD 25 Robin Schulz Edition

      Sennheiser HD 25 Robin Schulz EditionSeit vielen Jahren nutzt Robin Schulz seinen schwarzen Sennheiser HD 25 bei seinen Gigs. Er selber sagt: „Der Kopfhörer ist ein treuer Begleiter während meiner gesamten Karriere“. Die...

    • Magnat Humidor Regallautsprecher

      Magnat Humidor RegallautsprecherNormalerweise enthalten Humidors edle Zigarren und regulieren die Luftfeuchtigkeit. Im Falle des neuen Magnat Humidor sind das allerdings keine Zigarren, sondern hochwertige...

    • Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-Systeme

      Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-SystemeDer britische Hersteller Cambridge Audio hat mit den kompakten YOYO M und YOYO S zwei portable Systeme für die kabellose Wiedergabe von Musik vorgestellt. Diese sollen durch ein...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-Lautsprecher

      Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-LautsprecherIm vorliegenden Artikel wollen wir die Nubert nuPro A-700 vorstellen. Ein aktiver 3-Wege Standlautsprecher der die Stärken traditioneller Lautsprecher mit den Vorzügen von...

    • Test: DALI Epicon 2

      Test: DALI Epicon 2 Das dänische Lautsprecherunternehmen DALI hatten wir schon das eine oder andere Mal als redaktionellen Gast begrüßen dürfen. Zuletzt erst mit der Vorstellung der Einstiegslautsprecher...

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

kalender klein