Denon HEOS Super Link für Smart Home

logo DenonMit dem Denon HEOS Link hat der Hersteller bereits einen Mulitroom Vorversträker im Sortiment. Der Denon HEOS Super Link soll nun jedoch das gehobene Segment bedienen. Als Profi-Gerät für Smart Home-Anwendungen und Customer Installations, kann der Vorverstärker vier unabhängige Hörzonen bedienen. Zur Bedienung kann dabei auf Amazon Alexa Sprachsteuerung oder Drittanwender-Steuerungen wie Control4 oder Crestron zurückgegriffen werden.

Denon HEOS Super Link 1

Der Denon HEOS Super Link baut sehr kompakt (1U) und kann direkt in einem Rack montiert werden. Anschlussseitig ist er mit zwei Ethernet Anschlüssen perfekt für die Anbindung in das Smart Home Netzwerk ausgerüstet. Wie erwähnt unterstützt der HEOS Super Link vier unabhängige Hörzonen. Die Zuordnung erfolgt dabei dank Matrix-Switching Verzögerungsfrei. Angeschlossen werden die Ausgabegeräte analog, optisch oder per koxial-Kabel, wie gesagt völlig unabhängig voneinander. Aber auch eine Nutzung der HEOS Wireless Lautsprecher, Soundbars und Subwoofer bietet sich dank der HEOS App an. Bei der Ausgabe unterstütz der Vorverstärker Hi-Res Audio: 192/24 FLAC, ALAC, WAV, DSD 2.8MHz zund 5.6MHz sind kein Problem.

Denon HEOS Super Link 6 Denon HEOS Super Link 3

Zuspieler können wahlweise an den beiden optischen, den beiden koaxialen oder den vier analogen Eingängen verbunden werden. Weiterhin stehen vier USB Eingänge parat. Damit die Bedienung einfach und komfortabel ausfällt, wurde für eine Unterstützung von Amazons Alexa Sprachsteuerung gewährleistet. Auch Kontrollinstanzen von Drittanbietern werden unterstützt. Genannt werden können hier Control4, Crestron und RTI.

Denon HEOS Super Link 4

Noch einen Schritt weiter geht Denons HEOS Drive. Dieser verfügt über alle Vorzüge des HEOS Super Link, verfügt zudem aber auch noch über eine leistungsstarke 8-Kanal-Class D-Endstufe.

Verfügbarkeit und Preis

Der HEOS Super Link soll noch diesen Monat zu einem UVP von 1.399 € verfügbar sein.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden