Onkyo TX-NR474 & TX-NR575E vorgestellt

logo onkyoMit den neuen Onkyo TX-NR474 werden ein weiteres 5.1 sowie mit dem Onkyo TX-NR-575E ein neues 7.1 Netzwerk-AV-Receiver-Gespann vorgestellt. Beide Modelle bringen 135W Leistung pro Kanal mit, bieten Unterstützung für Dolby Vision oder HDR10 sowie die 4K/60p-Wiedergabe und richten sich primär an Einsteiger im diesem Segment.

 

Um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen, beiden neuen Modelle unterstützen folgende Modi:

  • Wiedergabe objektbasierter Audioinhalte mit Dolby Atmos und DTS:X
  • 135 Watt Leistung pro Kanal (Hochstrom-Technik)
  • Unterstützung für Dolby Vision, HDR10 nach BT.2020-Standard (…)
  • (…) Weiterleitung von 4K/60P-Inhalten über HDCP 2.2
  • Multiroom-kompatibel mit FireConnect-Schnittstellle
  • Vorbereitet für Multiroom-Streaming-Technologien Chromcast built-in und DTS Play-Fi

 

Der eine wird sagen, es handelt sich wieder um „Alibi-Atmos“, der anderen toll finden, dass es sich im Einstiegsbereich niederschlägt. Die im TX-NR474 hinterlegte Technologie kann ein 3.1.2-Kanal-Setup abbilden. Für den Einsteiger sicherlich ausreichend, anspruchsvollere Hörer greifen dann besser zum TX-NR575E, der sich eines 5.2.2-Setups bedienen kann. Die Unterstützung mittels DTS:X ist auch bei den beiden Neuvorstellung wieder mit gegeben.

Onkyo TX NR575E Black 01 Onkyo TX NR474 silber 01
Links: TX-NR575E - rechts: TX-NR474

Streaming steht bei Onkyo aktuell höher im Kurs als denn je, wurde doch gerade erst vor kurzem das breitflächige Firmware-Update angekündigt, welches die Schnittstelle FireConnect ansprechbar macht. Passend dazu gibt es auch den ersten Multiroom-Lautsprecher von Onkyo, den NCP-302. Selbige Funktionalität ist auch bei den beiden neuen Geräten mit integriert. Des Weiteren wie üblich, die native Integration von TIDAL, Spotify und Deezer, per Firmware-Update sollen später noch DTS Play-Fi und Chromcast build in hinzukommen. Beide Receiver sollen Hi-Res-Audio wiedergeben können.

Onkyo TX NR575E Black 02 Onkyo TX NR474 silber 02
Links: TX-NR575E - rechts: TX-NR474 

weitere Technische Daten

Die komplette Übersicht zu den beiden AV-Receivern hat Onkyo kompakt im Datenblatt zusammengefasst. Einmal für den TX-NR474 sowie für den TX-NR575E

 

Preise und Verfügbarkeit

Eine breitflächige Verfügbarkeit soll jetzt im März 2017 erfolgen. Der Onkyo TX-NR474 wird in Silber und Schwarz zu einem Preis von 479,- EUR (UVP) erhältlich sein. Die gleiche Farbkombi gilt auch für den Onkyo TX-NR575E zu einem Kurs von 549,- EUR (UVP).

 

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Nubert zeigt die neue Firmenzentrale

      Nubert zeigt die neue FirmenzentraleWie sicher einige schon mitbekommen haben, hatte sich der Schwäbische Lautsprecher-Hersteller Nubert in diesem Jahr deutlich vergrößert und seinen neuen Firmenneubau eingeweiht. Ganz stolz...

    • Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8

      Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8Wer im Dezember 2017 ein Paar DALI Rubicon beim autorisierten Fachhändler erwirbt, der kann mittels des MINT Gutscheinbuches das passende DALI Lautsprecherkabel (DALI CONNECT SC RM230S)...

    • XTZ Cinema M8 Serie für THX-ULTRA

      XTZ Cinema M8 Serie für THX-ULTRAVor kurzem verkündete der schwedische Hersteller XTZ das man die eigene Cinema-Serie mit THX-Ultra zertifiziert hätte. Nun wurden mit den M8-Modellen auch direkt neue potente Lautsprecher...

    • Black Friday: Lautsprecher Teufel - massive Rabatte

      Black Friday: Lautsprecher Teufel - massive RabatteDer Berliner Audio-Hersteller Teufel hat zum anstehenden "Black-Friday" massiv die Preisbremse angesetzt. So sind vereinzelt Rabatte auf Produkte von bis 50% möglich (Kopfhörer), aber auch...

    • Teufel Cinebar Duett 2.1 präsentiert

      Teufel Cinebar Duett 2.1 präsentiertDas Produktportfolio in Teufel-Soundbar Segment ist ja bereits schon recht breit gefechert. Eine weitere Schöpfung, die Teufel Cinebar Duett 2.1, schickt sich die ideale Ergänzung bzw....

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...