sonoroVinyl - neuer Plattenspieler vorgestellt

Bereits im letzten Jahr zur IFA 2016 wurde von Sonoro ein erster Plattenspieler Prototyp angekündigt, nun folgte die finale Vorstellung des SonoroVinyl getauften Drehers. Es handelt sich dabei um das Erstlingswerk der Firma aus Neuss. Optisch und auch bei der Verarbeitung findet man ein klassisches und zugleich massives Design vor, welches hohe Wertigkeit vermittelt.

SonoroVinyl 01

Der Aufbau ist aber nicht nur edel sondern auch zweckmäßig. Die 16mm dicke Aluminiumgrundplatte, die aus einem Guss ist, wird von akustisch entkoppelten und höhenverstellbaren Gerätefüßen getragen. Als Motor kommt ein Synchronmotor mit hohem Drehmoment zum Einsatz. Der Antrieb selbst wird von einem innen liegenden Flachriemen übernommen. Der darauf liegende Plattenteller bringt satte 11kg auf die Waage, was bekannter Maßen die Resonanzen minimieren soll. Geschwindigkeiten sind von 33 1/3 und 45 U/min möglich. Die Umstellung erfolgt mittels eines Schalters an der Unterseite des Gehäuses. Der Tonarm ist aus einem „Aluminium-Materialmix“ gefertigt.

SonoroVinyl 02 SonoroVinyl 03

SonoroVinyl 04 SonoroVinyl 05 SonoroVinyl 06

Als Tonabnehmer kommt im Auslieferungszustand der VM-Tonabnehmer AT95E von Audio-Technica zum Einsatz. Dieser hat seinen Ruf schon allseits untermauert und ist mit einer Diamantnadel ausgestattet. Ebenfalls mit dabei ist ein Staubschutzdeckel aus Acryl. Schallplatten lassen sich mittels einer kleinen Klemme fixieren, was die Wiedergabequalität erhöhen bzw. den Höhenschlag unterbinden soll. Zusätzlich liefert der Hersteller noch eine Einstellschablone mit, mit der man auch die Antiskatingkraft einstellen und den Tobabnehmer ausrichten kann. Anschlussseitig bietet der Spieler einen AUX- und Line-Ausgang an. Der Plattenspieler soll laut Hersteller ab sofort im Handel erhältlich sein. Preislich wird eine UVP von 1199 EUR dafür angesetzt.

 

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Marantz PM8006 Vollverstärker präsentiert

      Marantz PM8006 Vollverstärker präsentiertMarantz kündigt die neueste Kreation an. Die Rede ist dabei vom PM8006 Vollverstärker. Dieser soll sich vor allem an Vinyl-Liebhaber richten – in ihm steckt die grundlegend neu...

    • Magnat Multi Monitor 220 – die Allround-Speaker

      Magnat Multi Monitor 220 – die Allround-SpeakerAuch wenn man es den schlichten Regallautsprechern es zunächst nicht ansieht, versuchen die Magnat Mulit Monitor 220 verschiedene Audio-Tugenden unter einen Hut zu bekommen. Denn der Mix...

    • Denon HEOS Super Link für Smart Home

      Denon HEOS Super Link für Smart HomeMit dem Denon HEOS Link hat der Hersteller bereits einen Mulitroom Vorversträker im Sortiment. Der Denon HEOS Super Link soll nun jedoch das gehobene Segment bedienen. Als Profi-Gerät für...

    • Nubert zeigt die neue Firmenzentrale

      Nubert zeigt die neue FirmenzentraleWie sicher einige schon mitbekommen haben, hatte sich der Schwäbische Lautsprecher-Hersteller Nubert in diesem Jahr deutlich vergrößert und seinen neuen Firmenneubau eingeweiht. Ganz stolz...

    • Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8

      Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8Wer im Dezember 2017 ein Paar DALI Rubicon beim autorisierten Fachhändler erwirbt, der kann mittels des MINT Gutscheinbuches das passende DALI Lautsprecherkabel (DALI CONNECT SC RM230S)...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...