IFA 2016: Sonoro zeigt Plattenspieler Prototyp

logo sonoroNeben dem Sonoro Stream hat der Hersteller mit Sitz in Neuss etwas doch sehr exklusiv anmutendes auf der IFA 2016 in Berlin vorgestellt. So hatten wir die Gelegenheit, bereits einen sehr frühen Plattenspieler Prototypen bestaunen zu können, der haptisch, optisch und vor allem aber auch bei der Verarbeitung mit den ganz großen mitspielen will.

Beim ausgestellten Modell, bei dem ganz nebenbei erwähnt weder Name noch Produktdetails feststehen, handelt es sich um einen Plattenspieler, der bei den Bauteile auf massive Parts setzt. So besteht zum Beispiel die Grundplatte komplett aus gebürstetem Alumnium, was auch für den massiv anmutenden Teller gilt. In Summe macht sich dies alles beim Gewicht bemerkbar und erzeugt zugleich ein hohes Maß an Wertigkeit.

Sonoro Plattenspieler 1

Der Plattenteller soll aller Voraussicht nach per Direktantrieb „in Schwung“ gebracht werden. Da es sich wie gesagt um einen Prototypen handelt, lässt sich an dieser Stelle noch keine definitive Aussage treffen. Hinsichtlich des Abnehmers gibt es noch keine weiteren Informationen bzw. welche Zulieferkomponenten verbaut werden sollen.

Sonoro Plattenspieler 4

Sonoro Plattenspieler 3 Sonoro Plattenspieler 5 Sonoro Plattenspieler 2

Ein Preis oder gar die Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt, dass dieses Produkt erscheinen wird jedoch schon. Wir bleiben am Ball und werden weitere Informationen nachschieben.

 Quelle: eigene

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte