Samsung SUHD TV KS9090 im Hands on

logo samsungNeben dem Samsung KS8090 wollen wir uns dem Top-Modell, dem Samsung KS9090 nochmal separat widmen. Das im Curved-Stil gefertigte TV-Gerät wird es in vier verschiedenen Größen (49, 55, 65 und 78 Zoll) geben und laut Hersteller, künftig das „Flaggschiff“ des eigenen Lineup`s darstellen. Des Weiteren haben wir uns die neue Tizen-Oberfläche sowie das überarbeitete Menü angesehen.

 

Bei der äußeren Gestaltung verfolgt Samsung wie schon beim Flat-Modell, dem KS8090, die gleiche Designsprache. Ein überarbeiteter Standfuß sowie Rückseite sorgen für eine klare Linienführung. Die technische Ausstattung ist defacto identisch und weist beim Vergleich auf dem Datenblatt, lediglich einen Unterschied bei der Energieeffizienzklasse (KS9090: B/A/A/A – KS8090: A/A/A+/A) auf.

Samsung SUHD TV KS9090 1

Die bereits angesprochenen Samsung Features wie das 1000 Nit Panel, SUHD Remastering, Supreme UDH RDimming, Peak Illuminator Pro und Precision Black sind ebenfalls mit an Bord. Letztere sollen wie schon bei der Vorgängergeneration, für ein extrem dynamisches und kontrastreiches Bild sorgen. WLAN sowie der Twin-DVB-C/DVB-S2/DVB-T2-Tuner sind selbstverständlich auch beim KS9090 verbaut, sowie die für externe Zuspielgeräte zuständige und zuleich bekannte One Connect (Mini) Box.

Samsung SUHD TV KS9090 20 Samsung SUHD TV KS9090 2 Samsung SUHD TV KS9090 3 Samsung SUHD TV KS9090 119
Neue Smart Hub Fernbedienung - zugleich als All-in-One Fernbedienung konzipiert

Unseren ersten Eindrücken nach zu urteilen, bewegte sich der KS9090 hinsichtlich der abgelieferten Bildqualität, im Vergleich zum Flat-Ableger (KS8090), auf einem ähnlich hohen Niveau. Eine extrem gute Farbdynamik zeigte sich auch hier wieder federführend, ohne dabei wirklich ins unnatürliche abzurutschen. Eine genaue Beurteilung wird ein Testbericht ermöglichen, ohne dabei an dieser Stelle zu viel Wagemut in die Argumentation zu werfen. Überarbeitet wurde auch die Smart-Hub Fernbedienung, welche vereinfachte Funktionen bekommen hat und zugleich als All-in-One Lösung dienen soll. Laut Hersteller wird dann der Berg an „Schaltmaschinen“ im Wohnzimmer überflüssig sein. Die Anordnung der Tasten erinnert stark an das Design von Amazon`s Fire TV. Der subjektive und erste Eindruck war sehr positiv, so erschienen die Vorgängermodelle immer einen Tick überladen und man drückte schnell mal eine andere Taste. Eine Spracherkennung ist ebenfalls wieder mit dabei, sowie die bereits bekannte Pointer-Funktion.

 

Überarbeitete Menüführung - privates Surfen

Den Aufbau der Menüs sowie Unterpunkte will der Hersteller ebenfalls verbessert haben. In der Vergangenheit wusste man oft nicht, welche Funktionen sich nun noch in der jeweiligen Ebene versteckt hielten. Dies hat man mit dem jeweils unterteilen Punkt „Erweiterte Einstellungen“ vereinfacht. Im Kern wurde hier gesunde Weiterentwicklung betrieben, was in der Praxis bereits sehr stimmig wirkte.

Samsung SUHD TV KS9090 7
Überarbeitet und vereinfacht - die Menüschaltflächen aller Samsung TV Geräte (2016er Modelle)

Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt wurde nochmals erweitert – die Privatsphäre. So soll sich nun komplett das Tracking vom eigenen Nutzerverhalten deaktivieren lassen, was im Umkehrschluss eine personalisierte Werbeanalyse unmöglich machen soll. Auch der Verlauf der Webseitennutzung kann der Anwender nun löschen.

Samsung SUHD TV KS9090 8

Samsung SUHD TV KS9090 8 Samsung SUHD TV KS9090 8 Samsung SUHD TV KS9090 8

Samsung SUHD TV KS9090 8 Samsung SUHD TV KS9090 8 Samsung SUHD TV KS9090 8

Samsung SUHD TV KS9090 14 Samsung SUHD TV KS9090 8 Samsung SUHD TV KS9090 18

 

Tizen Oberfläche Smart Hub

An der GUI des eigenen Betriebssystems Tizen hat Samsung ebenfalls gesunde Weiterentwicklung betrieben. So ist der obere Menübalken mit in die untere Leiste gewandert, was der Übersicht zu Gute kommen soll. In Praxis erschien dieser Aufbau sehr zugänglich und machte eine sehr homogene Figur, auch wenn es darum ging die Smart Hub Oberfläche schnell aufzurufen. Eigene Favoriten lassen sich ebenfalls platzieren und auch die Lieblings-Apps individualisiert auf die Schnellstartleiste packen.

Samsung SUHD TV KS9090 6

Samsung SUHD TV KS9090 4 Samsung SUHD TV KS9090 5

Alle TV-Geräte sollen bereits Ende des Monats verfügbar sein, leider auch komplett ohne 3D-Funktion, die Samsung nämlich auch beim KS9090 komplett gestrichen. Offizielle Preise sind aktuell noch nicht bekannt.

Quelle: eigene, Samsung

Anmelden

Aktuelle News

    • Magnat Signature 1105 und 1109 vorgestellt

      Magnat Signature 1105 und 1109 vorgestelltDie Standlautsprecher Magnat Signature 1105 und 1109 wurden auf der IFA 2017 vorgestellt und sind ab nun verfügbar. Die Lautsprecher sollen den High-End Stereo Bereich abdecken und...

    • DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-Kanal

      DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-KanalInteraktion und Social-Media sind für jedes Unternehmen wichtige und nicht mehr wegzudenkende Faktoren geworden. Nun hat das dänische Lautsprecherunternehmen DALI seine Aktivitäten in...

    • Sennheiser HD 25 Robin Schulz Edition

      Sennheiser HD 25 Robin Schulz EditionSeit vielen Jahren nutzt Robin Schulz seinen schwarzen Sennheiser HD 25 bei seinen Gigs. Er selber sagt: „Der Kopfhörer ist ein treuer Begleiter während meiner gesamten Karriere“. Die...

    • Magnat Humidor Regallautsprecher

      Magnat Humidor RegallautsprecherNormalerweise enthalten Humidors edle Zigarren und regulieren die Luftfeuchtigkeit. Im Falle des neuen Magnat Humidor sind das allerdings keine Zigarren, sondern hochwertige...

    • Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-Systeme

      Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-SystemeDer britische Hersteller Cambridge Audio hat mit den kompakten YOYO M und YOYO S zwei portable Systeme für die kabellose Wiedergabe von Musik vorgestellt. Diese sollen durch ein...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-Lautsprecher

      Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-LautsprecherIm vorliegenden Artikel wollen wir die Nubert nuPro A-700 vorstellen. Ein aktiver 3-Wege Standlautsprecher der die Stärken traditioneller Lautsprecher mit den Vorzügen von...

    • Test: DALI Epicon 2

      Test: DALI Epicon 2 Das dänische Lautsprecherunternehmen DALI hatten wir schon das eine oder andere Mal als redaktionellen Gast begrüßen dürfen. Zuletzt erst mit der Vorstellung der Einstiegslautsprecher...

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

kalender klein