Sharp präsentiert IGZO-Technologie und 8K-TVs

logo SharpSharp hat auf der IFA 2016 nicht nur den Startschuss zum eigenen "Relaunch" gegeben, sondern auch direkt neue TV-Modelle und die darauf basierende Panel-Technik präsentiert. Mit der neuen, hauseigenen IGZO-Technologie soll es möglich sein, rahmenlose Displays produzieren zu können. Gleichzeitig sollen die Bildschirme eine extrem hohe Pixeldichte bei geringem Stromverbrauch haben. Wie dies in der Praxis aussehen wird, haben wir auf Bildern festgehalten.

Um es einmal einfach zu formulieren, ähnlich wie im CPU-Wafer-Bereich soll es künftig möglich sein, frei gewählte Formen für Panels ausschneiden bzw. kreieren zu können. Anwendung finden können diese unter anderem im Automobilbereich. Einige Hersteller wie der VAG-Konzern oder Mercedes Benz greifen schon auf Display für die Cockpitausstattung zurück.

Sharp IGZO TVs 5

Gefertigt werden die Panels mit einer Halbleiter-Schicht aus Indium, Gallium, Zink und Sauerstoff, die die bisherigen Transistoren aus Silikon ersetzen. Dadurch können Displays in jeder erdenklichen Form gestaltet werden – egal ob oval, rund, mit Einschnitten oder im Design eines Fahrzeug-Tachos. Der Grund dafür ist die neuartige Ansteuerung, die gänzlich ohne Rahmen auskommt. So kann man zum Beispiel ein Smartphone produzieren, dessen Display sich auf die komplette Gerätebreite erstreckt. Durch die deutlich verringerte Größe der Transistoren bei gleichzeitig steigender Pixeldichte, erreicht Sharp ein helleres Bild mit hohem Kontrast- und Dynamik-Umfang (HDR).

Sharp FreeForm IGZO 1 Sharp FreeForm IGZO 2

Als Machbarkeitsstudie hat man einen PC-Monitor mit 8K-Auflösung auf 27 Zoll Diagonale gezeigt. Auch ein TV-Gerät mit dieser Auflösung hat man ausgestellt, hier findet sich die hohe Auflösung auf 85“ und 98“. Mit 8K erreicht man die 16-fache Auflösung von heutigen Full-HD-Displays, ausgesprochen beeindruckend! Wir sind sehr gespannt was in diesem Bereich noch alles kommen wird und bleiben hinsichtlich neuer Infos am Ball.

Quelle: eigene

Anmelden

Aktuelle News

    • Marantz PM8006 Vollverstärker präsentiert

      Marantz PM8006 Vollverstärker präsentiertMarantz kündigt die neueste Kreation an. Die Rede ist dabei vom PM8006 Vollverstärker. Dieser soll sich vor allem an Vinyl-Liebhaber richten – in ihm steckt die grundlegend neu...

    • Magnat Multi Monitor 220 – die Allround-Speaker

      Magnat Multi Monitor 220 – die Allround-SpeakerAuch wenn man es den schlichten Regallautsprechern es zunächst nicht ansieht, versuchen die Magnat Mulit Monitor 220 verschiedene Audio-Tugenden unter einen Hut zu bekommen. Denn der Mix...

    • Denon HEOS Super Link für Smart Home

      Denon HEOS Super Link für Smart HomeMit dem Denon HEOS Link hat der Hersteller bereits einen Mulitroom Vorversträker im Sortiment. Der Denon HEOS Super Link soll nun jedoch das gehobene Segment bedienen. Als Profi-Gerät für...

    • Nubert zeigt die neue Firmenzentrale

      Nubert zeigt die neue FirmenzentraleWie sicher einige schon mitbekommen haben, hatte sich der Schwäbische Lautsprecher-Hersteller Nubert in diesem Jahr deutlich vergrößert und seinen neuen Firmenneubau eingeweiht. Ganz stolz...

    • Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8

      Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8Wer im Dezember 2017 ein Paar DALI Rubicon beim autorisierten Fachhändler erwirbt, der kann mittels des MINT Gutscheinbuches das passende DALI Lautsprecherkabel (DALI CONNECT SC RM230S)...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...