Ultrasone legt Edition 7 Kopfhörer neu auf

logo UltrasoneDer aus dem Jahre 2004 stammende Kopfhörer, welcher seinerzeit Vorreiter einer neuen Produktära schien, wird vom Hersteller zum 25. Firmenjubiläum wieder neu aufgelegt. Dem Edition 7 stehen alle erdenklichen Features zur Seite: S-Logic Plus, MU-Metall-Abschirmung sowie ein hohes Maß an Verarbeitungsqualität mit entsprechenden Materialien.

 

Ultrasone Edition 7 tribute 1

Das neuaufgelegte Modell soll in erster Linie ein Tribut an das Erstmodell sein, welches zu einer Anzahl von lediglich 777 Exemplaren gefertigt wird. Der Hersteller legt auch ein Messprotokoll bei, so das jeder Käufer die Fähigkeiten des erworbenen Produkts auch Schwarz auf Weiß hat. Hinsichtlich der Gestaltung orientiert sich Ultrasone ebenfalls am Original. Hochglanzpolierte und metallbeschichtete Messing-Logoplaketten zieren die Aluminium-Ohrkapseln. Letzte sollen aus Flugzeug-Aluminium gefräst und im „Mystic Blue“ Farbton eloxiert worden sein.

Ultrasone Edition 7 tribute 3 Ultrasone Edition 7 tribute 4 Ultrasone Edition 7 tribute 5

Als Zielgruppe sieht Ultrasone u.a. Musikliebhaber sowie aber auch Anwender, die den Kopfhörer im High-End-Recordering- und Mastering-Bereich verwenden wollen. Die integrierte ULE Technologie (MU-Metall Abschirmung) sorgt bei diesem hochklassigen Kopfhörer für die Reduzierung der elektromagnetischen Strahlenbelastung nach ULE-Standard. Nicht nur die verbaute Technik und die Verarbeitung sollen überzeugen, sondern auch der besonders hohe Tragekomfort, der u.a. durch die Verwendung von Schafsleder erzeugt wird. Das geschlossene Konstruktionsprinzip bringt in der Summe, auch dank des Aluminiums, nur 396 Gramm auf die Waage.

Ultrasone Edition 7 tribute 6

Jeder Kopfhörer ist als solches ein Unikat, der er von Hand in Deutschlang zusammengebaut und mit einer eigenen (Folge)-Seriennummer versehen wird. Geliefert wird das fertige Endprodukt in einer edlen Kirschholzkiste. Des Weiteren befinden sich mit im Lieferumfang zwei OFC-Kabel mit 1,2 und 3,0 m Länge sowie ein zusätzliches Hardcase für den einfachen Transport. Preislich kommt Ultrasone mit einer UVP von 2.499,- EUR um die Ecke. Der Kopfhörer soll ab Mai 2016 verfügbar sein. Der Hersteller gewährt 5 Jahre Garantie auf sein Produkt.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...