JVC bringt zwei sportliche In-Ear Kopfhörer auf den Markt

Logo JVCWer auch beim Sport nicht auf musikalische Unterstützung verzichten möchte, der benötigt Kopfhörer, die gegen Schweiß und Wasser geschützt sind und gleichzeitig einen angenehmen Tragekomfort bieten. Mit den beiden Modellen HA-ET50BT und HA-EC30BT hat JVC nun zwei neue In-Ears auf den Markt gebracht, die diesen Ansprüchen genügen möchten und dank kabelloser Verbindung, angenehmer Ergonomie und langer Akkulaufzeit Sportbegeisterte überzeugen sollen.

 JVC HA EC30BT 1

Gerade beim Joggen, aber auch bei anderen sportlichen Betätigungen ist ein ergonomischer Tragekomfort wichtig. JVC möchte dies mit Hilfe von „Pivot-Motion-Fit“ Haltebügeln erreichen, die beim HA-ET50B Verwendung finden und einen individuellen Sitz der aus Gummi bestehenden Ohrbügeln ermöglichen sollen. Die halboffenen Ohrstöpsel sind austauschbar und liegen in drei verschiedenen Größen dem Lieferumfang bei, wodurch unterschiedliche Ohrgrößen und -formen berücksichtigt werden. Sie haben den Zweck, dass Fahrzeuge trotz Musik gehört werden können und so die Sicherheit beim Sport erhöht wird.

 JVC HA EC30BT 2 JVC HA ET50BT 1

Auch der Akku spielt bei kabellosen Kopfhörern eine wichtige Rolle und während der JVC HA-ET50BT eine Spielzeit bis zu neun Stunden bieten soll, verspricht der Hersteller beim HA-EC30BT eine Laufzeit von bis zu acht Stunden. Die am Kabel integrierte Mini-Fernbedienung ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel und wer zusätzlich die kostenlose „JVC Run & Music“ App verwendet, der soll das Training noch besser anpassen können: Die Software katalogisiert sämtliche auf dem Smartphone gespeicherte Musiktitel nach den Beats pro Minute (BPM) und ermögicht so eine Anpassung der Musik an die eigene Geschwindigkeit. Die beiden neuen Kopfhörervarianten werden in den Farben Rot (nur der EC30), Blau, Gelb und Schwarz angeboten und sind im Fachhandel für eine UVP von 79,95€ (für den HA-ET50BT) beziehungsweise 69,96€ (für den HA-EC30BT) erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...