High End 2016: Oehlbach Falcon HD wireless HDMI

logo oehlbachMan kennt es selbst, die Verkabelung im eigenen zuhause wird immer komplexer, dazu zählt u.a. der Anschluss von TV-Geräte. Hat man jetzt noch Beamer oder Zweitfernseher im Einsatz, wird die Lage immer verworrener. Mit dem Oehlbach Falcon HD kann man sein HDMI kabellose an zwei Geräte übertragen.

Der Aufbau ist denkbar einfach, man erhält zwei Komponenten, zum einen den Sender sowie den Empfänger. Im Sender wird das AV-Input-Kabel gesteckt, beim Empfänger kann man mittels zwei HDMI-Port dann zwei Signale abgreifen. Die Übertragungen sind in 1080p sowie 3D möglich. Geringe Latenzzeiten sollen ohne nervige Ruckler es ermöglichen über mehrere Etagen oder sogar in andere Gebäudeteile hin das Video-Signal zu senden. Maximal dafür vorgesehen sind 30 Meter, so der Hersteller. Ideal erscheint da an dieser Stelle der Anschluss eines Beamers, gerade wenn die räumlichen Gegebenheiten eine ordentliche Verkabelung nicht hergeben.

Wie bereits weiter vorn angesprochen gibt der Hersteller eine maximale Reichweite von 30 Metern an. FullHD (1080p) und 3D sind ebenfalls kein Problem. Der HDCP-Standard wird ebenfalls unterstützt sowie Dolby True HD und DTS HD. Die beiden Falcon HD Transmitter arbeiten im 5 GHz-Bereich und sollen eine Latenz von maximal 0,5 Sekunden haben. Unter der Haube steck ein AR9374 Chipsatz von Qualcom Atheros sowie ein PureVu CNW8302 Full HD Media Prozessor. Beim Verbrauch gibt man sich ebenfalls moderat, so sollen maximal 5,8 Watt im Betrieb aus der Steckdose gezogen werden. Appropos Strom, dieser wird über den USB-Anschluss oder einem extra Netzteil gespeist.

oehlbach falcon HD

Zum Lieferumfang gehören neben der Sender- und Empfängereinheit auch noch je zwei Netzteile, HDMI-Kabel und Infrarot-Sender/-Empfänger sowie eine Bedienungsanleitung. Der Oehlbach Falcon HD ist bereits verfügbar und kommt mit einer Hersteller UVP von 399,- EUR daher. Im Preisvergleich ist das Produkt ebenfalls zu diesem Preis gelistet.

Quelle: eigene, Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...