KEF Q50a - Dolby Atmos-Lautsprecher

logo KEFKEF hat den neuen Q50a mit Dolby Atmos Unterstützung vorgestellt. Er wurde als Ergänzung zur bekannten neuen Q-Serie entwickelt (wir berichteten) und macht jedes KEF Q-Serie Surround-System kompatibel zum Surround-Sound-Format Dolby Atmos. Er wurde für die lückenlose Zusammenarbeit mit der KEF Q-Serie entwickelt und kann ebenfalls mit Lautsprechern anderer AV-Systeme eingesetzt werden. Der Q50a verfügt über eine zur Decke gerichtete Klangabstrahlung und wird auf den Front- und Rück-Lautsprechern platziert, um die “Höhen“-Information von Dolby Atmos kompatiblen AV-Receivern wiederzugeben.

 

Die Q50a Lautsprecher sollen von KEFs Akustik-Ingenieuren perfekt abgestimmt worden sein, um einen außergewöhnlich mitreißenden, räumlichen Dolby Atmos Klang ohne aufwändige Deckenlautsprecher ausschließlich über die Deckenreflexion zu erreichen. Zusätzlich verfügt der Q50a über Befestigungsöffnungen auf der Rückseite um den Lautsprecher auch an der Wand montieren zu können.

kef q50a 01kef q50a 01zu

Durch die Verwendung eines Hochtonröhrchens mit einem keilförmigen Dämpfungselement kann der Hochtonbereich sehr detailliert und absolut natürlich aufspielen. Die verwendete Chassis im Q50a ist der neueste Uni-Q-Treiber aus dem Hause KEF. Er verfügt über eine leichtere Membran, kann auf eine verbesserte Aufhängung zurückgreifen und bietet eine neue Generation der Entkopplung zwischen Hoch- und Mitteltöner. Durch diese Modifikationen des Treibers soll eine exzellente Dynamik mit einer genauen, schnellen und sauberen Reaktion möglich sein. Passend zum restlichen lTeil der Q-Serien-Familie verfügt der Q50a über ein identisches Design wie die anderen Lausprecher der Q-Serie. 

kef q50a 02

  • Q50a mit Dolby Atmos-Unterstützung
  • Geschlossenes 2-Wege-System
  • 130 mm Uni-Q mit Aluminium-Membran und 25 mm Hochtöner mit belüfteter Aluminium-Kalotte
  • Frequenzbereich 105 Hz – 18,5 kHz
  • Abmessungen (H x B x T) 174 x 180 x 259 mm
  • Verfügbar in Satin-Schwarz oder -Weiß

 

Verfügbarkeit und Preis

Der KEF Q50a Dolby Atmos-Lautsprecher ist seit Januar 2018 im Handel erhältlich und die UVP ist angegeben mit 349,- Euro pro Stück vom Hersteller. 

 

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-Receiver

      Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-ReceiverWie schon im vergangenen Jahr eröffnet nicht ein teurer AVR-Bolide aus dem Hause Pioneer die neue Produktsaison 2018 ein, sondern ein eher preiswertes Receiver-Modell. Der Pioneer VSX-933 legt...

    • NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestellt

      NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestelltMit dem Wiederaufleben der Vinyl Schallplatte hat sich NAD entschieden, den C 316BEE wiederzubeleben und zwar in Kombination mit dem RIAA Phono-Anschluss von NAD. Der neue C 316 V2 bekommt den...

    • ELAC Discovery Z3 Wireless Speaker

      ELAC Discovery Z3 Wireless SpeakerELAC stellt mit dem Discovery Z3 Wireless Speaker einen Lautsprecher vor, der im großen Stil aufspielen soll und dabei einfach zu installierendes Gerät bleibt. Der Discovery Z3 kann per...

    • Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)

      Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)Bereits zur CES 2018 in Las Vegas wurden die 2018er TV-Modell präsentiert. Dazu zählten bereits auch zwei neue OLED-Serien, genauer gesagt die Panasonic FZ954 und FZ804. Der FZ954 wird auch...

    • Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + VideoMit der neuen Panasonic FXW654-Serie biten die Japaner einen preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter an. Die hohe Auflösung soll zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive...

Aktuelle Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Onkyo A-9150 Verstärker

      Test: Onkyo A-9150 VerstärkerUnser letztes Artikel mit einem Produkt aus dem Hause Onkyo liegt schon ein paar Tage zurück, das Gespann aus Vorverstärker P-3000R mit der dazugehörigen Endstufe M-5000R bildet seitdem...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...