quadral Aurum Titan 9 Hands On

logo quadralSeit der Gründung 1972 ist Quadral zu einer der größten Lautsprecher-Manufakturen in Deutschland aufgestiegen und darf als feste Größe damit auch nicht auf den Norddeutschen HiFi-Tagen fehlen. Hier wurden zu den aktuellen Gerätschaften aus der Aurum-Serie auch die Quadral Aurum Titan 9 gezeigt und vorgeführt. 

 

Die Aurum Titan 9 wurden erstmals auf der High-End in München 2016 vorgestellt. Mit ihren 86 Kilogramm Lebendgewicht gehören die Standlautsprecher zu der ausgewachsenen Gattung und mit einer Höhe von 145 Zentimeter auch nicht weniger imposant. Das 3-Wege-System schafft eine Nennbelastbarkeit von 500 Watt, bildet einen Frequenzbereich von 18 – 65.000 Hertz ab, bei einem Wirkungsrad von 88dB.

Quadral Aurum Titan 01

Im Gehäuse sind zwei 265 Millimeter große quadral ALTIMA Tieftöner untergebracht, die hinter schützenden Verstrebungen in einer Druckkammer sitzen. Für den Mitteltonbereich sind hier auch zwei Treiber aus der hauseigenen ALTIMA-Serie genutzt worden und für den Hochtonbereich setzt man auf ein quSENSE Alu-Bändchen welches zusammen mit dem Mitteltöner in einer D`appolito-Anordnung sitzt.  

Quadral Aurum Titan 02

Als Technik setzte quadral ausnahmslos auf eigene Produkte und so stand für die Stromversorgung die neue Aurum M10 Endstufe bereit. Das Spitzenmodell der AURUM Serie ist im Stereo- und Monobetrieb einsetzbar und leistet Mono mehr als 1.000 Watt an 4 Ohm. Dazu bietet die Endstufe eine vielseitige Konnektivität, die mit schaltbarer Eingangsempfindlichkeit, Bi-Wiring Terminals und wahlweise RCA oder XLR Eingängen überzeugen kann. Bei der Stereo-Vorstufe griff man zur bekannten Aurum P8 und der Zuspieler war  der Aurum C5 CD-Player

Quadral Aurum Titan 04

Aktueller Preis der Standlautsprecher quadral Aurum Titan 9 liegt bei ca. 15.000,- Euro das Paar. Bei der verwendeten Elektronik sieht das folgendermaßen aus: quadral Aurum M10 Endstufe 4000,- Euro, Stereo-Vorverstärker Aurum P8 ca. 2500,- Euro und der CD-Player Aurum C5 ist schon für um die 1300,- Euro zu bekommen. 

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-Receiver

      Pioneer VSX-933 - 7.2 AV-ReceiverWie schon im vergangenen Jahr eröffnet nicht ein teurer AVR-Bolide aus dem Hause Pioneer die neue Produktsaison 2018 ein, sondern ein eher preiswertes Receiver-Modell. Der Pioneer VSX-933 legt...

    • NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestellt

      NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestelltMit dem Wiederaufleben der Vinyl Schallplatte hat sich NAD entschieden, den C 316BEE wiederzubeleben und zwar in Kombination mit dem RIAA Phono-Anschluss von NAD. Der neue C 316 V2 bekommt den...

    • ELAC Discovery Z3 Wireless Speaker

      ELAC Discovery Z3 Wireless SpeakerELAC stellt mit dem Discovery Z3 Wireless Speaker einen Lautsprecher vor, der im großen Stil aufspielen soll und dabei einfach zu installierendes Gerät bleibt. Der Discovery Z3 kann per...

    • Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)

      Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)Bereits zur CES 2018 in Las Vegas wurden die 2018er TV-Modell präsentiert. Dazu zählten bereits auch zwei neue OLED-Serien, genauer gesagt die Panasonic FZ954 und FZ804. Der FZ954 wird auch...

    • Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + VideoMit der neuen Panasonic FXW654-Serie biten die Japaner einen preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter an. Die hohe Auflösung soll zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive...

Aktuelle Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Onkyo A-9150 Verstärker

      Test: Onkyo A-9150 VerstärkerUnser letztes Artikel mit einem Produkt aus dem Hause Onkyo liegt schon ein paar Tage zurück, das Gespann aus Vorverstärker P-3000R mit der dazugehörigen Endstufe M-5000R bildet seitdem...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...