Magnat Signature 1105 und 1109 vorgestellt

logo MagnatDie Standlautsprecher Magnat Signature 1105 und 1109 wurden auf der IFA 2017 vorgestellt und sind ab nun verfügbar. Die Lautsprecher sollen den High-End Stereo Bereich abdecken und versuchen diesem selbstredend durch hochwertige Komponenten und Spitzentechnologie zu entsprechen.

Um den Ansprüchen von audiophilen High-End-Fans gerecht zu werden, bündelte Magnat die gesamte, jahrzehntelang angesammelte Expertise in der 1100 Serie. Ersichtlich wird dies bereits bei der Wahl der Chassis. In den beiden Modellen der 1100 Serie kommen daher High-End-Ceramic-Cone Tief- und Mitteltöner zum Einsatz. Der Materialmix aus Aluminium und Keramik sorgt in der Sandwichbauweise für eine hohe innere Dämpfung und Steifigkeit. Weiterhin kommt die Controlled Flexing Cone Membrangeometrie zum Tragen, welche unkontrollierte Biegewellen verhindert. Die großzügigen Aluminium-Druckgusskörbe erfüllen dabei den Zweck, Kompressionseffekte und Luftverwirbelungen zu vermeiden.

Magnat 1100 Serie 006 Magnat 1100 Serie 016

Auch bei den Hochtönern wurde nicht gespart. Die Hochtonmodule (sog. Superhochtöner) sollen Frequenzen von bis zu 55.000 Hertz wiedergeben können und verhelfen der 1100 Serie damit das Hi-Res Zertifikat zu erreichen. Sie setzten sich aus zwei fmax-Signature-Tweetern in 30mm und 20mm zusammen und sollen somit an den Mittelton ankoppeln, aber auch die extremen Hochtöne erreichen können. Eine weitere Gemeinsamkeit lässt sich bei den Frequenzweichen finden. Eingesetzt wird die hauseigene Magnat APOC-Topologie mit audiophilen Spulen und PP-Kondensatoren. Auch der Bi-Amping-Betrieb ist mit beiden Modellen möglich. Die Gehäuse werden aus MDF gefertigt, welches im Finish wahlweise weiß oder schwarz seidenmatt geordert werden kann.

Magnat Signature 1105

Die 1105 im Kompaktformat (108cm hoch inkl. Standfüße) setzen auf einen 170mm Tieftöner, einen 170mm Mitteltöner sowie das angesprochene Hochtonmodul. Damit wird ein Frequenzspektrum von 22 bis 55.000 Hertz abgedeckt. Die Belastbarkeit wird mit 200 bzw. 350W angeben (RMS / maximal), wodurch jeder Wohnraum mit HiFi-Klang ausgefüllt werden sollte.

Magnat 1100 Serie 002 Magnat 1100 Serie 003 Magnat 1100 Serie 004

Magnat Signature 1109

Die 1109 sind noch eine Spur kompromissloser und verwenden dazu einen zweiten 200mm Tieftöner. Mit dem 4-Wege Bassreflex-Design kann der Frequenzbereich auf 20 bis 55.000 Hertz ausgeweitet werden und eine Belastbarkeit von 300 bzw. 550W (RMS / maximal) erreicht werden.

Magnat 1100 Serie 011 Magnat 1100 Serie 012 Magnat 1100 Serie 013

Verfügbarkeit und Preise

Die beiden Modelle der Serie sind ab sofort in den Farben seidenmatt weiß und seidenmatt schwarz erhältlich. Der Stückpreis beträgt bei den Signature 1105 1299€ und bei den Signature 1109 1999€.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

    • Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)

      Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)Nach dem Erfolg der ersten Auflage des Cambridge CXN, war es nur eine Frage der Zeit, dass der brittische Hersteller eine Update herausbringen wird. Der CXN (V2) kommt nun mit einer...

    • Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-Player

      Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-PlayerMarantz bestreitet mit dem Marantz ND8006 schlägt der Hersteller neue Wege ein. Es handelt sich dabei nämlich um den ersten Allround-Netzwerk-CD-Player von Marantz. Dennoch bietet man direkt einen sehr...

    • JBL LINK View Lautsprecher vorgestellt

      JBL LINK View Lautsprecher vorgestelltJBL bringt in Zusammenarbeit mit Google einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der Google Assistant mit einem visuellen Display verbindet. Der JBL LINK View soll mit exzellenter...

    • Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vor

      Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vorDer Teufel Cinebar Duett kommt mit zehn High Performance-Tönern und soll mit dem kabellosen Subwoofer einen satten und präzisen Bass in jedem Wohnzimmer bereitstellen können. Die...

    • Viewsonic PX727-4K: günstiger 4K HDR Beamer

      Viewsonic PX727-4K: günstiger 4K HDR BeamerViewSonic stellt mit dem Projektor PX727-4K einen neuen 4K-Heimkino-Projektor vor, der in Sachen Preis-/Leistung neue Maßstäbe setzen soll. Der Preis-Leistungs-Anwärter kann mit einer...

Aktuelle Testberichte