Onkyo bringt smarte Lautsprecher mit Alexa & Google Anbindung

logo onkyoIn diesem Jahr sind die smarten Lautsprecher allgegenwärtig auf der IFA 2017. So ließ es sich das japanische Unternehmen Onkyo nicht nehmen, selbst eine Produktwelle in diesem Segment vorzustellen. Die Onkyo P3 mit Alexa und den Onkyo G3 mit Google-Schnittstelle. Wir haben alle Informationen und Bilder bereits zusammengetragen.

Der Onkyo G3 wird in zwei verschiedenen Farbvarianten angeboten, einmal in Schwarz und einmal in Weiß. Der Onkyo G3 hingegen bleibt ausschließlich bei Schwarz. Preise konnte oder wollte Pioneer noch nicht nennen. Diese sollen in Kürze folgen. Die breite Verfügbarkeit beider Produkte strebt man laut Herstelleraussage für den Oktober 2017 an.

Onkyo Smart Speaker

 

Onkyo G3 - Google Assistant Lautsprecher

Die Google-Assisant Version des smarten Lautsprechers kann Multiroom via der schon oft propagierte FireConnect-Schnittstelle, aber auch dank Chromcast built-in. Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine 2.4 und 5.0 GHz WiFi-Schnittstelle. Das Gehäuse ist in polierter Anmutung gehalten und setzt auf Touchbuttons.

Onkyo G3 Smart Speaker 02 Onkyo G3 Smart Speaker 05

Unter der Haube steckt ein 2-Wege-System mit einem 20mm Hochtöner und einem 80mm Subwoofer. An dieser Stelle kann man auch schon die Frage beantworten, warum man auf ein Modell von Onkyo greifen sollte als direkt von Google (…) Hinzu kommt auch noch eine Rauschunterdrückungstechnologie.

 

 

Onkyo P3 - Amazon Alexa

Der Onkyo P3 stellt das Amazon Alexa Derivat unter den smarten Lautsprechern dar. Auch optisch klar mit der Schwarz-Blauen Farbgebung gekennzeichnet wird deutlich, für welchen Dienst dieser Lautsprecher ist. Unter der Haube sitzt ebenfalls wieder potente Lautsprecher-Hardware. 60mm Breitbandtreiber mit 2x 10W sollen für ordentliche Beschallung sorgen. Ein digitaler DSP sorgt für die klangliche Wandlung. Ein „doppelter“ Passiv-Subwoofer will für ordentlichen Tiefgang sorgen. Auch gibt Onkyo mit an, dass der Lautsprecher für Hi-Res-Audio-Files geeignet sei.

Onkyo P3 Smart Speaker 03 Onkyo P3 Smart Speaker 04

Darüber hinaus lässt sich das DTS Play‐Fi System auch per Apple Watch oder Android Wear steuern. (Weitere Informationen zu DTS Play‐Fi stehen unter www.play‐fi.com zur Verfügung.) Wie bereits geschrieben wurden Preise vom Hersteller noch nicht bekanntgegeben. Verfügbar sein sollen sie ab Oktober.

Quelle: eigene

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...