Dynaudio Special Forty vorgestellt

logo dynaudioAktuell mehren sich die Firmenjubiläen, gleiches gilt auch für die dänische Firma Dynaudio, die mit der Dynaudio Special Forty eine Sonderedition als Lautsprecher auf der High End 2017 präsentierten. Passend also zum 40-jährigen Firmenbestehen. Kosten sollen diese 3000 EUR pro Paar.

Dynaudio Special Forty 01

Die 2-Wege-Box wird es in zwei verschiedenen Farbvarianten geben, einmal als Grey Birch oder als Red Birch, wie auf unseren Bildern zu sehen. Beide Farbgebungen sind als Hochglanz-Finish ausgeführt und mit einer gut sichtbaren Holzmaserung versehen. Verfügbar sein sollen die Lautsprecher ab Juni 2017.

Dynaudio Special Forty 03

Die dänischen Entwickler geben ganz selbstbewusst von sich, dass man als Chassis die besten Modelle verbaut hat, die jemals aus der eigenen Entwicklung entsprungen sind. Der 170mm große Tiefmitteltöner kommt mit der Dynaudio-typischen Magnesium-Silikat-Polymer-Membran daher. Mit der einteiligen Membranform will man u.a. erreichen, dass diese bis in den hohen Mitteltonbereich spielen können. Des Weiteren besteht das verbaute „Hybrid Magnet System“ aus einem starken Neodymmagneten, den man mit einem weiteren Magneten aus Ferrit kombiniert hat, um so mehr Feldkraft an die Spule zu bekommen.

Dynaudio Special Forty 02 Dynaudio Special Forty 04

Beim Hochtöner hat man ebenfalls eine Neuentwicklung verbaut, namentlich den „Esostar Forty“. Dieser will einen noch breiteren Frequenzbereich abdecken der bis hinunter zu 1000 Hz reicht. Verarbeitet wurde dieser mit einer beschichteten Gewebekalotte, die von starten Neodymmageneten umrahmt werden. Wie diese in etwa aussehen, hat man uns schon einmal bei der Dynaudio Contour 30 gezeigt. Im inneren befindet sich zudem noch für eine optimierte Ventilation einen ferrofluidgedämpfte Aluminiumschwingspule. Wie bereits einleitend geschrieben werden die Lautsprecher ab Juni 2017 zu einem Paarpreis von 3000 EUR erhältlich sein.

 

Anmelden

Aktuelle News

    • DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-Kanal

      DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-KanalInteraktion und Social-Media sind für jedes Unternehmen wichtige und nicht mehr wegzudenkende Faktoren geworden. Nun hat das dänische Lautsprecherunternehmen DALI seine Aktivitäten in...

    • Sennheiser HD 25 Robin Schulz Edition

      Sennheiser HD 25 Robin Schulz EditionSeit vielen Jahren nutzt Robin Schulz seinen schwarzen Sennheiser HD 25 bei seinen Gigs. Er selber sagt: „Der Kopfhörer ist ein treuer Begleiter während meiner gesamten Karriere“. Die...

    • Magnat Humidor Regallautsprecher

      Magnat Humidor RegallautsprecherNormalerweise enthalten Humidors edle Zigarren und regulieren die Luftfeuchtigkeit. Im Falle des neuen Magnat Humidor sind das allerdings keine Zigarren, sondern hochwertige...

    • Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-Systeme

      Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-SystemeDer britische Hersteller Cambridge Audio hat mit den kompakten YOYO M und YOYO S zwei portable Systeme für die kabellose Wiedergabe von Musik vorgestellt. Diese sollen durch ein...

    • HiFi-Journal Adventskalender 2017

      HiFi-Journal Adventskalender 2017In diesem Jahr werden wir nicht nur den passenden Lesestoff bieten wohin die Weihnachtsinvestitionen gehen könnten, sondern direkt die entsprechenden Preise in einem Adventskalender...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-Lautsprecher

      Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-LautsprecherIm vorliegenden Artikel wollen wir die Nubert nuPro A-700 vorstellen. Ein aktiver 3-Wege Standlautsprecher der die Stärken traditioneller Lautsprecher mit den Vorzügen von...

    • Test: DALI Epicon 2

      Test: DALI Epicon 2 Das dänische Lautsprecherunternehmen DALI hatten wir schon das eine oder andere Mal als redaktionellen Gast begrüßen dürfen. Zuletzt erst mit der Vorstellung der Einstiegslautsprecher...

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

kalender klein