ELAC Concentro M präsentiert

logo ELACAuf der High End 2017 wurde erstmals die kleinere ELAC Concentro M präsentiert. Der etwas geschrumpfte Ableger des Spitzenmodells der Kieler steht dem großen Bruder in nichts nach, soll aber eben für „kleinere“ Gegebenheiten die bessere Lösung darstellen. Wir haben erste Details und Bilder des Lautsprechers zusammengetragen.

ELAC Concentro M 07

Der grundlegende und komplexe Aufbau hat natürlich weiterhin bestand. Im Querschnitt sieht man sehr gut, wie aufwändig die Gestaltung und die damit verbundene Fertigung des Lautsprechers ist. Im Vergleich zum größeren Modell hat man bei der Concentro M den zur Front ausgerichteten Tiefmitteltöner weggelassen. Die seitlich untergebrachten weisen ebenfalls abgeänderte Dimensionen (kleinere) auf. Ebenfalls anders ist die Anzahl der Bassreflex-Ausgänge, welche sich von zwei (ELAC Concentro) auf eins (Concentro M) reduziert hat.

ELAC Concentro M 02

Ebenfalls vom größeren Modell übernommen wurden die seitlichen Zierelemente, welche in beliebiger Art und Weise für den Kunden angefertigt werden können. Bei unseren Bilder mit Holz-Hochglanz-Finish sowie mit Carbon-Hochglanz-Finish zu sehen. Welche genau man anbieten wird, stand zum Zeitpunkt der Messe noch nicht fest. Ähnlich sieht es auch bei der Farblegung aus, die sich vermutlich aber stark an dem größeren Brudermodell orientieren wird. Den ersten Eindrücken zur Folge nach, wurde wieder der bekannte JET 5 Hochtöner verbaut, sowie seitlich die bekannten Tiefton-Chassis in Aluminium-Sandwich-Bauweise.

ELAC Concentro M 03 ELAC Concentro M 04

Für sicheren Stand sorgt wieder der große und extrem hochwertig anmutende Standfuß, der bei beiden Modellen über den gleichen Aufbau verfügt, aber jeweils in den Proportionen angepasst wurde. Dabei fertig der Hersteller diesen aus einen einzigen Aluminium-Block, der mittels CNC ausgefräst wird. Entsprechende Spikes sorgen noch für die finale Entkopplung vom Fußboden. Ebenfalls wird, so wie es sich auch für einen Luxuslautsprecher gehört, Bi-Wiring und Bi-Amping realisierbar sein.

ELAC Concentro M 01 ELAC Concentro M 05
Rolf Janke - Produktentwickler bei ELAC präsentiert die neue Concentro M

Beim Preis konnte bzw. wollte man noch keine finalen Angaben machen. Man kann aber davon ausgehen, dass sich die ELAC Concentro in einem Preisbereich von 30.000 EUR (pro Paar) bewegen werden. Bzgl. der Verfügbarkeit versucht man die Lautsprecher noch in diesem Jahr für den Verkauf bereitzustellen.

Quelle: eigene

Anmelden

Aktuelle News

    • DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-Kanal

      DALI Lautsprecher mit eigenem YouTube-KanalInteraktion und Social-Media sind für jedes Unternehmen wichtige und nicht mehr wegzudenkende Faktoren geworden. Nun hat das dänische Lautsprecherunternehmen DALI seine Aktivitäten in...

    • Sennheiser HD 25 Robin Schulz Edition

      Sennheiser HD 25 Robin Schulz EditionSeit vielen Jahren nutzt Robin Schulz seinen schwarzen Sennheiser HD 25 bei seinen Gigs. Er selber sagt: „Der Kopfhörer ist ein treuer Begleiter während meiner gesamten Karriere“. Die...

    • Magnat Humidor Regallautsprecher

      Magnat Humidor RegallautsprecherNormalerweise enthalten Humidors edle Zigarren und regulieren die Luftfeuchtigkeit. Im Falle des neuen Magnat Humidor sind das allerdings keine Zigarren, sondern hochwertige...

    • Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-Systeme

      Cambridge Audio zeigt tragbare Bluetooth-SystemeDer britische Hersteller Cambridge Audio hat mit den kompakten YOYO M und YOYO S zwei portable Systeme für die kabellose Wiedergabe von Musik vorgestellt. Diese sollen durch ein...

    • HiFi-Journal Adventskalender 2017

      HiFi-Journal Adventskalender 2017In diesem Jahr werden wir nicht nur den passenden Lesestoff bieten wohin die Weihnachtsinvestitionen gehen könnten, sondern direkt die entsprechenden Preise in einem Adventskalender...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-Lautsprecher

      Test: Nubert nuPro A-700 Aktiv-LautsprecherIm vorliegenden Artikel wollen wir die Nubert nuPro A-700 vorstellen. Ein aktiver 3-Wege Standlautsprecher der die Stärken traditioneller Lautsprecher mit den Vorzügen von...

    • Test: DALI Epicon 2

      Test: DALI Epicon 2 Das dänische Lautsprecherunternehmen DALI hatten wir schon das eine oder andere Mal als redaktionellen Gast begrüßen dürfen. Zuletzt erst mit der Vorstellung der Einstiegslautsprecher...

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

kalender klein