High End 2017: Neuheiten bei Pylon Audio (Video)

logo pylon audioNeben der Ruby Line und den Diamond Monitor hat Pylon Audio auch noch weitere Neuheiten auf der High End 2017 ausgestellt. Dazu zählen unter anderem Erweiterungen im Lautsprecher-Lineup der bereits bestehenden Serien, aber auch neue HiFi-Racks, welche einen besonders edlen Eindruck hinterlassen haben. All das haben wir einmal zusammengefasst bzw. auch nochmal im Video zusammengefasst.

 


Die bereits schon länger am Markt bestehende Sapphire-Produktlinie bekommt nun weiteren Zuwachs. Dazu zählt der erste von Pylon selbst entworfene und gebaute Subwoofer. Gleiches gilt auch für die Rear- bzw. den Center-Speaker, welche in Summe jetzt das 5.1-Set komplettieren und es auch zu diesem erst werden lassen. Besonders hervorheben muss man an dieser Stelle nochmal das wirklich perfekte Lackfinish, dass auch hier wieder tadellos ist. Farblich ist das abgebildete auch wieder als Beispiel zu verstehen, denn möglich ist alles was die RAL-Norm hergibt.

Pylon Audio Sapphire 01 Pylon Audio Sapphire 05

Pylon Audio Sapphire 03 Pylon Audio Sapphire 02

Ganz neu im Programm ist der erste eigene Hifi-Rack, den es in drei verschiedenen Ausführungen bzw. Ebenen geben wird. So erklärt sich auch der Name mit Pylon Elegance T3, wobei der letzte Wert als Ebenen-angabe dient. Es wird diesen mit zwei oder auch nur einer Ebene geben, je nach Anwendungsfall eben sortiert. Bei den Farben kann man entweder matt Schwarz und hochglanz, oder die die Farbmix zwischen Weiß und Schwarz kombinieren. Die Verarbeitungsqualität kann als sehr überzeugend und hochwertig eingestuft werden. Die Rohre bestehen Aluminium mit poliertem Finish und die Auflageflächen sind massive MDF-Platten mit hochwertig anmutendem Finish. Preislich sortiert sich die Dreierausführung bei 533,- EUR ein, die kleineren Versionen werden entsprechend günstiger ausfallen. Konkrete Zahlen liegen uns aktuell nicht vor.

Pylon Audio Table Elegance 01

Pylon Audio Table Elegance 02 Pylon Audio Table Elegance 03

Ebenfalls eine Erweiterung der Produktlinie hat die Opal-Serie erhalten, mit der man jetzt auch einen kompletten Surround-Aufbau realisieren kann. Neu in der Liste sind nun die Rear-Speaker sowie auch der Center. Alle Neuheiten können ebenfalls wieder mit dem gewohnten Farbumfang versehen werden, was viel Spielraum für Individualitäten zulässt. Die Opal 23 Standbox beginnt bei 640,- EUR pro Paar, die Satelliten bei 260,- EUR und der Center-Lautsprecher bei 210,- EUR. 

Pylon Audio Opal 5.0 01

Pylon Audio Opal 5.0 02 Pylon Audio Opal 5.0 03

Alle gezeigten Produkte werden in Kürze, also im Zeitraum Mai / Juni verfügbar sein. Wir werden dazu weitere Informationen und ggf. auch Testberichten folgen lassen.

Quelle: eigene

Anmelden

Aktuelle News

    • Marantz PM8006 Vollverstärker präsentiert

      Marantz PM8006 Vollverstärker präsentiertMarantz kündigt die neueste Kreation an. Die Rede ist dabei vom PM8006 Vollverstärker. Dieser soll sich vor allem an Vinyl-Liebhaber richten – in ihm steckt die grundlegend neu...

    • Magnat Multi Monitor 220 – die Allround-Speaker

      Magnat Multi Monitor 220 – die Allround-SpeakerAuch wenn man es den schlichten Regallautsprechern es zunächst nicht ansieht, versuchen die Magnat Mulit Monitor 220 verschiedene Audio-Tugenden unter einen Hut zu bekommen. Denn der Mix...

    • Denon HEOS Super Link für Smart Home

      Denon HEOS Super Link für Smart HomeMit dem Denon HEOS Link hat der Hersteller bereits einen Mulitroom Vorversträker im Sortiment. Der Denon HEOS Super Link soll nun jedoch das gehobene Segment bedienen. Als Profi-Gerät für...

    • Nubert zeigt die neue Firmenzentrale

      Nubert zeigt die neue FirmenzentraleWie sicher einige schon mitbekommen haben, hatte sich der Schwäbische Lautsprecher-Hersteller Nubert in diesem Jahr deutlich vergrößert und seinen neuen Firmenneubau eingeweiht. Ganz stolz...

    • Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8

      Gratis DALI Kabelset zur Rubicon 5, 6, 8Wer im Dezember 2017 ein Paar DALI Rubicon beim autorisierten Fachhändler erwirbt, der kann mittels des MINT Gutscheinbuches das passende DALI Lautsprecherkabel (DALI CONNECT SC RM230S)...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...