Quadral auf den Norddeutschen Hifi Tagen 2017

logo quadralNeben den Neuvorstellungen der Quadral breeze Multiroom Serie, zeigte der Hersteller aus Hannover auch wieder die Premiumprodukte des eigenen Line-UP`s auf den Norddeutschen Hifi Tagen 2017. Darunter auch die Quadral Aurum Titan 9, welche unter anderem gleich von zwei Quadral Aurum 10 Endstufen betrieben wurden. Wir haben einige Impressionen festgehalten.

quadral aurum titan 9 01k

Das Flaggschiff unter den eigenen Lautsprechern stellen unantastbar die genannten Aurum Titan 9 dar. Nicht nur auf Grund des Auftretens, sondern auch schon wegen der schieren Größe von fast 145cm Höhe und einem Gesamtgewicht von 86 kg pro Box. Das 3-Wege-Gespann, kommt mit dem bekannten quadral quSENSE Alu-Bändchenhochtöner, sowie jeweils zwei 180mm Mitteltöner und 265mm Tieftöner daher. Die Nenn bzw. Musikbelastbarkeit wird mit jeweils 500 und 800 Watt angegeben. Da ist es naheliegend, dass man zum eigenen Verstärker- und Endstufenprogramm zurückgreift.

quadral aurum titan 9 02k

Wer sich für die o.g. Lautsprecher entscheiden sollte, der darf dafür mit Preisen ab 14.000 EUR für das Paar einplanen. Je nachdem welche Farbe man wählt, kann dieser Wert noch nach oben hin ansteigen. Beim Aufbau im HiFi-Rack finden sich ebenfalls namenhaften Produkte wieder. Bereits eingangs angesprochen hatten wir die, noch relativ neuen, Quadral Aurum M10 Endstufen. Pro Gerät können bis zu 2x 400W oder 1x 1000W bei 4 Ohm bereitgestellt werden. Bei 8 Ohm sind es 2x 240W oder 1x 650W. Preislich ordnen sich die Geräte bei 4000 EUR pro Stück ein.

quadral aurum titan 9 technik 01k

Die Quadral Aurum P8 wird als reine Stereo-Vorstufe mit in den Verbund integriert. Die finale Zuspielung erfolgt über den Quadral Aurum C8 CD-Spieler. Insgesamt ein sehr imposantes Gespann, welches der Öffentlichkeit aber leider nicht vorgeführt wurde.

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Element EA101EQ-G

      Test: ELAC Element EA101EQ-GUm dem von uns schon vorgestellten ELAC Discovery Netzwerk-Streamer einen potenten Verstärker zur Seite zu stellen, bedarf es nicht zwingend den Griff in das Portfolio eines Mitbewerbers....

    • Test: TCL U65P6046

      Test: TCL U65P6046Preislich attraktive und voll ausgestattete TV-Geräte gewinnen immer mehr an Beliebtheit, auch gerade weil nicht jeder bereit ist, für einen voll ausgestatteten TV mehrere Tausend Euro...

    • Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 Subwoofer

      Test: XTZ 99.25 Lautsprecher & 10.17 SubwooferGroße Standlautsprecher können in einigen engen Wohnzimmern eher kritisch Momente herbeiführen, sei es aus Platzgründen oder die Herzallerliebste verweigert deren Akzeptanz. Um trotzdem...

    • Test: NETGEAR Orbi (RBK50)

      Test: NETGEAR Orbi (RBK50)Immer mehr Geräte füllen die heimischen vier Wände, egal ob nun Mietwohnung oder Eigenheim. Das man auch in möglichst vielen Räumen und Winkeln der eigenen vier Wände die optimale...

    • Test: ELAC Uni-Fi Lautsprecher-Serie

      Test: ELAC Uni-Fi Lautsprecher-SerieEine preisgünstige Lautsprecher-Lösung wünscht sich so gut wie jeder audiophil-begeisterte, wenn das anvisierte Produkt auch noch von einem für Qualität bekannten Hersteller kommt umso...