DALI SPEKTOR Lautsprecher-Serie

logo DaliDas aus Dänemark gute Lautsprecher kommen, sollte bei vielen audiophilen Hörern schon längst bekannt sein. Die neu vorgestellte DALI SPEKTOR Lautsprecher-Serie schlägt für den Hersteller ein ebenfalls neues Produktfeld auf, nämlich das der günstigen Einstiegsgeräte mit der gewohnten Dali-Qualität. Zur Auswahl steht das komplette Programm an gängigen Größen, die man daheim einsetzen kann.

DALI SPEKTOR Familie schwarz

Alle Lautsprecher kommen mit dem von DALI bekannten Holzfaser-Tiefmitteltöner daher. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus feinkörnigem Papier und einer Holzfasermixtur, wodurch der Konus sehr stabil und leicht sein soll. Unerwünschte Resonanzen will man so auf ein Geringstes reduziert haben. Das Namensschema der Neulinge erstreckt sich dabei von DALI SPEKTOR 1 und 2, SPEKTOR 6 sowie SPEKTOR VOKAL.

 

DALI SPEKTOR 1

Bei den SPEKTOR 1 handelt es sich um kompakte Regallautsprecher die mit einem 115mm Tiefmitteltöner sowie einer 21mm Hochtonkarlotte daherkommen. Der Paarpreis beträgt dabei 198,- EUR. Der Hersteller gibt an, dass sich u.a. als Rear- oder seitliche Lautsprecher im Surround-System geeignet sein sollen, aber auch reines Stereo-Paar betrieben werden können.

DALI SPEKTOR1 Stereo k

 

DALI SPEKTOR 2

Die SPEKTOR 2 fahren dann schon ein etwas größeres Volumen auf und wollen eine kräftige Basswiedergabe im Gepäck haben, was mittels des 130mm Tiefmitteltöners erzielt wird. Des Weiteren wurde ein 25mm Karlottenhochtöner verbaut. Die Beschallung soll auch für größere Räume geeignet sein, wieviel Quadratmeter genau lässt der Hersteller an dieser Stelle aber offen. Die Funktion ist ähnlich wie bei den SPEKTOR 1 – als Surround- oder Rear-Lautsprecher angedacht. Der Preis beläuft sich auf 258,- EUR pro Paar.

DALI SPEKTOR 2 Walnuss DALI SPEKTOR2 Stand
Verfügbar in Wallnuss und in Schwarz

 

DALI SPEKTOR 6

Der SPEKTOR 6 kommt als ausgewachsener Standlautsprecher mit rund einem Meter Höhe sowie mit zwei 165mm Tiefmitteltöner und einer 25mm-Gewebekarlotte daher. Beim Design kann man wieder zwischen dem bekannten Wallnuss-Chassis sowie einem Schwarzton wählen. Der Paarpreis beträgt hierbei 598,- EUR, was als durchaus ansprechend erscheint.

DAL SPEKTOR6 schwarz DALI SPEKTOR 6 5 1 System
Verfügbar in Wallnuss und in Schwarz

 

DALI SPEKTOR VOKAL

Komplettiert werden die erst genannten Lautsprecher vom SPEKTOR VOKAL, der als Center-Lautsprecher die Rolle im Heimkino-Verbund einnehmen soll. Zwei 115mm Tiefmitteltöner und die 25mm-Karlotte sollen eine gute Sprach- und Raumwiedergabe sicherstellen. Preislich schlägt dieses Modell mit 189,- EUR (UVP) zu Buche.

DAL SPEKTOR VOKAL Walnuss

 

Technische Daten

DALI SPEKTOR technische daten

Anmelden

Aktuelle News

    • NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestellt

      NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestelltMit dem Wiederaufleben der Vinyl Schallplatte hat sich NAD entschieden, den C 316BEE wiederzubeleben und zwar in Kombination mit dem RIAA Phono-Anschluss von NAD. Der neue C 316 V2 bekommt den...

    • ELAC Discovery Z3 Wireless Speaker

      ELAC Discovery Z3 Wireless SpeakerELAC stellt mit dem Discovery Z3 Wireless Speaker einen Lautsprecher vor, der im großen Stil aufspielen soll und dabei einfach zu installierendes Gerät bleibt. Der Discovery Z3 kann per...

    • Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)

      Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)Bereits zur CES 2018 in Las Vegas wurden die 2018er TV-Modell präsentiert. Dazu zählten bereits auch zwei neue OLED-Serien, genauer gesagt die Panasonic FZ954 und FZ804. Der FZ954 wird auch...

    • Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + VideoMit der neuen Panasonic FXW654-Serie biten die Japaner einen preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter an. Die hohe Auflösung soll zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive...

    • Panasonic FXW720 (FXW724) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW720 (FXW724) vorgestellt + VideoSelbstredend wurde auch das Segment der LCD-Modelle aufgefrischt. Mit dem Panasonic FXW720 Serie (FXW724) will man mittels einer Kombination aus Eleganz und Flexibilität die beste...

Aktuelle Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Onkyo A-9150 Verstärker

      Test: Onkyo A-9150 VerstärkerUnser letztes Artikel mit einem Produkt aus dem Hause Onkyo liegt schon ein paar Tage zurück, das Gespann aus Vorverstärker P-3000R mit der dazugehörigen Endstufe M-5000R bildet seitdem...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...