Technics Grand Class SB-G90 Lautsprecher

logo TechnicsNeben dem Technics SU-G700 Vollverstärker und dem Technics SL-1200GR Plattenspieler, komplettiert man nun mit dem neuen Technics Grand Class SB-G90 Standlautsprecher das aktuelle Produktfeld. Versehen mit einem edlen Pianolack, weis sich die Box auch schon mal optisch perfekt sich in Szene zu setzen. Alle Details des 3-Wege-Produkts mit koaxialer Treibereinheit haben wir zusammengetragen.

Unter der Haube steckt ein sogenanntes „Linear-Phasen- und Punktschallquellen-Konzept“. Dadurch will man einen sehr breiten Frequenzbereich ermöglichen (27 Hz – 100 kHz (-16 dB), 32 Hz – 85 kHz (-10 dB)). Der Lautsprecher bzw. die Lautsprechereinheit ist eine Neuentwicklung und ist mit der dezent lautenden „Balanced Driver Mounting Architecture“ ausgestattet. Die Anbringung an einer im Schwerpunkt der Lautsprechereinheit montierten zweiten Schallwand innerhalb des Gehäuses soll dabei für eine zuverlässige Unterdrückung der Eigenvibration sorgen. Die SB-G90 verfügen dabei beben dem bereits bekannten Linear-Phasen-Konzept über eine neu entwickelte, konische, koaxiale 2-Wege-Treibereinheit (Mittel- und Hochtöner).

 Technics Grad Class SB G90 1 Technics Grad Class SB G90 1 Technics Grad Class SB G90 2

Im SB-G90 kommen zwei Neuentwicklungen zum Einsatz: ein 25 mm-Phase-Precision-Hochtöner und zwei 16-cm-Langhub-Tieftöner. So soll der breite Frequenzbereich von 27 Hz bis 100 kHz ermöglicht werden. Die Membran ist in allen Lautsprechereinheiten aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Zusätzlich sind in allen Lautsprechereinheiten Kupferringe und Schwingspulen verbaut. Der Mitteltöner setzt auf eine leichte, hochfeste Konusmembran aus eloxiertem Aluminium. Große Magnete, Kupferkappen und eine Schwingspule mit hoher Linearität im Magnetkreis. Der Korb des Mittelton-Chassis des SB-G90 ist aus robustem Aluminiumdruckguss in einer Stützstruktur aus resonanzableitenden Verstrebungen gefertigt. Der 16-cm-Langhub-Tieftöner ist mit Doppelmagneten, einem Magnetkreis mit Schwingspulen für eine hohe Linearität, Kupferringen und mit kurzen Aluminiumringen ausgestattet.

Technics Grad Class SB G90 4

Hinsichtlich der technischen Daten muss sich das neue Technics-Highlight ebenfalls nicht verstecken. Die 32kg pro Lautsprecher lesen mindestens genau so imposant wie die o.g. Features. Dazu zählen nochmal zusammengefasst: 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecher (inkl. 2-Wege-Einheit für Mittel- und Hochtöner), der breite Frequenzbereich (27 Hz – 100 kHz (-16 dB), 32 Hz – 85 kHz (-10 dB)), der Schalldruckpegel von 88 dB / 2,83 V (m) sowie eine Impedanz von 4 Ohm. Der angeschlossene Verstärker sollte laut Technics eine Leistung von 40-150W mitbringen (Nennleistung).

 

Preis und Verfügbarkeit

Hinsichtlich des Preises schweigt sich das Unternehmen ebenfalls aus und verweist auf eine Verfügbarkeit, die auf den "Frühsommer 2017" datiert ist, was bekannter Maßen auch mal bis zum Jahresende dauern kann.

Quelle: Technics

Anmelden

Aktuelle News

    • Sony MDR-1AM2 – Hi-Res Kopfhörer

      Sony MDR-1AM2 – Hi-Res KopfhörerSony hat den Rahmen der CES 2018 genutzt um einen Nachfolger der beliebten MDR-1A Bügelkopfhörer vorzustellen. Der Sony MDR-1AM2 stellt natürlich eine Weiterentwicklung des...

    • Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)

      Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)Nach dem Erfolg der ersten Auflage des Cambridge CXN, war es nur eine Frage der Zeit, dass der brittische Hersteller eine Update herausbringen wird. Der CXN (V2) kommt nun mit einer...

    • Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-Player

      Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-PlayerMarantz bestreitet mit dem Marantz ND8006 schlägt der Hersteller neue Wege ein. Es handelt sich dabei nämlich um den ersten Allround-Netzwerk-CD-Player von Marantz. Dennoch bietet man direkt einen sehr...

    • JBL LINK View Lautsprecher vorgestellt

      JBL LINK View Lautsprecher vorgestelltJBL bringt in Zusammenarbeit mit Google einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der Google Assistant mit einem visuellen Display verbindet. Der JBL LINK View soll mit exzellenter...

    • Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vor

      Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vorDer Teufel Cinebar Duett kommt mit zehn High Performance-Tönern und soll mit dem kabellosen Subwoofer einen satten und präzisen Bass in jedem Wohnzimmer bereitstellen können. Die...

Aktuelle Testberichte