Technics Grand Class SB-G90 Lautsprecher

logo TechnicsNeben dem Technics SU-G700 Vollverstärker und dem Technics SL-1200GR Plattenspieler, komplettiert man nun mit dem neuen Technics Grand Class SB-G90 Standlautsprecher das aktuelle Produktfeld. Versehen mit einem edlen Pianolack, weis sich die Box auch schon mal optisch perfekt sich in Szene zu setzen. Alle Details des 3-Wege-Produkts mit koaxialer Treibereinheit haben wir zusammengetragen.

Unter der Haube steckt ein sogenanntes „Linear-Phasen- und Punktschallquellen-Konzept“. Dadurch will man einen sehr breiten Frequenzbereich ermöglichen (27 Hz – 100 kHz (-16 dB), 32 Hz – 85 kHz (-10 dB)). Der Lautsprecher bzw. die Lautsprechereinheit ist eine Neuentwicklung und ist mit der dezent lautenden „Balanced Driver Mounting Architecture“ ausgestattet. Die Anbringung an einer im Schwerpunkt der Lautsprechereinheit montierten zweiten Schallwand innerhalb des Gehäuses soll dabei für eine zuverlässige Unterdrückung der Eigenvibration sorgen. Die SB-G90 verfügen dabei beben dem bereits bekannten Linear-Phasen-Konzept über eine neu entwickelte, konische, koaxiale 2-Wege-Treibereinheit (Mittel- und Hochtöner).

 Technics Grad Class SB G90 1 Technics Grad Class SB G90 1 Technics Grad Class SB G90 2

Im SB-G90 kommen zwei Neuentwicklungen zum Einsatz: ein 25 mm-Phase-Precision-Hochtöner und zwei 16-cm-Langhub-Tieftöner. So soll der breite Frequenzbereich von 27 Hz bis 100 kHz ermöglicht werden. Die Membran ist in allen Lautsprechereinheiten aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Zusätzlich sind in allen Lautsprechereinheiten Kupferringe und Schwingspulen verbaut. Der Mitteltöner setzt auf eine leichte, hochfeste Konusmembran aus eloxiertem Aluminium. Große Magnete, Kupferkappen und eine Schwingspule mit hoher Linearität im Magnetkreis. Der Korb des Mittelton-Chassis des SB-G90 ist aus robustem Aluminiumdruckguss in einer Stützstruktur aus resonanzableitenden Verstrebungen gefertigt. Der 16-cm-Langhub-Tieftöner ist mit Doppelmagneten, einem Magnetkreis mit Schwingspulen für eine hohe Linearität, Kupferringen und mit kurzen Aluminiumringen ausgestattet.

Technics Grad Class SB G90 4

Hinsichtlich der technischen Daten muss sich das neue Technics-Highlight ebenfalls nicht verstecken. Die 32kg pro Lautsprecher lesen mindestens genau so imposant wie die o.g. Features. Dazu zählen nochmal zusammengefasst: 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecher (inkl. 2-Wege-Einheit für Mittel- und Hochtöner), der breite Frequenzbereich (27 Hz – 100 kHz (-16 dB), 32 Hz – 85 kHz (-10 dB)), der Schalldruckpegel von 88 dB / 2,83 V (m) sowie eine Impedanz von 4 Ohm. Der angeschlossene Verstärker sollte laut Technics eine Leistung von 40-150W mitbringen (Nennleistung).

 

Preis und Verfügbarkeit

Hinsichtlich des Preises schweigt sich das Unternehmen ebenfalls aus und verweist auf eine Verfügbarkeit, die auf den "Frühsommer 2017" datiert ist, was bekannter Maßen auch mal bis zum Jahresende dauern kann.

Quelle: Technics

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-Player

      Test: Marantz PM6006 Verstärker & CD6006 CD-PlayerMit dem Vollverstärker PM6006 und dem CD-Player CD6006 aus dem Hause Marantz möchten eine Combo vorstellen, die im Preissegment um die 800,- Euro rangiert und nicht nur optisch gut...

    • Test: Numan Reference 802

      Test: Numan Reference 802Das im Lautsprecher-Segment es sehr hochpreise Variationen an Lautsprechern gibt muss man niemanden erzählen, der sich diesem Bereich umschaut. Im Einstiegsbereich gibt es aber leider viel...

    • Test: Yamaha MusicCast Chorus

      Test: Yamaha MusicCast Chorus Wer in die Welt der Multiroom-Systeme einsteigen möchte, hat erstmal die Qual der Wahl für welches System man sich entscheiden soll. Schließlich sind die am Markt erhältlichen Plattformen...

    • Test: Technics Grand Class SU-G700

      Test: Technics Grand Class SU-G700Nachdem wir im Juni die Reinkarnation des legendären SL-1210 MK2 Plattenspielers, mit dem Technics SL-1200G in einem Testbericht ausführlich vorstellen konnten, folgt nun die passende...

    • Test: DALI Spektor 1 & 2 Regallautsprecher

      Test: DALI Spektor 1 & 2 RegallautsprecherErst im Juni diesen Jahres konnten wir uns von der klanglichen Leistung der DALI Rubicon 2 überzeugen, die mit einem Paarpreis von knapp 1800,- Euro im Mittelklasse-Segment angesiedelt...