News

KEF LS50 Wireless vorgestellt

logo KEFDer in England ansässige Lautsprecherspezialist KEF hat sich zum 50-jährigen Firmenjubiläum selbst ein Geschenk in Form eines neuen Produkts gemacht. Die Rede ist von den KEF LS50 Wireless, welche kein Aufguss der Bestandstechnik ist, sondern eine vollständige Weiterentwicklung darstellen soll.

 KEF LS50 Wirless 1

Bei den KEF LS50 Wireless handelt es sich nun um Aktivlautsprecher, die ein Großteil der DNA der ursprünglichen LS50 vererbt bekommen haben. Dazu zählen u.a. der Uni-Q-Treiber und die Gehäusekonstruktion samt Reflexport. Neu hingegen ist die verbaute Elektronik (aktiv) was laut Hersteller selektierte und abgestimmte High-End-Verstärker in Dual-Mono-Konfiguration sein sollen. In der Bi-Amping-Konfiguration sollen die 2x 230 Watt der beiden Lautsprecher mehr als nur überzeugen.

KEF LS50 Wirless 2

Die Signalverarbeitung erfolgt durchgängig bei einer Auflösung von 192 kHz / 25 bit, dabei bieten getrennte Digital/Analog-Wandler eine gute Grundlage für die tonale Qualität. Dank der aktiven Endstufe sind die Lautsprecher hinsichtlich der Konnektivität nun auch im Jahre 2016 angekommen. Eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten steht dem Anwender zur Verfügung. Federführend kann an dieser Stelle die Dual-Band-WLAN-Schnittstelle (2,4 / 5GHz) und Bluetooth 4.0 mit aptX-Support genannt werden. Um auch den Kreis schließen zu können, lässt sich nun via Smartphone-App die Musik auf die Lautsprecher übertragen (siehe Screenshot).

Neben den kabellosen Anschlussmöglichkeiten ist es auch möglich, die LS50 Wireless mittels optischem TOSLINK, USB-B-Stecker an den PC, oder über Cinch an den TV oder dergleichen anzuschließen. Eine RJ45-Netzwerkbuchse steht ebenfalls zur Verfügung. Als feines Feature sind auch die Abstand-Schalter zu werten. Man kann mittels eines kleinen Buttons auswählen, an welchem Aufstellort sich die Lautsprecher befinden, dahingehend passen diese dann die Tonalität an.

KEF LS50 Wirless 3

KEF LS50 Wirless 4 KEF LS50 Wirless 5 KEF LS50 Wirless 6

Die KEF LS50 Wireless soll es in mehrern Farben geben, einmal Titanium Grey/Red und einmal Gloss Black/Blue. Wir rechnen mit einem Marktstart noch in diesem Jahr. Den Paarpreis betitelt KEF mit 2300 EUR.

Quelle: KEF

Anmelden

Aktuelle News

    • Vinyl wird hochauflösend

      Vinyl wird hochauflösendDie Schallplatte ist in Deutschland wieder beliebter denn jeh. Allein 2017 wurden in Deutschland um die 3,3 Millionen Schallplatten verkauft, mit einem Umsatz von ungefähr 74 Millionen Euro....

    • XTZ Divine Delta im Shop verfügbar

      XTZ Divine Delta im Shop verfügbarDie auf den HiFi-Tagen in Hamburg vorgestellten XTZ Divine Delta (wir berichteten) sind nun im Shop des schwedischen Unternehmens verfügbar. Mit den Delta legt XTZ ihre hochpreisigste...

    • Ikea meets "HiFi" mit Eneby

      Ikea meets Neben unzähligen Möbellandschaften und anderen Einrichtungsbedarf, kann bei Ikea jetzt auch die passende Musikuntermalung für den entspannten Möbelaufbau gleich mit erworben werden. Mit...

    • Yamaha präsentiert den AV-Receiver RX-V385

      Yamaha präsentiert den AV-Receiver RX-V385Yamaha stattet ihr Portfolio mit einer neuen AV-Receiver-Generation aus und stellt daraus heute das neue Einsteigermodell RX-V385 vor. Das neue Modelll stellt zwar das kleinste in der...

    • Denon kündigt neuen Kopfhörer AH-D5200 an

      Denon kündigt neuen Kopfhörer AH-D5200 anMit dem AH-D5200 stellt Denon ihr neues Kopfhörer-Modell AH-D5200 vor. Mit diesem Over Ear-Kopfhörer, der wie das Referenzmodell AH-D7200 auf hochwertige Ohrschalen aus selektierten...

Aktuelle Testberichte

Benutzerprofil