IFA 2016: Sonoro STREAM fürs Badezimmer

logo sonoroAuf der IFA hat auch der deutsche Hersteller Sonoro viele Neuheiten im Repertoire. Frisch aus der Klangfabrik hat der Hersteller heute den neuen Sonoro Stream vorgestellt, ein Produkt mit welchen der Hersteller seine Raumwelten komplettiert. Wir haben bereits erste Blicke darauf geworfen und diese dokumentiert.

Das neue Modell kommt in einer Holz/Mesh-Optik daher und wird in verschiedenen Ausführungen erhältlich sein. Bei den Holzarten stehen die Varianten amerikanische Walnuss, Kirschholz, Birkenholz und Ebenholz zur Auswahl. Das Audiosystem kommt mit einen kleinen Formfaktor daher, der eine unkomplizierte Platzierung ermöglichen soll. Das grafische Display, welches sich den Lichtverhältnissen anpasst, soll dafür sorgen, dass dem Musikgenuss im heimischen Wellness-Bereich nichts mehr im Wege steht.

Sonoro Stream 1

Die Bedienung des Systems soll wie gewohnt einfach sein. Es können über das Display die Drehregler und Druckknöpfe bedient werden, aber auch die Steuerung mittels einer wasserdichten Fernbedienung sowie App ist möglich. Für eine reibungslose Sound-Wiedergabe sorgt ein 3 Zoll-Breitband Lautsprecher, der den Hoch- und Mitteltonbereich bedient. Um das Ganze zu komplettieren, hat Sonoro jeweils pro Seite einen Passivtreiber verbaut der den Bassbereich abdeckt.

Sonoro Stream 2 Sonoro Stream 3

Bei der Auswahl der Audioinhalte bietet der Hersteller dem Benutzer die Möglichkeit zwischen verschiedenen Quellen auszuwählen. Radio, Online-Musikdienste oder die eigene Bibliothek per Bluetooth, der Benutzer hat die Flexibilität schnell und einfach die gewünschte Quelle abzuspielen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, weitere Wiedergabequellen über den 3,5mm Stereo-Klinkeneingang oder dem USB-Port mit integrierter Ladefunktion abzuspielen.

Sonoro Stream 4 Sonoro Stream 5

Als weiteres Feature hat der Hersteller die neue Multiroom-Lösung vorgestellt. So können mehrere Lautsprecher, welche sich im selben WLAN-Netzwerk befinden, gleichzeitig gesteuert werden um dieselbe Musik in allen Räumen abzuspielen, aber auch um jedes Audiosystem einzeln anzusteuern und ggf. pro Raum einen anderen Titel wiederzugeben.

Sonoro Stream 6

Die Verfügbarkeit betitelt der Hersteller für das Ende des Jahres, bzw. noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Der Preis wird sich auf 299 EUR belaufen.

 Quelle: Pressemitteilung, eigene

Anmelden