IFA 2016: RAUMFELD Porzellan-Lautsprecher (Video)

logo raumfeldRAUMFELD hat passend zur IFA in Berlin einen neuen Lautsprecher Prototypen vorgestellt, doch dieses Mal ist das Produkt etwas komplett Neues. In Zusammenarbeit mit Rosenthal trifft feines Porzellan auf Hifi-Technik von RAUMFELD. Wir haben Video- und Bildeindrücke dazu gesammelt

 

Noch handelt es sich beim Produkt um einen Prototypen, aber die Idee steht und wird in Produktion gehen. Der Speaker ist ein vollwertiger Multiroom-Streaming-Lautsprecher. Das Gehäuse aus weißem Hartporzellan ist rundlich geformt und soll so beste Voraussetzungen für den Klang bieten. Durch die hohe Dichte des Materials und die porenfreie Strukturm, soll der Speaker sehr resonanzarm daherkommen.

Raumfeld Rosenthal Alien 2

Verbaut werden High-End-Coaxial-Treiber, angesteuert werden diese dann von einem Class-D Verstärker mit 160 Watt. Durch eine runde Öffnung nach Unten gibt es ein Bassreflex-System. Als Anschlüsse stehen WLAN, Line-In sowie Ethernet und USB zur Verfügung.

Raumfeld Rosenthal Alien 1 Raumfeld Rosenthal Alien 3

Zusätzlich hat RAUMFELDmit „Nuimo“ eine smarte Steuerung eines Berliner Startup-Unternehmens vorgestellt, mit der man das Streaming-Lineup bedienen kann. Der Controller ist rundlichgeformt und bietet neben einem Drehrad auch einen Button im Zentrum sowie eine Gesten-Steuerung. Unter dem Knopf in der Mitte ist zudem eine Art Anzeige verbaut, die sich aus mehreren weißen LEDs zusammensetzt.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vor allem Smart Home Geräte, wie beispielsweise die smarte Lampe HUE von Phillips oder eben Multiroom-Lautsprecher. Die Verbindung funktioniert über Bluetooth (Low Energy), aufgeladen wird der Nuimo durch Micro-USB. Die Akkulaufzeit soll etwa einen Monat betragen.

Raumfeld Nuimo Control 2 Raumfeld Nuimo Control 3

Zu welchem Zeitpunkt der Speaker erscheint und in welchem Preisrahmen das Modell sich befinden wird, kann man aktuell noch nicht sagen. Die Nuimo Smart Control hingegen gibt es bereits bei Amazon zu kaufen, auch bei RAUMFELD soll sie wohl in Zukunft angeboten werden. Der Preis liegt bei 199 EUR (UVP), es gibt sie in Schwarz und Weiß.

Quelle: Eigene

Anmelden

Aktuelle News

    • Sony MDR-1AM2 – Hi-Res Kopfhörer

      Sony MDR-1AM2 – Hi-Res KopfhörerSony hat den Rahmen der CES 2018 genutzt um einen Nachfolger der beliebten MDR-1A Bügelkopfhörer vorzustellen. Der Sony MDR-1AM2 stellt natürlich eine Weiterentwicklung des...

    • Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)

      Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)Nach dem Erfolg der ersten Auflage des Cambridge CXN, war es nur eine Frage der Zeit, dass der brittische Hersteller eine Update herausbringen wird. Der CXN (V2) kommt nun mit einer...

    • Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-Player

      Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-PlayerMarantz bestreitet mit dem Marantz ND8006 schlägt der Hersteller neue Wege ein. Es handelt sich dabei nämlich um den ersten Allround-Netzwerk-CD-Player von Marantz. Dennoch bietet man direkt einen sehr...

    • JBL LINK View Lautsprecher vorgestellt

      JBL LINK View Lautsprecher vorgestelltJBL bringt in Zusammenarbeit mit Google einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der Google Assistant mit einem visuellen Display verbindet. Der JBL LINK View soll mit exzellenter...

    • Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vor

      Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vorDer Teufel Cinebar Duett kommt mit zehn High Performance-Tönern und soll mit dem kabellosen Subwoofer einen satten und präzisen Bass in jedem Wohnzimmer bereitstellen können. Die...

Aktuelle Testberichte