Panasonic ergänzt All Connected Audio Serie

logo PanasonicAuch Panasonic war auf dem diesjährigen IMB 2016 vertreten und brachte gleich ein paar Produktneuheiten mit, welche die eigene Multiroom-Produktreihe in der Flexibilität erweitern sollen. Federnführend währen hier der portable Panasonic ALL05 zu nennen, sowie der Panansonic ALL7CD. Letzterer kann CDs sofort auf den 4GB großen internen Speicher rippen.

Wie jeder große Hersteller, hat inzwischen auch Panasonic ein Multiroom-Lineup im Aufgebot. Zu der sogenannten All Connected Audio Serie zählen inzwischen neun Produkte. Dabei stellen der kleine IPX7 zertifizierte ALL05 und das CD-HiFi-System mit interner Festplatte ALL7CD die neuesten Produkte dar. Fangen wir mit dem CD-Player an. Wie der Name es schon suggeriert, handelt es sich dabei um ein CD-Radio mit UKW / DAB+ Unterstützung sowie Bluetooth und USB-Schnittstelle. Neben der klassischen Wiedergabe bietet das Abspielgerät eine Besonderheit: Eingelegte CDs können direkt auf den 4GB großen internen Speicher abgelegt bzw. gerippt werden. Der Gedankengang ist noch nicht zu Ende gedacht, denn genau diese Titel lassen sich dann auch über die anderen Lautsprecher der ALL-Serie in die verschiedenen Räume streamen, natürlich auch die abzuspielenden CDs. Unter der Haube stecken vier Lautsprecher sowie „Twisted Acoustic Ports“. High-Res-Audio wird ebenso unterstützt.

Panasonic All Multiroom Serie 13
Panasonic ALL-Multiroom-Produkte: v.L.n.R.:  ALL9, ALL05, ALL7CD

Das Design des ALL7CD sticht auf jeden Fall positiv heraus, der edel erscheinende Farbmix unterstreicht diesen Eindruck nochmals. Gleiches gilt auch für die Verarbeitung. Die Front wird von einer Art Gitter geziert, dahinter befindet sich dann das Status LCD. Die Bedienelemente findet man auf der Oberseite wieder, welche sensorgesteuert agieren und kein Feedback wie mechanische Tasten wiedergeben. Diese wiederum befinden sich nicht sofort sichtbar am unteren Ende der Front, genau wie der USB-Anschluss. Probe hören konnten wir das Gerät zwar noch nicht, aber der erste Eindruck war / ist auf jeden Fall sehr viel versprechend.

Panasonic All Multiroom Serie 14

Panasonic All Multiroom Serie 1 Panasonic All Multiroom Serie 3 Panasonic All Multiroom Serie 2

Ebenfalls neu im Programm ist der ALL05, dieser soll die perfekte Ergänzung witterungsbedingte Einsatzgebiete darstellen. Dazu zählt zum Beispiel das Badezimmer oder der Garteneinsatz. Dank der IPX7 Zertifizierung kann dieser auch mal ins Wasser fallen oder einem kurzen Regenschauer standhalten und funktioniert danach immer noch. Des Weiteren handelt sich um einen mobilen Lautsprecher mit eingebautem Akku-Pack der bis zu 6 Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Er bietet fast all Funktionen wie die größeren Modelle der Baureihe, bis auf High-Res-Audio (FLAC) was nicht unterstützt wird. Die Bedienelemente befinden sich auch wieder auf der Oberseite des Gehäuses, werden beleuchtet und kommen ohne mechanisches Feedback daher.

Panasonic All Multiroom Serie 4 Panasonic All Multiroom Serie 5 Panasonic All Multiroom Serie 6

Neben den beiden o.g. Ausführungen hatte der Hersteller auch die ALL70T Soundbar samt eines 350 Watt starten Subwoofer angeschlossen der im Verbund als 3.1 System (wireless) fungiert bzw. verbunden ist. Neben 4K/UHD-Support wird auch NFC und Bluetooth dem Kunden mit an die Hand gegeben, so das man via Smartphone die beliebige Wiedergabe starten kann. Abgesehen vom ALL05 unterstützen alle Geräte der ALL Connected Audio Serie internetbasierte Dienste wie Spotify, Quallcomm AllPlay Radio, Napster und AUPEO!

Panasonic All Multiroom Serie 7 Panasonic All Multiroom Serie 9 Panasonic All Multiroom Serie 8

Panasonic All Multiroom Serie 10 Panasonic All Multiroom Serie 11 Panasonic All Multiroom Serie 12

Ein weiteres potentes Gerät stellt der ALL6 dar. Dieser war fand im Panasonic Demo-Aufbau seinen Platz als Rear-Lautsprecher, kann aber logischer Weise auch als Standalone verwendet werden. Die Gesamtleistung von 40 Watt bietet dafür und gemessen an der Lautsprechergröße, eine gute Grundlage. Wir gehen davon aus, in Kürze die Produkte in gewohnter Ausführlichkeit hier bei uns vorstellen zu können, also dran bleiben und lesen!

Quelle: eigene, Panasonic

 

Anmelden

Aktuelle News

    • NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestellt

      NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestelltMit dem Wiederaufleben der Vinyl Schallplatte hat sich NAD entschieden, den C 316BEE wiederzubeleben und zwar in Kombination mit dem RIAA Phono-Anschluss von NAD. Der neue C 316 V2 bekommt den...

    • ELAC Discovery Z3 Wireless Speaker

      ELAC Discovery Z3 Wireless SpeakerELAC stellt mit dem Discovery Z3 Wireless Speaker einen Lautsprecher vor, der im großen Stil aufspielen soll und dabei einfach zu installierendes Gerät bleibt. Der Discovery Z3 kann per...

    • Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)

      Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)Bereits zur CES 2018 in Las Vegas wurden die 2018er TV-Modell präsentiert. Dazu zählten bereits auch zwei neue OLED-Serien, genauer gesagt die Panasonic FZ954 und FZ804. Der FZ954 wird auch...

    • Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + VideoMit der neuen Panasonic FXW654-Serie biten die Japaner einen preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter an. Die hohe Auflösung soll zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive...

    • Panasonic FXW720 (FXW724) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW720 (FXW724) vorgestellt + VideoSelbstredend wurde auch das Segment der LCD-Modelle aufgefrischt. Mit dem Panasonic FXW720 Serie (FXW724) will man mittels einer Kombination aus Eleganz und Flexibilität die beste...

Aktuelle Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Onkyo A-9150 Verstärker

      Test: Onkyo A-9150 VerstärkerUnser letztes Artikel mit einem Produkt aus dem Hause Onkyo liegt schon ein paar Tage zurück, das Gespann aus Vorverstärker P-3000R mit der dazugehörigen Endstufe M-5000R bildet seitdem...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...