Denon AVR-X540BT - Einstiegs-AVR

logo DenonDer Einstieg in das eigene Heimkino gestaltet sich auf Grund der großen Produktvielfalt oft schwierig. Zudem muss man bei Einstiegsgeräten oft Abstriche bei der Qualität oder Ausstattung machen. Denon wirkt mit dem AVR-X540BT diesem Problem entgegen. Durch die gute Ausstattung und gewohnte Denon-Qualität richtet er sich genau an diejenigen, welche ohne Verzicht, erstmalig Kinofeeling ins Wohnzimmer einziehen lassen wollen.

 Denon AVR X540BT 1

Dabei sollen viele Eigenschaften den Einstieg in die Heimkinowelt vereinfachen. So gehört bspw. ein Messmikrofon zum Lieferumfang um die Einrichtung der Lautsprecher an die Räumlichkeit durch den Verstärker optimal vornehmen zu lassen. Dabei soll die Farbcodierung der Buchsen einen einfachen Anschluss ermöglichen. Die Ersteinrichtung wird zudem am Bildschirm ausführlich und Schrittweise durchgeführt, wodurch unerfahrene Nutzer gut zurechtkommen sollen. Die spätere Bedienung ist ebenso einfach realisiert. So hält die Fernbedienung bspw. Schnellauswahltasten parat mit denen man schnell die wichtigsten Quellen wählen kann.

Denon AVR X540BT 2 Denon AVR X540BT 3

Auf der Ausstattungsseite ist der AVR gut aufgestellt. Der diskrete Verstärker liefert 130W (6 Ohm) an die Kanäle des 5.2-AV-Receivers und bieten somit genügend Leistung um die Räumlichkeiten mit Klang zu füllen. Unterstütz wird neben Dolby TrueHD auch DTS-HD Master Audio. Die Fütterung mit Musik kann z.B. per angeschlossenen USB-Stick oder via integriertem Bluetooth erfolgen. Wiedergegeben können die gängigsten Formate wie MP3, WMA, FLAC und MPEG-4/AAC werden. Erweitert man den Receiver um den Heos Link, so stehen zudem Musikstreaming-Dienste in Form von Spotify, Deezer oder Tidal zur Auswahl.

Denon AVR X540BT 4

Die Bildausgabe muss sich nicht verstecken. Bei den Anschlüssen sind die fünf HDMI Anschlüsse mit 4K Passtrough hervorzuheben, von denen drei zusätzlich HDCP 2.2, HDR, BT.2020, Wide Color Gamut, 4:4:4 Pure Color-Subsampling sowie 21:9 Video-Passthrough Unterstützung bieten. Somit sollten such zukünftige Zuspieler in vollem Umfang genutzt werden können. Weiterhin stehen zwei optische Audioeingänge parat. Der Denon AVR-X540BT ist bereits für knapp 290€ bei Amazon erhältlich.  

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

    • NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestellt

      NAD C 316 V2 Stereo-Verstärker vorgestelltMit dem Wiederaufleben der Vinyl Schallplatte hat sich NAD entschieden, den C 316BEE wiederzubeleben und zwar in Kombination mit dem RIAA Phono-Anschluss von NAD. Der neue C 316 V2 bekommt den...

    • ELAC Discovery Z3 Wireless Speaker

      ELAC Discovery Z3 Wireless SpeakerELAC stellt mit dem Discovery Z3 Wireless Speaker einen Lautsprecher vor, der im großen Stil aufspielen soll und dabei einfach zu installierendes Gerät bleibt. Der Discovery Z3 kann per...

    • Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)

      Panasonic FZW954 & FZW804 OLED präsentiert (Video)Bereits zur CES 2018 in Las Vegas wurden die 2018er TV-Modell präsentiert. Dazu zählten bereits auch zwei neue OLED-Serien, genauer gesagt die Panasonic FZ954 und FZ804. Der FZ954 wird auch...

    • Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW650 (FXW654) vorgestellt + VideoMit der neuen Panasonic FXW654-Serie biten die Japaner einen preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter an. Die hohe Auflösung soll zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive...

    • Panasonic FXW720 (FXW724) vorgestellt + Video

      Panasonic FXW720 (FXW724) vorgestellt + VideoSelbstredend wurde auch das Segment der LCD-Modelle aufgefrischt. Mit dem Panasonic FXW720 Serie (FXW724) will man mittels einer Kombination aus Eleganz und Flexibilität die beste...

Aktuelle Testberichte

    • Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-Lautsprecher

      Test: KEF LS50 Wireless Aktiv-LautsprecherSeitdem KEF die LS50 im Jahre 2011 vorgestellt hat, ist die Welt der Kompaktlautsprecher damit um einen Referenzlautsprecher erweitert worden. Die kleinen Lautsprecher haben etliche...

    • Test: Onkyo A-9150 Verstärker

      Test: Onkyo A-9150 VerstärkerUnser letztes Artikel mit einem Produkt aus dem Hause Onkyo liegt schon ein paar Tage zurück, das Gespann aus Vorverstärker P-3000R mit der dazugehörigen Endstufe M-5000R bildet seitdem...

    • Test: Dockin D Fine

      Test: Dockin D FineNach dem Teufel BOOMSTER als Schwergewicht, hat es der nächste mobile Brocken auf den Prüfstand geschafft – der Dockin D Fine. Mit knapp 2 kg bewegt auch er sich nah an der Grenze, dass...

    • Test: Nubert nuPro A-100

      Test: Nubert nuPro A-100Der Markt für kleine Aktiv-Lautsprecher die flexibel eingesetzt werden können ist nicht so überschwemm wie der für die Passiv-Derivate. So bieten diese Konstrukte ab Haus schon ein breites...

    • Test: Teufel BOOMSTER

      Test: Teufel BOOMSTERAuch wenn die meisten wohl noch im Wintermood verweilen, stehen viele Audio-Hersteller bereits in den Startlöchern für die Sommer-Saison. Dies zeigt sich daran, dass immer mehr mobile...