Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 25 Nov 2016 17:00 #1

  • Redaktion
  • Redaktions Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 40
  • Karma: 5

Logo JBLIn Zusammenarbeit mit JBL haben wir eine interessante Community-Aktion vorbereitet. So hat jeder Leser von HiFi-Journal die Möglichkeit, sich zum Lesertest für einen von drei JBL E55BT Overear Kopfhörer mit Bluetooth, bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit und Telefonfunktion, zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Mehr lesen...



  • Bewerbungsphase: 25.11. - 11.12.2016 (22 Uhr)
  • Bekanntgabe der Tester: 11.12.2016
  • Versand der Muster: 11.12.2016
  • Erhalt der Testobjekte: ca. 13.12.2016

inhaltliche Vorgaben für den Test:

- Der Lesertest muss mindestens 700 Wörter umfassen.
- Der Lesertest muss - mind. 8 qualitative Bilder beinhalten. (Müssen im HiFi-Journal Forum hochgeladen werden)
- Die Fotos müssen selbst erstellt sein und dürfen nicht von anderen Personen stammen.


Eckdaten / Vorgaben für den Test:

Präsentiert euch und überzeugt uns und die "Community" vom Vorhaben, einen der drei Kopfhörer testen zu dürfen. Dementsprechend reichhaltig bzw. knackig gefüllt sollte euer Bewerbungschreiben sein. Was wird gemacht? Wie? usw.

- Mitglied der HiFi-Journal Comminunity mit gültigen Foren-Account
- Gramatikalische Grundkenntnisse sowie textliche Formulierungen sollten beherscht werden
- Der Testzeitraum beträgt 2 Wochen nach Erhalt des Produktes, innerhalb dieses Zeitraums muss der Bericht online gestellt werden
- etwaige Verzögerungen müssen der Foren-Leitung ohne Aufforderung mitgeteilt werden!
- die Aktion kann von der Leitung zu jeder Zeit beendet oder angepasst werden
- Die Komponenten verbleiben anschließend beim Tester
- die erstellten Berichte dürften ausschließlich im HiFi-Journal Forum veröffentlicht werden
- die Bilder und der ersteller Text geht in den Besitzt von Hardware-Journal über und darf vom Lesertester nicht weiterverwendet werden
- mit der Abgabe einer Bewerbung erklärt sich der Teilneher bereit diese Regel zu akzeptieren
- eine Barauszahlung der o.g. Hardware ist nicht möglich
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


UMFANGREICHE Bewerbungen müssen HIER im Forum abgegeben werden

.
Letzte Änderung: 03 Jul 2017 10:26 von Marcel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 02 Dez 2016 12:33 #2

  • Takeya
  • Takeyas Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hallo!
Ich würde mich sehr gerne als Tester für einen der drei JBL E55BT Overear Kopfhörer bewerben.
Mein Name ist Pantay und ich bin 28 Jahre jung. Musik höre ich leidenschaftlich gerne und lege dabei sehr viel Wert auf gute Qualität. Mein Musikgeschmack ist sehr vielfältig, worunter sowohl neue Hits aus Pop, Rock und Elektro fallen als auch Klassiker wie zum Beispiel Queen, Led Zeppelin oder Micheal Jackson.

Zur Zeit verwende ich für unterwegs ein Sennheiser Momentum Overear MK1 (Ohne Faltung) welcher jedoch Kabelgebunden ist. Mit dem JBL E55BT Overear Kopfhörer würde ich vor allem auf folgende Fakten eingehen:

Aüßerliche Kriterien
  • Tragekompfort am Ohr, auf dem Kopf und auf Dauer
  • Durchhaltevermögen im Alltag
  • Design
  • Verstaubarkeit
  • Qualität der Verarbeitung
  • Qualität der Tonübertragung
  • Funktionalität als BT Headset

Und natürlich der Klang
  • Bass Kraft
  • Dynamik
  • Klarheit
  • Sprachqualität des integrierten Mikrofons

Das Ganze würde ich im Vergleich zu meinen Kabelgebundenen Kopfhörern stellen
und für schöne Bilder habe ich eine Spiegelreflex zur Hand. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 05 Dez 2016 18:13 #3

  • FuNeo
  • FuNeos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Hey HiFi-Journal-Team!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich einen der drei JBL E55BT Kopfhörer testen darf.

Zu meiner Person: Ich heiße The-Hieu, noch 29, und höre so gut wie immer und überall Musik. D.h. wenn ich unterwegs bin, dann habe ich entweder meinen MP3-Player oder mein Handy mit Musik am Laufen. Früher hatte ich immer die 0-8-15-InEar-Kopfhörer gekauft. Mittlerweile hab ich zwar (leider noch) ein OnEar von Philips mit Bluetooth und/oder Kabelverbindung, aber die Klangqualität ist deutlich besser als bei diesen InEars!! Mit dem JBL E55BT OverEar würde ich sehr wahrscheinlich ein meeega Upgrade an Klang- und Tragequalität erleben!

Dies würde ich natürlich dann ausgiebig testen. Was mich vor allem an diesen Kopfhörern interessiert sind:
- Tragekomfort bzw. Unterschied und auch der Sitz am Kopf im direkten Vergleich mit meinem OverEar -> Druck auf Kopf bei dauerhaftem Tragen
- Akkulaufzeit bei reinem Musikhören und auch die Ladezeit
- Klangqualität von Musik und Sprache bei Telefonaten
- Tonübertragungsqualität (Rauschen)
- Bedienbarkeit
- Verstaumöglichkeit
- Robustheit in der Tasche
- Haptik der Oberflächenmaterialien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 06 Dez 2016 12:58 #4

  • Badt
  • Badts Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 0
Auch ich möchte mich an dieser Stelle gerne auf den Test bewerben. Mit meinen 30 Jahren auf dem Buckel und einiges an Erfahrung im Bereich Hardware fühle ich mich in der Lage die Bewerbungskriterien zu erfüllen und den Test angemessen umzusetzen. Da ich jedes Wochenende mehrere Stunden im Zug verbringe würde ich den Kopfhörer hier gleich einem entsprechenden Praxistest unterziehen. Dabei sind wird vor allem Wert auf Tragekomfort, die Akkulaufzeit und die Geräuschabschirmung gelegt. Hierfür könnten ein Samsung Tablet sowie ein Huawei Smartphone zum Einsatz kommen. Für die bildliche Untermalung des Tests steht eine Canon EOS 600D, diverse Objektive sowie ein Kugelkopf-Stativ und ein Blitgerät bereit.

Doch wie könnte so ein Test im Detail aussehen?

Zunächst einmal würde ich den Lieferumfang näher beleuchten und dann entsprechend auf die technischen Details eingehen (verbaute Treiber, Anschlussvielfalt etc.). Anschließend erfolgt eine Detailbetrachtung des Kopfhörers (Akkugröße, Materialwahl und Verarbeitung, etc.). Ist dies erledigt wird der JBL E55 BT im Praxischeck unter die Lupe genommen (Features, Alltagstauglichkeit, Klang, Tragekomfort). Abschließend würde ich alle gewonnenen Erkenntnisse nochmal Revue passieren lassen und mit einem Fazit abschließen.

Hier mal noch ein kleiner Vorgeschmack von meinen "Fotokünsten":



Abschließend wünsche ich den anderen Teilnehmern noch maximalen Erfolg bei der Bewerbung.

P.S. der Link "JBL E55BT Overear Kopfhörer" führt zur Homepage von LG.
Letzte Änderung: 06 Dez 2016 15:55 von Badt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 07 Dez 2016 21:28 #5

  • Alleshörer
  • Alleshörers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Liebes hifi-journal Team,

ich würde gern die JBL E55BT ausführlich testen. Heute waren wir auf der Suche nach Kopfhörern für meine Frau im lokalen Elektronikmarkt und beim Testen haben mich die JBL echt überrascht - ich hatte per Bluetooth vorher nicht so einen klaren und ausgewogenen Sound gehört.
Aber ich traue dem Braten nicht: Gerne würde ich die Hörer mal im Detail testen und sie unter realistischen Bedingungen gegen meine persönlichen Benchmarks antreten lassen. Bei meinen Jabra Bluetooth Kopfhörern ändert sich der Klang stark, wenn zwischen Kabel und Bluetoothverbindung wechselt - ich wäre gespannt, ob der E55 da eine gleichbleibende Qualität bringt. Als Musikquellen haben wir einen Marantz Receiver (mit CD und Vinylzuspielung), der Kopfhörer würde am Kabel gegen Beyerdynamic DT431 antreten und ggf gegen weitere Kopfhörer wie den AKG K451). Im mobilen Einsatz per Bluetooth würde er an Android und iOS sowohl beim Pendeln als auch beim Sport eingesetzt, musikalisch müsste er sich in den Genres Klassik (Mozarts Requiem, Elgars Cello Konzerte), Elektro (Air, Justice, die Kalkbrenners), HipHop (KIZ, KontraK, Wutang Clan, ...), (Prog)Rock (Can, Pink Floyd, Tool) und ein wenig Metal (Amorphis, Carnifex, ...) beweisen ... und bei allem was mir gerade noch so unterkommt beweisen.
Achja: Eine ordentliche Kamera mindestens für die Momente, in denen das Handy nicht ausreicht, haben wir.
Letzte Änderung: 07 Dez 2016 21:41 von Alleshörer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 07 Dez 2016 21:37 #6

  • shootdackel
  • shootdackels Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Hallo Zusammen,

gerne würde ich bei diesem Lesertest mitmachen. :)

Ich selber werde 21 Jahre alt und befinde mich momentan im dritten Lehrjahr in meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration.

Selber Nutze ich zur Zeit die Logitech G430 Gaming Kopfhörer mit Dolby 7.1-Surround-Sound.
Ich weiß, dass oben genannte Kopfhörer eigentlich in einer anderen Preiskategorie liegen. Deshalb würde ich mich freuen, das sicherlich bessere Klangerlebnis zu erfahren und zu bewerten.
Ich habe generell gesagt einfach Spaß daran, anderen meine Erfahrung mitzuteilen. In der Vergangenheit habe ich bei Amazon schon öfter objektive Bewertungen zu meinen Produkten hinterlassen. Vor kurzer Zeit habe ich im Zuge der Einrichtung meines Heimkinos eine Bewertung zu einem Beamer (HD141X DLP-Projektor) von Optoma und der Motor Leinwand MIMOTO von eSmart Germany geschrieben. Hierbei habe ich versucht mich in die Lage der Zielgruppe (Heimkino im Budget 700€-1000€) zu versetzen und meine Erfahrungen im Alltag mitzuteilen.

Des weiteren durfte ich bereits bei einem Lesertest (Cherry MC 4000 - Hochwertige Alltagsmaus) im HW-Journal teilnehmen.
Hier der Link zu meinem Testbericht:
www.hw-journal.de/forum/lesertests/3902-...rtest-cherry-mc-4000

Damit soll es das von mir gewesen sein und ich wünsche allen Bewerbern viel Glück und viel Spaß beim Testbericht schreiben!

Viele Grüße
Simon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 08 Dez 2016 15:38 #7

  • Sikob
  • Sikobs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Hallo liebes HiFi-Journal Team,

ich würde mich sehr freuen einen der JBL E55BT Kopfhörer zu testen.
Mein Name ist Simon, ich bin 20 Jahre alt und bin Student. Ich höre in so gut wie immer Musik, egal ob beim Lernen, auf dem Weg zur Uni oder beim Sport. Selber besitze ich mehrere In-ear-Kopfhörer und außerdem die JBL E50BT Over-Ear-Kopfhörer. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Nachfolger für die Kopfhörer und denke daher, dass der JBL E55BT ein gutes Modell zum testen wäre, in Hinsicht auf Tragekomfort, Klangqualität, Robustheit, Abschirmung und Akkulaufzeit.
Ich würde mich über eine positive Rückmeldung freuen.

Mit besten Grüßen
Simon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lesertest mit JBL: 3x E55 BT Kopfhörer 14 Dez 2016 22:50 #8

  • Alleshörer
  • Alleshörers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Bin auf die Ergebnisse gespannt & Glückwunsch an die Gewinner, falls sie schon ermittelt wurden!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aktuelle News

    • Sony MDR-1AM2 – Hi-Res Kopfhörer

      Sony MDR-1AM2 – Hi-Res KopfhörerSony hat den Rahmen der CES 2018 genutzt um einen Nachfolger der beliebten MDR-1A Bügelkopfhörer vorzustellen. Der Sony MDR-1AM2 stellt natürlich eine Weiterentwicklung des...

    • Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)

      Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)Nach dem Erfolg der ersten Auflage des Cambridge CXN, war es nur eine Frage der Zeit, dass der brittische Hersteller eine Update herausbringen wird. Der CXN (V2) kommt nun mit einer...

    • Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-Player

      Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-PlayerMarantz bestreitet mit dem Marantz ND8006 schlägt der Hersteller neue Wege ein. Es handelt sich dabei nämlich um den ersten Allround-Netzwerk-CD-Player von Marantz. Dennoch bietet man direkt einen sehr...

    • JBL LINK View Lautsprecher vorgestellt

      JBL LINK View Lautsprecher vorgestelltJBL bringt in Zusammenarbeit mit Google einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der Google Assistant mit einem visuellen Display verbindet. Der JBL LINK View soll mit exzellenter...

    • Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vor

      Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vorDer Teufel Cinebar Duett kommt mit zehn High Performance-Tönern und soll mit dem kabellosen Subwoofer einen satten und präzisen Bass in jedem Wohnzimmer bereitstellen können. Die...

Aktuelle Testberichte