HiFi-Journal Adventskalender 2017

 

Türchen 5: DALI Katch

Das aus Dänemark nicht nur ausgewachsene High-End-Lautsprecher kommen beweist der DALI KATCH (zum Testbericht). Er ist ein individuell gestylter, extrem kompakter Bluetooth-Lautsprecher und bietet dank modernster Digitaltechnologien eine fantastische und erstaunlich voluminöse Musikwiedergabe. Den dynamischen Klang können Sie bis zu 24 Stunden lang ohne Aufladen genießen. Am einfachsten lässt sich der KATCH drahtlos per Bluetooth vom Smartphone oder Tablet verbinden. Mit seinen attraktiven Farben und seinem eleganten Design ist der mobile Lautsprecher ein echtes Must-have und bietet Musikfans den Luxus echter DALI Klangqualität.

DALI Katch overview

DALI KATCH 8  DALI KATCH 15  DALI KATCH 16

 

Folgende Produktmerkmalen zeichnen den Lautsprecher aus:

  • Kontakt wird traditionell per Bluetooth-Kopplung oder per NFC („Near Field Communication“) hergestellt
  • Der integrierte Bluetooth 4.0 Empfänger versteht sich auch auf aptX Übertragungen, wenn die Musikquelle diese bereitstellt
  • Der digitale Class-D-Verstärker des DALI KATCH mobilisiert eine Leistung von stattlichen 2 x 25 Watt (RMS)
  • Sound Modi Clear/Warm: Wählen Sie eine von zwei auf die Platzierung des DALI KATCH abgestimmten Klangvoreinstellungen
  • Der DALI KATCH erkennt automatisch, wenn ein Stereo-Miniklinkeneingang genutzt wird
  • Ladefunktion über die USB-Buchse sowie Kopplung von Chromecast Audio-Dongle für die Einbindung ins Heimnetzwerk
  • Akkuaufladezeit beträgt lediglich zwei Stunden, der Akku ist auch wechselbar
  • Mit dem Einsatz von zwei DALI KATCH ist es möglich, ein drahtloses Stereosystem einzurichten
  • Mit der integrierten Leder-Trageschlaufe lässt sich der Lautsprecher bequem und einfach überall mitnehmen
  • Der KATCH ist in drei Farben erhältlich: Dark Shadow (blau), Cloud Gray (beige/rosé) und Green Moss (grün)

 

 

Auszug vom Testfazit

Der DALI Katch schafft es, sich ohne Mühe mit einer sehr ausgewogenen klanglichen Abstimmung von der Konkurrenz abzusetzen. Bei der klanglichen Betrachtung zeigt ein sehr ausgeglichenes Bild. Kaum einem anderen mobilen Lautsprecher gelingt es so gut auch klassischere Musik wiederzugeben. Die auf beiden Seiten angebrachten Lautsprecher ermöglichen einerseits eine sehr breit aufspielende Klangbühne und andererseits auch noch eine hohe Lautstärke, die auch für größere Räumlichkeiten geeignet ist. Die beiden Klangoptionen "warm" und "clear" runden das positive Bild ab, da diese eine individuelle Anpassung des Klangs an Aufstellungsort, Lautstärke und auch Musikrichtung ermöglicht.

 

 


Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (262 Antworten).
Gesendet: 15 Jan 2018 08:44 von stonder #1708
stonders Avatar
Hier nun die versprochenen Bilder meines Gewinns :woohoo:







Bisher sehr zufrieden!
Gesendet: 10 Jan 2018 13:42 von sqiLL #1702
sqiLLs Avatar
Wenn die erst einmal richtig eingespielt sind, dann klingen die noch besser. ;)
Gesendet: 10 Jan 2018 09:56 von stonder #1701
stonders Avatar
Meine Advance Accoustic AIR 55 kamen gestern auch bei mir an! Habe sie direkt angeschlossen und probegehört. :woohoo: Wow was für ein Unterschied zu allem was ich bisher am PC gehört habe! Einfach Klasse! Foto(s) und meine Eindrücke werde ich hier später ergänzen. Vielen Dank nochmal für den erstklassigen Gewinn :kiss:
Gesendet: 07 Jan 2018 13:34 von nicky33x #1696
nicky33xs Avatar
Hey, ich möchte mich ganz herzlich für die Kopfhörer bedanken :kiss: :kiss: :kiss: ;)

Die bekommt mein Sohn zu seinem 17.ten Geburtstag bald geschenkt, da wird die Freude riesig sein, endlich mal sehr gute Kopfhörer B) :blink:

Habt besten Dank dafür, hab mich riesig gefreut....

Liebe Grüße
Nicky

Aktuelle News

    • Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)

      Cambridge Audio Netzwerkplayer CXN (V2)Nach dem Erfolg der ersten Auflage des Cambridge CXN, war es nur eine Frage der Zeit, dass der brittische Hersteller eine Update herausbringen wird. Der CXN (V2) kommt nun mit einer...

    • Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-Player

      Marantz ND8006 - Allround-Netzwerk-CD-PlayerMarantz bestreitet mit dem Marantz ND8006 schlägt der Hersteller neue Wege ein. Es handelt sich dabei nämlich um den ersten Allround-Netzwerk-CD-Player von Marantz. Dennoch bietet man direkt einen sehr...

    • JBL LINK View Lautsprecher vorgestellt

      JBL LINK View Lautsprecher vorgestelltJBL bringt in Zusammenarbeit mit Google einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der Google Assistant mit einem visuellen Display verbindet. Der JBL LINK View soll mit exzellenter...

    • Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vor

      Teufel stellt 2.1 Cinebar Duett vorDer Teufel Cinebar Duett kommt mit zehn High Performance-Tönern und soll mit dem kabellosen Subwoofer einen satten und präzisen Bass in jedem Wohnzimmer bereitstellen können. Die...

    • Viewsonic PX727-4K: günstiger 4K HDR Beamer

      Viewsonic PX727-4K: günstiger 4K HDR BeamerViewSonic stellt mit dem Projektor PX727-4K einen neuen 4K-Heimkino-Projektor vor, der in Sachen Preis-/Leistung neue Maßstäbe setzen soll. Der Preis-Leistungs-Anwärter kann mit einer...

Aktuelle Testberichte